Kundenrezension

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So mitreißend kann Geschichte sein, 2. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Das Haus zur besonderen Verwendung (Gebundene Ausgabe)
Der sechzehnjährige Georgi weiß nicht so recht, ob er sich über sein Schicksal freuen soll. Da der Bauernjunge dem Vetter des Zaren das Leben gerettet hat, als ein Anschlag auf ihn verübt werden sollte, wird ihm die Ehre zuteil, in die Leibgarde der Zarenfamilie einzutreten. Doch bei dem Anschlag verlor er auch seinen besten Freund, der dabei getötet wurde. Nun findet sich Georgi in St. Petersburg wieder, im Winterpalais der Zarenfamilie. Er soll der Leibwächter des Zarensohnes werden, in dem er tatsächlich einen neuen guten Freund findet. Und im Winterpalast lernt er auch die junge Anastasia kennen und verliebt sich in sie. Doch ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn das Volk erhebt sich gegen die Zarenherrschaft und verbannt sie in das Haus zur besonderen Verwendung...

Manchmal benötigt es eines bestimmten Auslösers, um zu einem Buch zu greifen. In diesem Fall war es das Buch "Seelenhüter", welches mir das Schicksal der Zarenfamilie nähergebracht hat und mich nach Mehr verlangen ließ. Treffenderweise stand "Das Haus zur besonderen Verwendung" schon lange unbemerkt in meinem Regal, und welche Bedeutung dieses Haus hat, wurde mir erst spät bewusst.

John Boyne hatte bereits mit "Der Junge im gestreiften Pyjama" einen sensationellen Erfolg hingelegt, daher waren meine Erwartungen an sein neuestes Werk hoch. Und ich wurde nicht enttäuscht. Abwechselnd in der Gegenwart und Vergangenheit schildert Georgi seine Lebensgeschichte. Wie er als junger Mann in den Zarenpalast kam, wie er sich mit Alexei, dem Zarensohn angefreundet hat und in Anastasia seine große Liebe fand. Georgi steht dabei immer zwischen den Fronten. Er kennt die Ansichten des Volkes und ihren Zorn auf die Zarenfamilie, schließlich war er selbst nur ein Bauer, aber er kennt die Zarenfamilie auch so gut wie kaum jemand sonst. Er weiß um die gefährliche Bluterkrankheit des Zarensohnes, er kennt die Gedanken und die Gefühle und Sorgen der Familie. Und der Konflikt zwischen den Revolutionären und der Zarenherrschaft spitzt sich immer mehr zu.

Boyne verwebt gekonnt die historischen Tatsachen mit seinen erdachten Figuren und bietet so nicht nur eine wundervoll traurige Liebesgeschichte, sondern auch gleichzeitig eine anschauliche Lehrstunde über eines der wichtigsten Kapitel der russischen Geschichte. Die Liebesgeschichte zwischen Georgi und Anastasia fand ich wundervoll, nicht schmalzig, nicht gezwungen und aufgesetzt, sondern einfach nur zauberhaft. Und das Stimmungsbild der damaligen Zeit wurde mir glaubhaft vermittelt und die detaillierten Beschreibungen haben opulente Bilder des Zarenpalastes vor meinen Augen herbeigezaubert. Aber ich habe mir oft gewünscht, das Schicksal der Zarenfamilie nicht schon zu kennen, denn so begleitete mich stets ein etwas melancholisches Gefühl beim Lesen.

Mein Fazit: John Boyne hat es wieder geschafft, mich zu begeistern. Sein neuestes Werk bietet eine komplexe, herzzerreißende Geschichte, die mir noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Ein Buch, welches ich mit Sicherheit noch einmal lesen werde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (67 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (50)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 24,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent