Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ,Merry Christmas!' - ein Weihnachtswunsch wird wahr..., 2. Dezember 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Gimme Shelter (Audio CD)
...mit dieser CD Erstveröffentlichung
So man den Namen Merry Clayton kennt, denkt man automatisch wahlweise an 2 Dinge:
a) die unglaublich kraftvolle Soul-Stimme, die die Background Vocals zu den Stonesens ,Gimme Shelter' beisteuerte.
b) die für den Song viel zu gute Frauenstimme auf ,Yes', vom Soundtrack zu ,Dirty Dancing' (ihr einziger Hit von 1988).

Dass Frau Clayton es im Laufe ihrer Berufskarriere - während der Sie ihr Talent vorwiegend als Backgroundsängerin verschwendete - dann doch auf immerhin 5 eigene Scheiben brachte, wissen aber die Wenigsten.

Das hier von Repertoire Records erstmals auf CD aufgelegte Debut Album, war auf Vinyl eine von Soul Afficionados heiss begehrte Scheibe - vor allem wegen IHRER Version des Stones Songs der auch der Titelgeber der Platte war. Mick stinkt im Vergleich dazu ganz schön ab; aber nicht nur er - auch die musikalische Begleitung ist in Miss Claytons Version ungleich grooviger - trotz Rock Appeal - und weiss dem Song durch geniale Bläsersätze und eine ungleich aggressivere Sologitarre im 2 Teil, Gewinnbringendes hinzuzufügen.

In Ermangelung ausreichenden Songwritingtalents, griff die Ausnahme-Vokalistin dann auf Fermdmaterial zurück; das macht Sie sich aber in allen Fällen so zu Eigen, dass man in Unkenntnis der jeweiligen Originale, diese Lieder eh für ihre halten würde.

Schon James Taylors ,Country Road' bekommt ein klassisches Früh-70s Soul-Treatment und zeigt was aus diesem Liedchen herauszuholen ist. Aus ,Tell Al The People' von den Doors dann aber einen kraftvollen und authentisch wirkenden Funky-Soul Song herauszumeisseln, verblüfft aber dann noch mehr. Der massgeblich an dieser Produktion beteiligte, wunderbare Billy Preston hat hier ganze Arbeit (und sogar bessere, als auf seinen damals aktuellen Solo Alben ,That's The Way God Planned It , und ,Encouraging') geleistet und sein unverkennbares Hammond Spiel ist auf vielen der tracks dann noch der Staubzucker auf dem Kuchen.

Der eh immer schon ein Gospel gewesen seiender Simon & Garfunkel Überhit ,Bridge Over Troubled Water' wird dann nicht nur endgültig ,heimgeholt' sondern auch fast gänzlich vom Pathos befreit. Die Phrasierungen von Merry sind nie übertrieben oder gekünstelt, wie das von heutigen Stimmwundern gern getan wird, sonderrn immer genau auf den Punkt gebracht. Kunststück - diese Stimme hat es nicht notwendig mit Technik anzugeben...

,Here Comes Those Heartaches Again' sei noch erwähnt, denn hier kommt Sie einem geradezu zart und ihr timbre bewahrt den - ein ganz klein wenig kitschig und hollywoodmäßig arrangierten - Song davor, klebrig zu werden.

Selbst die nicht ganz so hochkarätigen tracks werden hier wegen Clayton und den herrlich dynamischen Arrangements zum Erlebnis. Der Mix machts aus - Gospel und Soul im funky Groove, großzügig, aber nicht übertrieben produziert.

Jeder, der auf gute Soul Musik steht, sollte sich diese Scheibe zulegen - wie übrigens auch das schlicht ,Merry Clayton' betitelte Nachfolgealbum, ebenfalls von Repertoire nun zum ersten mal auf CD veröffentlicht. Überflüssig zu erwähnen, dass es da zur vollen Punktezahl keine Alternative gibt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 26 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.12.2010 18:12:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.12.2010 22:12:23 GMT+01:00
Rocker meint:
Strike !
Uwe mag ja -dem Vernehmen nach- keine Coveralben, aber DAS hier liest sich außergewöhnlich interessant.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2010 19:49:17 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.12.2010 19:49:32 GMT+01:00
V-Lee meint:
ist ja auch kein coveralbum im herkömmlichen sinn. es wurde ihr für dieses album ja auch exklusives material geschrieben.
ihre 'gimme shelter' version hab' ich vor ca. 10 jahren zum ersten mal gehört - seitdem suche ich die scheibe. jetzt wurde sie endlich veröffentlicht und sie hat meine erwartungen weit übertroffen. selten sooo ein gutes soul album gehört...

Veröffentlicht am 02.12.2010 20:03:32 GMT+01:00
Uwe Smala meint:
Konnte striken!!! Ihr kennt Euren alten Pottler ja schon ganz gut;-))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2010 22:09:49 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.12.2010 22:10:58 GMT+01:00
Rocker meint:
Der alte Pottler schläft bestimmt in schwarz-gelber Bettwäsche...

Wenn du die Scheibe seit 10 Jahren gesucht hast, dann werden sicher noch mehr Jäger und Sammler auch danach gesucht haben. Und möglicherweise schon länger als du. Da wird die CD Auflage vielleicht auch schnell wieder vergriffen sein. Ich habe beide Alben jetzt mal blind bestellt, denn die Aufmachung bei Repertoire ist auch immer vorbildlich, da habe ich noch nie einen Reinfall erlebt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2010 08:56:21 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.12.2010 08:57:58 GMT+01:00
Uwe Smala meint:
Na so schlimm ist es noch nicht.
Mit Repertoire hast Du vollkommen Recht.
Die haben meinen Strike wieder gelöscht, bei meinen Rezis
haben sie das auch gemacht, wie sieht`s bei Euch aus?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2010 09:23:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.12.2010 09:25:51 GMT+01:00
V-Lee meint:
ja - ist so; man sieht kurz eine zweite hb und dann läuft scheinbar alle paar minuten ein kontroll job der die 'freunderl-bewertungen' wieder löscht. vollkommen idiotisch das.
auch interessant - je weiter vorne ich im alten bewertungssystem bin, umso weiter rutsch ich im neuen nach hinten. und das obwohl ich gerade in letzter zeit sehr viele aktuelle titel rezenisert habe.
oba eigantlich is wuascht...

@rocker: ich hoffe die gefallen dir. die stimme von ihr find' ich einfach unglaublich. zum reinhören:
http://www.youtube.com/watch?v=XCyTqnizcvI

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2010 10:11:19 GMT+01:00
Uwe Smala meint:
Ist mir auch aufgefallen, ich war schon mal im neuen System
Top 500 und im alten so um 2058. Danach kam ich im Altsystem
auf 1920 und fiel im neuen auf über 600.
Man muss wahrscheinlich einen IQ von 230 haben um das
verstehen zu können.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2010 10:31:28 GMT+01:00
Rocker meint:
offenbar zählt nur die erste hb - spätere von denen, die hier regelmäßig mitlesen, werden nicht angezeigt oder nach kurzer Zeit gelöscht. Wenn's shee mocht...
Meine hb darf sowieso nicht gelöscht werden, weil mich diese Rezi überzeugt hat - demnach müsste sie auf dann zählen, wenn ich später gevotet hätte, würde aber nicht passieren, weil der ganze Rankingschei§§ Schwachsinn ist...Ob andere Kunden eine Rezi als hilfreich empfinden oder nicht, kann man ja gerne anzeigen, aber daraus eine Rangliste von Toprezensenten zu folgern ist unberflüssiger Quatsch.

V-Lee:
Ich habe mal reingehört - da ich experimentierfreudig zu werden scheine, glaube ich, dass ich das mögen kann.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2010 10:43:32 GMT+01:00
guitar meint:
also für mich als stonesfan ...

die vorstellung, dass der böseste, schärfste, verzweifeltste, klaustrophobischste, BESTE stones-song aller zeiten mit bläsern (!) und soul-grooves (!!) behübscht wird, macht mich ungemein wütend.

sorry v-lee, aber das geht gar nicht. dieser song ist heilig, er ist vielleicht die essenz von rockmusik dieser ära. er markiert genau jenen punkt in der musikalischen geschichte, an dem "wear some flowers in your hair" vorbei war und es hieß: "war, baby, is just a shot away".

wer dieses unfassbar gute stück angst- und hass-betriebener rockmusik versoult, dem versoule ich zur strafe den hintern, aber gründlich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.12.2010 11:28:02 GMT+01:00
Rocker meint:
bin auch Stones-Fan (unter anderem), aber so streng wäre ich nicht.
Und die Stones haben das Stück selber schon auf der Bühne versouled, der Mick steht offenbar auf scharfe Background-Sängerinnen und er gibt dem Affen ordentlich Zucker.

Na klar, kann man jetzt sagen, dass nur die Stones das mit ihren Songs machen dürfen und kein anderer. Aber die anderen Songs sind hier auch schön, so kann ich persönlich jetzt grosszügig darüber hinwegsehen...live and let live...
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

V-Lee
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 224