Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unkomplizierte Gerichte, aber man muss wissen: Edelhefe=Hefeflocken!!!!, 14. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Vegan - die pure Kochlust: Junge vegane Küche, genial unkompliziert (Gebundene Ausgabe)
Ich habe schon einige vegane Kochbücher im Schrank stehen. Dieses hier hat mich zum Kauf überzeugt, da ich immer auf der Suche nach schnellen, unkomplizierten Gerichten für den Alltag bin. Auf Anhieb habe ich beim Blättern das Gefühl gehabt, da will ich eigentlich fast alles raus nachkochen. Dies war schon ein sehr überzeugendes Kaufargument, denn ich habe schon Vegankochbücher geschenkt bekommen, bei denen ich beim Blättern im Gegenteil abgeschreckt war und noch gar nichts gekocht habe (z.B. Josita Hartantos "Vegan genial", das einem erstmal nur kompliziert erscheint)
Überzeugt haben mich bisher v.a. die Tofuwürfel Indian Style, die man gut zu Salat oder aufs Brot essen kann, das Asiatische Pfannengemüse und gut fand ich auch die Kichererbsenpfanne mit Gurken-Raita oder den einfachen Brokkolisalat, der schnell gemacht ist.
Viel mehr versprochen hatte ich mir von dem Indischen Blumenkohl-Bohnen-Gemüse und der Auberginenpfanne mit roten Linsen. Beides schmeckte trotz meiner Lieblingsgewürze Kreuzkümmel, Koriander, Chili einfach nur langweilig nach nichts. Das hat mich sehr enttäuscht, denn gerade die Indisch angehauchten Gerichte hatten es mir angetan.
Heute gab es Capuns Auflauf mit Mangold und Kartoffeln, der auch gut schmeckt. Die Zutat Edelhefe hat mir einiges Kopfzerbrechen bereitet. Ich wohne in einer Großstadt, war in 2 Bio-Supermärkten, einem Veganladen und habe die Edelhefe von Dr. Ritter dann zum Schluss im Reformhaus erhalten, um dort zu erfahren, das es das Gleiche ist wie Hefeflocken, die ich natürlich längst von einer anderen Firma im Schrank stehen hatte. Das hat mich sehr geärgert, dass im Buch das nicht erklärt ist, denn ich finde es nicht selbstverständlich, dass man das weiß. Natürlich liegt es nahe zu vermuten, das Dr. Ritter Sponsor dieses Buches ist, denn der Firmenname ist mehrfach im Buch empfohlen. Tut mir leid, dafür gibt es einen Punkt Abzug, denn es hat ein paar Nerven gekostet. Das wäre nicht nötig gewesen.
Insgesamt bin ich mit dem Buch zufrieden, denn meine Erwartungen zu unkompliziertem Kochen und schmackhaften Gerichten wurden in der Mehrzahl erfüllt. Für 5 Sterne reicht es aber leider nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.04.2014 13:08:33 GMT+02:00
P. Hochuli meint:
Auch auf diese Rezension gebe ich gerne kurz persönlich Feedback ;-). Der Hinweis zur Edelhefe findet sich im Buch unter der Kategorie "Infos zu einigen Zutaten" unter "Bevor es losgeht". Grundsätzlich lohnt es sich, bei Fragen diese Seite kurz nachzuschlagen. Es ist einfach wichtig zu beachten, dass die verwendete Edelhefe (oder die Hefeflocken) keine Zusätze enthalten. So sind zum Beispiel die Hefeflocken von Rapunzel aufgrund der Zusätze grundsätzlich nicht wirklich geeignet und daher empfehle ich ein Produkt, das ich selbst sehr gerne verwende. Sicher gibt es auch andere Produkte, die geeignet sind, weshalb da ja auch "z.B." Dr. Ritter steht. Und nein, Dr. Ritter ist deshalb natürlich nicht Sponsor ;-). beste Grüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.04.2014 14:00:19 GMT+02:00
Goldkatze meint:
So ein schneller Kommentar! Wow! ...ähem...ich habe das schon an der Stelle gelesen, die Infos zu den Zutaten, aber anscheinend habe ich das da nicht herauslesen können, dass Edelhefe und Hefeflocken das Gleiche ist. Oder zumindest meist oder fast. Also dann doch wieder nicht so ganz. Soviel zu meiner anscheinend- so ist es wohl-unzureichenden Lesekompetenz. Für mich war das ganz und gar nicht klar. Ich bin eine Sonntagsköchin, vielleicht liegt es auch daran. Vermutlich, ja. Aber das sind ja viele. Vielleicht darf ich aber trotzdem den Hinweis geben, dass es mir einfach nicht deutlich erschien. Ich dachte, dass es jetzt unbedingt diese Edelhefe sein muss und nicht Hefeflocken. Ich lese, dass Zusätze schlecht sind. In meinem Schrank stehen z.B. Hefeflocken von Erntesegen. Von Zusätzen steht da nichts drauf. Mir war nicht klar, dass ich die jetzt stattdessen nehmen kann. Mir sind derartige Zutaten noch fremd. Ich bin noch nicht so lange Veganerin.
Vielleicht nehmen Sie einfach den Hinweis auf, dass es auch ein paar Kochdummis wie mich gibt, die damit nicht so viel anfangen können.
Vielen Dank für Ihren zusätzlichen Kommentar, sorry für die Unterstellung mit Dr. Ritter,
viele Grüße sendet Mangold-Kartoffeln schmatzend
Goldkatze
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (7 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 72.896