wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

37 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auf der Rutschbahn in den Abgrund: Nur ein paar Generationen vor dem Aufschlag?, 9. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Zehn Milliarden (Gebundene Ausgabe)
Der Autor und Wissenschaftler Stephen Emmott ist der Wachrüttler. Er hat sich vorgenommen mit der Autorität seiner Profession (aber allgemeinverständlich) die Menschen vor den ineinander verflochtenen Katastrophen von Überbevölkerung und Klimawandel zu warnen.

Aber warnen ist vielleicht nicht das richtige Wort, denn nach vielen Seiten der weniger detaillierten als graphisch und textlich prägnanten Situationsanalyse, angesichts der notwendigen Maßnahmen, die alle maßgeblichen Staaten gerade nicht ergreifen, kommt der Autor zu dem Schluß, daß wir schon auf der Rutschbahn in den Abgrund sitzen und kaum mehr etwas tun können: Die heutigen Menschen haben alle Handlungsoptionen schon verpaßt und spätestens die Kinder ihrer Enkel werden mit dem Desaster Bekanntschaft machen.

Beim Thema Wasserknappheit, als Emmott erzählt, daß die Produktion eines Hamburgers 3000 Liter Wasser kostet, habe ich noch milde gelächelt (da ich schon ewig nicht mehr bei MacDo essen war), aber schon auf der nächsten Seite schlug meine Stimmung um, als ich las, daß eine Tafel Schokolade 2700 Liter kostet. Nach dem ersten Schreck fragt sich der Schokoladenfreund unwillkürlich, ob das denn stimmen kann. Sind es denn nicht die Rindviecher bei der Burger-Produktion, die das viele Wasser saufen? Und überhaupt, muß man da nicht unterscheiden? In Mitteleuropa gespartes Wasser hilft doch der Sahelzone nicht. Und weiß der Autor denn nicht, daß es nur die Kanalisation seiner Städte ruinierte, wenn ein wasserreiches Land wie Deutschland anfinge, Wasser zu sparen? Und seine Kritik an der milliardenteuren Grundlagenforschung am CERN: Liegt nicht die Chance im wissenschaftlichen Fortschritt?

Ja, wenn das Buch Widerspruch und Widerstand provoziert, wenn es Gesprächsstoff würde, hätte es sein Ziel schon erreicht.

FAZIT
• Unbedingt lesenswerte Endzeitthesen.
• Aus Umweltschutzgründen :-) vielleicht in der Kindle-Version: Zehn Milliarden.
• Oder am besten und am billigsten als eBuch im englischen Original: Ten Billion für kaum 5€.
• Der Autor spart sich die vielen Worte, der Leser Zeit: Wer eine Stunde dafür bräuchte, läse langsam.
• Das Buch thematisiert das Ende, ist m.E. noch nicht das letzte Wort, aber hoffentlich der Debatte Anfang.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins