Kundenrezension

26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial! Kein Kribbeln und Brennen mehr, 4. Februar 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Riemser Pharma Herpotherm, elektronischer Lippenstift gegen Herpes (Badartikel)
Bislang habe ich meinen Herpes mit Anti-Herpes-Cremes behandelt. Dadurch war der Verlauf zwar etwas eingedämmt, aber das lästige Kribbeln und das nervige Brennen bekam ich damit nicht in den Griff.

Dann erfuhr ich durch einen Freund, dass Hitzebehandlung bei Herpes sehr gut hilft.
Absolut genial, dass es jetzt mit Herpotherm ein einfach zu transportierendes batteriebetriebenes Produkt hierfür gibt. Die Größe liegt zwar noch deutlich über der eines Lippenpflegestifts, aber das finde ich dennoch ok. Funktionsweise: die betroffene Stelle an der Lippe wird für wenige Sekunden auf eine bestimmte Temperatur erhitzt (glaube 52 Grad). Es brennt kurz ein wenig, wie wenn ich eine Tasse mit heißem Tee an die Lippe halte, ist aber erträglich. Die Behandlung kann man mehrfach wiederholen, sobald man merkt, dass man Herpes bekommt.
Das dämmt den Herpes-Ausbruch sehr stark ein, es entstehen fast keine richtigen Bläschen mehr. Vor allem empfinde ich kein Kribbeln oder Brennen mehr!
Nach ca einer Woche ist der Spuk dann wieder vorbei, an der Lippe blieben bei mir bislang keine dauerhaften Auswirkungen zurück.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.02.2013 16:19:09 GMT+01:00
Schneebob meint:
Also Sie erzählen das hier so als würde das super helfen:) dann sagen Sie "nach einer Woche ist der Spuck vorbei". Trifft diese Aussage zu wenn man die Behandlung direkt beim Ausbruch anfängt (also wenn man eben fühlt es fangen an sich Bläschen zu bilden, aber man sieht es noch nicht) oder wenn sich schon Bläschen gebildet haben?
Denn wenn ich fühle es fängt an und ich eine Creme zur Hand habe (Aciclovir) dann trage ich diese sofort auf und damit verhindere ich sogar die Bläschenbildung.
Aciclovir hat bei mir deutlich besser gewirkt als Zofirax.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2013 00:02:25 GMT+01:00
soistdas meint:
rezension darunter:
"Die Bläschen selbst waren am nächsten Tag schon ausgetrocknet, die Kruste hatte die normale Wundheilungszeit."

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.04.2013 17:30:22 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 05.04.2013 17:30:52 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 17.02.2014 21:41:13 GMT+01:00
Ricky meint:
@Schneebob da sieht man mal wieder was solche Rezensionen bzw. Kommentare wert sind. Sie schrieben Aciclovir habe bei Ihnen deutlich besser gewirkt als Zovirax. Es ist mir rätselhaft wie das möglich ist, da Zovirax der Handelsname für ein Medikament ist, dessen Wirkstoff exakt das von Ihnen deutlich besser bewertete Aciclovir ist. Man muß bei Rezensionen eben immer die Einbildung der Konsumenten beachten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.02.2014 15:16:14 GMT+01:00
Schneebob meint:
Wenn der Apotheker sagt das würde besser wirken dann glaubt man da sicher dran, was vllt mit dem Placeboeffekt auch ein wenig besser wirkt, oder man bildet es sich einfach ein :)
Jetzt wo ichs weis, mal abwarten bis der nächste Herpes kommt :D
Die letzten 2 male habe ich Herpotherm benutzt und es hilft besser (Austrocknung der Haut/Blasen, keine Salbe die die Wunde feucht hält) und habe zum Glück schon lange keinen Herpes mehr gehabt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.02.2014 21:38:45 GMT+01:00
Ricky meint:
Es ist natürlich trotzdem sinnvoll irgendeine günstige Salbe mit dem Wirkstoff Aciclovir zu kaufen statt dem doch recht teuren Zovirax, da diese ja aufgrund des gleichen Wirkstoffs genauso wirken sollte. Wollte jetzt keinesfalls für Zovirax werben. Ich nutzte früher auch erst Zovirax, bin dann auf günstigere Aciclovir Salben umgestiegen und nutze jetzt nur noch den Herpotherm, da dieser bei mir hervorragend wirkt. Es kommt, anders als bei Salben, gar nicht erst zur Blasenbildung. Ich muß Ihn im Fall des Falles allerdings schon mehrfach und relativ oft (ca. alle 2 Stunden) am Tag verwenden und möglichst schon beim ersten Kribbeln.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.04.2014 19:25:59 GMT+02:00
Geny O. meint:
Das Produkt von Ratiopharm heißt Aciclovir, ebenso wie der darin enthaltene Wirkstoff.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2014 17:09:06 GMT+01:00
Lippernherpes hat immer viel mit Psychologie zu tun. Ich z.B. bilde mir ein, daß das Ratiopharm Generikum bei mir am besten wirkt. Naja, immehin habe ich die preiswertere Einbildung...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 436.748