summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More beautysale ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was macht EA nur?, 2. Dezember 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Most Wanted (Computerspiel)
"Need for Speed - Most Wanted" ist mein erstes Need for Speed seit Hot Pursuit 2. Mit den Underground-Teilen konnte ich mich nicht recht anfreunden, da das einfach nicht mehr das war, was ich mir von der Serie erhofft hatte. Damit möchte ich allerdings keinesfalls sagen, dass Underground 1 und 2 schlecht gewesen wären - sie trafen nur nicht meinen Geschmack.
Der neue Teil allerdings hats mir in den ersten paar Tagen ganz schön angetan. Vom Prinzip her ist das Ganze so ähnlich wie die beiden Vorgänger aufgebaut: Auto kaufen, dick "pimpen", Rennen
gewinnen, Auto aufmotzen und so fort. Mal ganz grob ausgedrückt.
Natürlich bietet das Spiel eine breite Auswahl an lizenzierten Fahrzeugen. Vom VW Golf GTI über jede Menge Japaner bis zum Porsche Carrera GT (oder GT1, leider hab ich das gerade nicht genau im Kopf) oder BMW M3 GTR ist so ziemlich alles an fahrbaren Untersätzen vorhanden, was man sich wünschen kann.
Das Spiel motiviert mit einer großen, frei befahrbaren Stadt, wirklich leckerer Grafik, ausgezeichnete Inszenierung und passender Musikuntermalung namhafter Bands und Einzelkünstler.
Der Spieler beginnt mit einem BMW M3 GTR, den er jedoch nachdem er das Rennen gegen die Nummer 15 - kurz und prägnant "Razor" - der Blacklist verloren hat, an diesen abgeben muss. Ende der Geschichte ist, dass sich Razor mit genau diesem Auto an die Spitze der Blacklist hocharbeitet. Da der Spieler natürlich noch eine Rechnung mit ihm offen hat, muss er sich nun Stück für Stück nach oben kämpfen, um schließlich das alles entscheidene Rennen gegen Razor fahren zu dürfen. Auf dem Weg dorthin warten allerdings die 14 anderen Blacklist-Fahrer auf eine würdige Herausforderung.
Um jedoch einen dieser Fahrer, beginnend mit Nummer 15, herausfordern zu können, muss man erst einige vorher festgelegte Bedingungen erfüllen. Dazu gehören eine bestimmte Anzahl gewonnener Rennen, erreichte Meilensteine (die erreicht man z.B. durch wilde Verfolgungsjagden mit der Polizei) und ein bestimmtes Kopfgeld, dass auf den Spieler ausgesetzt sein muss.
Rennen gibts in den verschiedensten Ausführungen, dass Standard-Rennen lasse ich mal außen vor - dazu soll nur gesagt sein, dass man entweder gewinnt oder verliert. Zweiter oder dritter Platz gilt nicht.
Mautstellen-Rennen:
Dieses tritt man allein an. Im Prinzip handelt es sich um ein simples Checkpoint-Rennen. Das heisst, man muss in einer bestimmten Zeit die nächste Mautstelle auf der Strecke durchfahren und kriegt in diesem Moment einen Zeitbonus. Verloren hat man, wenn mans nicht rechtzeitig schafft - irgendwie logisch ;)
Blitzer-Rennen:
Hier hat man ein paar Kontrahenten. Auf der Rennstrecke sind an bestimmten Stellen Blitzer aufgestellt, die man mit möglichst hoher Geschwindigkeit durchfahren muss. Die Geschwindigkeiten werden am Schluß zusammengerechnet und wer insgesamt die höchste Geschwindigkeit drauf hatte, hat gewonnen ... naja, fast. Man sollte zusätzlich noch drauf achten, dass man als erster durchs Ziel kommt, da es - je nach Platz - Punktabzüge gibt und man so unter Umständen den sicher geglaubten ersten Platz verliert.
Runden-K.O.:
Der letzte nach jeder Runde fliegt raus. Am Schluß hat man quasi ein Duell.
Drag-Rennen:
Hier kriegt mans mit manueller Schaltung zu tun, muss sich aber dafür nicht wirklich um die Steuerung kümmern. Ich habe bisher leider noch kein Drag-Rennen mitgemacht, kann also nichts genaues dazu sagen.
Sprint-Rennen:
Habe ich auch noch nicht gemacht, allerdings gehts wohl darum schnellstmöglich von einem Punkt zum anderen zu kommen.
Und jetzt der Grund für die Überschrift:
Man hat ständig das Gefühl, vom Hersteller mit jedem Teil ein bisschen veräppelt zu werden.
In Need for Speed 6 (Hot Pursuit 2) gabs ziemlich heiße Verfolgungsjagden mit der Polizei. In Need for Speed Underground und Underground 2 gabs zwar einen sehr netten Tuningpart, aber es war weit und breit keine Polizei zu sehen (illegale Straßenrennszene und keine Polizei - ist so ähnlich wie ein Steak mit Nutella). Zusätzlich spielte das Spiel nur bei Nacht - es gab keine Rennen tagsüber.
Bei Need for Speed 9 (also "Most Wanted") gibt es einen tollen Tuningpart, endlich wieder Polizei aber dafür ... keine Nachtrennen. Alles spielt sich tagsüber ab.
Das ist jetzt natürlich kein KO-Argument, da das Spiel ansonsten absolut super ist, aber mich beschleicht irgendwie das Gefühl, dass EA absichtlich diese Features wieder rausnimmt, um die Serie weiterleben zu lassen. Was gibts beim nächsten Need for Speed? Vielleicht Nacht-und Tagrennen, Polizei aber dafür keinen Tuning-Part? Ich bin mal gespannt ...
Kurz noch zur Steuerung:
Die ist sehr "arcadig" ausgelegt, dass heisst man gewöhnt sich sehr schnell daran. Mit der Tastatur fährt sichs allerdings ziemlich schwammig, da das Auto mitunter auf einen Tastendruck etwas empfindlich reagiert - teilweise schafft man es nicht, aus einer Kurve auf eine Gerade zu fahren und (bedingt durch die hakelige Tastatursteuerung) das Auto parallel am Straßenverlauf auszurichten, da es mit jedem Links-bzw. Rechtsdruck etwas zu nervös rumhibbelt. Besser also ein Lenkrad (sollte denke ich klappen) besorgen oder mit einem Adapter einen PS2-Controller an den PC anschließen. Das ist allerdings kein großer Beinbruch, denn mit der Tastatur-Steuerung lässt sich durchaus leben.
Insgesamt von mir 4 Sterne, da das Spiel trotz der Steuerungs-Schwächen und dem merkwürdigen Feature-Karussel von EA in den letzten Teilen der NfS-Serie wirklich verdammt viel Spaß macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.03.2013 18:02:47 GMT+01:00
ChrisKay meint:
"Was gibts beim nächsten Need for Speed? Vielleicht Nacht-und Tagrennen, Polizei aber dafür keinen Tuning-Part? Ich bin mal gespannt ..."
Darf ich vorstellen: Need for Speed Most Wanted 2!
‹ Zurück 1 Weiter ›