Kundenrezension

13 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen auch durch das Buch wird sich nichts ändern..., 1. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Mutprobe: Frauen und das höllische Spiel mit dem Älterwerden (Gebundene Ausgabe)
Wie so viele Ratgeber, ist auch dieser gut gemeint, spiegelt aber vor allem die persönliche Meinung und Erfahrungen der Autorin wider.
Ein zentrales Theme, dass sich Frauen ab 40 nicht mehr wahr genommen fühlen, zeigt wie weit sich diese Buch an der eigentlichen Problematik vorbeibewegt.
Männer sind nun mal viel triebgesteuerter als Frauen und so sehr sich das Frauen auch wünschen, wird man als unscheinbares Primelchen nicht wahrgenommen. Anders als es das Buch unterstellt, gilt dies allerdings völlig altersunabhängig! Auch eine ungepflegte, unschöne Frau mit 20 wird von Männern kaum Beachtung finden.
Und so gilt es für Alt wie Jung, für Mann wie Frau: Sport treiben, fit bleiben, sich pflegen, schön machen und offen auf andere zugehen, dann wird man auch mit 60 noch Blicke ernten können!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.02.2014 22:50:02 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.02.2014 23:00:04 GMT+01:00
Lena Lau meint:
Das kann ich nur unterschreiben. Wenn man sich "gut gehalten" hat, selbstbewusst auftritt und mit sich selbst im reinen ist, wird man mit 60 Jahren oder älter noch genauso bewundernde Blicke auf sich ziehen können. Es gibt auch viele unattraktive jüngere Frauen, die auf bewundernde Blicke verzichten müssen. Und dies gilt nicht nur für Frauen, sondern genauso für Männer.
Anders mag es sein in der Umgebung, in der sich Frau Mika bewegt. Journalisten, Schauspieler, Modells etc. Ich kann mir gut vorstellen, dass dort der Druck sehr hoch sein muss. Aber auch dort gibt es gute Beispiele, die zeigen, dass Frauen auch mit 50, 60 und älter noch "echte Knaller" sein können. Michelle Pfeiffer, Iris Berben, Sharon Stone, Senta Berger, Birgit Schrowange, Hannelore Elsner, Jutta Speidel, Christine Kaufmann, Christiane Hörbiger...... Man kann diese Liste noch beliebig weiter führen. Also Kopf hoch. Wir Frauen brauchen uns nicht zu verstecken und auch keine Angst haben, älter zu werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.02.2014 10:28:37 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 05.02.2014 20:38:10 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 06.02.2014 21:59:57 GMT+01:00
Cosmero meint:
"Männer sind nun mal viel triebgesteuerter als Frauen"

Ich finde eine ziemlich sexistische Aussage! Als ob Männer nur Sex im Kopf hätten...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2014 10:53:19 GMT+01:00
Das mag sexistisch sein, leider ticken Männer so, das bestätigen alle Forschungsergebnisse und Umfragen... Natürlich gibt es auch immer Ausnahmen, wie in jeder Statistik...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2014 14:26:04 GMT+01:00
Cosmero meint:
Selbst Alice Schwarzer hat eingeräumt, dass Männer auch Menschen sind (und keine triebgesteuerten Tiere!) und da menschliches Handeln vor allem durch Gedanken
und Gefühle und weniger durch Triebe gesteuert wird, trifft das dann wohl auch für Männer zu.
Studien zufolge denken Männer doppelt so häufig an Sex wie Frauen, stimmt. Aber die meiste Zeit des Tages denken sie eben wie Frauen nicht an Sex (habe andere Freuden oder Sorgen im Kopf), Frauen aber eben nun noch weniger oft.
Ich bin ganz sicher, Gedanken und Gefühle stellen auch bei Männern gegenüber Trieben die absolute Mehrheit. Wenn Sie einräumen können, dass auch Männer vorwiegend verstandes- und gefühlsgeleitet sind und keine Triebwesen, haben wir keine Meinungsverschiedenheit ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 4.419.987