Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittlicher AC/DC / Bonafide-Ableger, 30. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Blackout Station (Audio CD)
Wieder mal so eine AC/DC-für Arme-Band. Klar ist die Musik und die Stimme angelehnt an 70-er AC/DC, aber es erreicht doch lange nicht deren Qualität. Im übrigen hört sich die Band sehr viel mehr nach ihren unbekannteren Landsleuten von Bonafide an, auch wegen diesem betont schludrigen lässigen Gesang - auch die Deutsche AC/DC-Nachahmerband Sin City kommt mir beim Hören sehr in den Sinn. Auch der Vergleich mit Airbourne und Rose Tattoo hinkt, diese Bands gehen wiederum wesentlich fetziger und kraftvoller zu Werke. Echte Hits sind auf Blackout Station nicht wirklich vorhanden, "Blackout Station","Burn it Down" und "Wild and Untamed" sollen hier als Anspieltipps empfohlen werden. Die Songs leben aber meist nicht von fetziger Heaviness und Energie, sondern eher von lässigen bluesgetränkten Rock n Roll-Vibes, leider hören sich die meisten Songs trotz meist brauchbarer Refrains ziemlich ähnlich an, so dass wegen mangelnder Abwechslung auch bald etwas Langeweile einzug hält.

Als echter AC/DC-Fan und Musiksachverständiger hört man sofort die deutlichen Unterschiede zu AC/DC, allerdings jagt man natürlich im selben Zielgebiet. Ein Album dass nicht schlecht ist und auch wirklich ein Stück weit spass macht, wenn es nicht ähnliche Alben von ähnlicher musikalischer Qualität schon zu Hauf von anderen Bands geben würde, könnte man sogar über eine höhere Sternenzahl nachdenken. Airbourne und Bullet(von den neueren Bands) sind nach wie vor die besseren empfehlenswerteren Bands hinter AC/DC in diesem bluesgetränkten Boogie-Rock-Genre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.06.2014 11:45:15 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.06.2014 11:45:33 GMT+02:00
Barking Dog meint:
Sehe ich auch so.Nicht wirklich ein wichtiges Ton Dokument dieser Zeit.Lediglich die im Unterton abwertende Bemerkung zu Sin City der deutschen Band kann ich nicht Teilen.Diese empfinde ich doch eher als hochwertigere ACDC Kopie,da dort weder der Sänger lächerlich rüber kommt (dann wäre Bon auch lächerlich gewesen) denn die stimmliche Tonlage kommt in diesem Fall dem Original recht nahe und der doch in weitem Sinne viel knackigere Gitarrensound der heutigen AC/DC spielfreude sticht um längen heraus.
Fazit : AC/DC :Ja
Dynamite : Nein
Sin City : Ja

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.06.2014 20:50:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.06.2014 20:50:46 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Auch ich halte die Deutschen Sin City für hochwertiger als die von der Presse gehypten schwedischen Dynamite. Nichtsdestotrotz erinnert mich diese markante Lässigkeit der Songs musikalisch an diese Band. Gesanglich haben Sin City auch den wesentlich besseren Sänger, der mehr an Bon Scott erinnert - wobei man auch hier immer den echten Bon Scott heraushören wird.
Fazit:
AC/DC - ja
Dynamite - nein
Sin City - ja
Bonafide - bedingt
Bullet - ja
Airbourne - ja
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Rinteln

Top-Rezensenten Rang: 8.920