Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Mythos wird erklärt ..., 27. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Freimaurer: Aufklärung eines Mythos (Gebundene Ausgabe)
Der Untertitel verspricht die "Aufklärung eines Mythos", und, um es kurz zu machen: Autor Tom Goeller hält Wort! Auf rund 240 Seiten schafft er es, einen ebenso umfassenden wie faszinierenden Einblick zur Geschichte und zum Wirken der Freimaurer zu bieten. Das alles in einer leicht verständlichen Schreibweise, die nicht belehrt, sondern im besten Wortsinne aufklärt. Genau so soll ein gutes Sachbuch geschrieben sein! Faszinierend fand ich alleine schon die Auflistung prominenter Personen, die Freimaurer waren oder sind - angefangen von Wolfgang Mozart und Duke Ellington über Kurt Tucholsky bis hin zu Karlheinz Böhm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.03.2013 19:18:38 GMT+01:00
Wengis meint:
Wenn prominente Personen aufgelistet werden, die Freimaurer waren, dann werden komischerweise immer nur die "guten" Personen genannt: Mozart, Washington, Tucholsky...

Ich finde es ziemlich bezeichnend, dass die Freimaurer ihre bösen Jungs wie zum Beispiel die schlimmsten Massenmörder gern verschweigen und vor der Öffentlichkeit verstecken. Man soll halt nicht wissen, dass auch viele der schlimmsten Verbrecher Freimaurer waren:
- Anders Breivik - der Massenmörder von Norwegen war Freimaurer
- Napoleon, der mit seiner Armeee bis Russland marschierte und in dessen Folge Hunderttausende ihr Leben verloren, stammte aus einer Freimaurer-Familie und verwendete selbst das FM-Symbol "Versteckte Hand".
- Präsident Trumen, der die Befehle für den atomaren Holocaust in Hiroshima und Nagasaki gab war Freimaurer.
- Michael Jacksons Leibarzt, war Freimaurer
- die USA-welche von Freimaurern gegründet wurde, entstand auf dem Rücken der Ermordung von Hunderttausenden Indianern und dem Diebstahl deren Landes. Warum gaben die Freimaurer, die sich Menschlichkeit auf die Fahnen schrieben, das Land nicht den Indianern zurück, sondern das Militär der USA mordete nach Gründung der USA munter weiter und der Landdiebstahl ging auch munter weiter.
- die USA sind heute noch die Nation mit den meisten Freimaurern weltweit, man schätzt bis 5 Millionen FM in den USA. Obwohl sich Freimaurer das Gute auf die Fahnen schreiben führte keine andere Nation in den letzten 100 Jahren so viele Kriege wie die Freimaurer-Nation USA! Kein anderes Land hat einen so großen Militärapparat und so viele Unschuldige auf dem Gewissen. Naja, vielleicht noch Stalins Nation und die von Hitler.
- Karl Marx, Begründer des Kommuniismus war Freimaurer
- Lenin, Begründer der Sowjetunion - Freimaurer
- Nathan Mayer Rothschild, Sohn des Gründers der Rothschild-Dynastie, Protagonist der NWO - Freimaurer

Ich gebe zu, die Verfassung der USA war eine recht gute Verfassung, vielleicht eine der besten, die es je gab. Aber obwohl bis heute unzählige Menschen in der US-Politik Freimaurer sind, muss man sich mal fragen: Was ist aus dieser Verfassung geworden?

Wieviele Morde gehen eigentlich auf das Konto der Freimaurerei, sogenannte Logenmorde?

Warum wurden die mit Steuergeldern ausgetragenen Olympischen Spiele 2012 in London mit so viel Freimaurersymbolik versehen?

Und warum ist der Grudriss des Konzentrationslagers Sachsenhausen bis heute Freimaurersymbolik?

Ich muss hier Schluss machen, weil ich sonst das Volumen sprenge.
Ich kann mir vorstellen, dass in den unteren Rängen der Logen wirklich der Glaube ans Gute dominiert.
Aber in den höchsten Graden, da bin ich mir sicher, findet Abscheuliches statt.
Wie Oberfreimaurer der damaligen Zeit Albert Pike schon schrieb: "Lucifer ist Gott" ... :D
‹ Zurück 1 Weiter ›