Kundenrezension

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweiliger Metzelspass - perfekt wie der Kinofilm, 5. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (Videospiel)
Story:
Spielt Aragorn, Gimli oder Legolas an den Schlachtschauplätzen des ersten und zweiten Teils der Herr der Ringe Trilogie. Die Reise beginnt mit einem Rückblick auf die erste Ringkriegsschlacht als Spieleinführung. Danach startet man mit Aragorn, der Frodo vor den Ringgeistern schützen muss. Es folgen die Minen von Moria, der Showdown des ersten Teils, die Ebenen von Rohan und der finale Kampf um die Burg Helms Klamm. Es ist logisch, dass ihr nur aus diesen drei Figuren wählen könnt, weil nur sie an allen diesen Schauplätzen auftreten. Frodo, Gandalf und Eowyn können im Gegensatz zur GBA Fassung nicht ausgewählt werden.
Grafik:
Mit einem Wort: brillant! Irgendwie hat man das Gefühl schon eine PS3 zu besitzen, denn die Grafikpracht ist wirklich erschlagend (im positiven Sinn). Alle Figuren bewegen sich wunderbar animiert und flüssig. Selbst wenn 10-20 Figuren gleichzeitig auf dem Bildschirm sind, gibt es keinen einzigen Ruckler! Nahtlos gehen Filmsequenzen und Spielegrafik ineinander über. Wer glaubt, alles grafisch Mögliche auf der PS2 gesehen zu haben, der wird eines Besseren belehrt!
Sound:
Sämtliche deutschen Orginalstimmen der Schauspieler werden verwendet. Aber die eigentliche hintergrundmusik ist ein Fall für sich. Es handelt sich um die Soundtracks zu beiden Kinofilmen. In Verbindung mit dem Geschehen am Bildschirm wirkt diese Musik unglaublich intensiv. Gerade im letzten Level ist die Musik bombastisch und wird von einem Chor begleitet, während am laufenden Band Orks versuchen, das Tor der Burg einzureissen und ihr nach allen Seiten Schwerthiebe austeilt. Es ist zwar nicht orginell, einfach die Filmmusik zu verwenden, aber es trägt ungemein zu einer tollen Atmosphäre bei. Ihr fühlt euch wirklich als Teil des Films.
Und wer die PS2 noch nicht an die Stereoanlage angeschlossen hat, sollte es für dieses Spiel tun.
Missionen:
Das Spiel besteht nur aus ständigem Kämpfen, Rätsel gibt es keine! Ferner sind die Level sehr kurz. Z.B. ist der Level am Grab des Zwergenherrschers von Moria wirklich wie im Film nur ein grosser Raum, in den ohne Unterlass Feinde strömen. Ihr seid ständig gefordert, verschiedene Combos auszuführen, um Orks möglichst schnell und elegant ins Jenseits zu befördern. Je nachdem wie eure Schwertkünste bewertet werden, gibt es am Ende jedes Abschnittes Erfahrungspunkte, mit denen ihr neue Combos oder Ausrüstungsgegenstände kaufen könnt. Ferner schaltet ihr neue Level, Hintergrundberichte und Interviews mit den Schauspielern frei. Hat eine Figur Level 10 erreicht, gib es eine Art "Arena" Modus, in dem ihr 20 Stockwerke voller Gegner überleben müsst. Einen Bonuscharakter gibt es auch: Isildur. Dieser Recke aus dem zweiten Kinofilm besitzt leider dieselben Combos wie Aragorn. Es ist ausserdem möglich, jede Mission mehrmals zu spilen, um eure Statistik zu verbessern oder den Charakter aufzuleveln.
Was fehlt?
Leider fehlt ein Multiplayermodus. Mittelerde müsst ihr also im Alleingang befreien. Schade ist auch, dass geübte Spieler ohne Cheats das Spiel mit einer Figur an einem Abend durchspielen werden. Es gibt zwar drei Schwierigkeitsgrade, aber "hard" ist einfach nur höllisch unfair.
Fazit:
Die zwei Türme ist ein Spiel für Fans der Herr der Ringe Kinofilme und Spieler, die ein kurzweilies Metzelvergnügen suchen. Durch seine optische und akkustische Perfektion lockt dieses Spiel imer wieder ans Pad, selbst wenn alles schon freigespielt ist. Wer für sein Geld aber ein über Wochen motivierendes Spiel sucht, sollte sich dieses Spiel besser in der Videothek ausleihen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins