Kundenrezension

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr schönes old-school RPG, 28. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Might & Magic X Legacy - Digital Deluxe Edition [Download] (Software Download)
Ich habe schon das Vergnügen, den ersten Akt durch Vorbestellung des Spiels im early access spielen zu können.
Might & Magic X richtet sich klar an Fans der klassischen, rundenbasierten RPGs aus der Ego Perspektive und setzt damit zumindest was die Spielmechanik angeht, die Serie ehrenvoll fort.
Zu Beginn erstellt man sich seine 4-köpfige Party, die aus 12 Klassen und 4 Rassen gewählt werden darf. Dabei können die Charaktere noch ein wenig individualisiert werden, was Optik und Werte angeht.
Anschließend startet man in der ersten Stadt und bewegt sich auf "Quadraten" fort, d.h. man kann nur in alle 4 Himmelsrichtungen laufen und jeweils um 90° die Richtungen wechseln. Es gibt Tag- und Nachtwechsel, die u.a. Einfluss auf das Treiben der Bewohner haben. So sind Nachts die Läden z.B. geschlossen oder es warten andere Feinde in der Wildnis auf einen. Genretypisch wird man mit Quests versorgt und erkundet die Lande um nach und nach den übergreifenden Plott zu entschlüsseln.
Dabei wird allerlei gekämpft, was rundenweise abläuft: Zuerst ist die eigene Gruppe mit angreifen an der Reihe, danach die Gegner (oder, falls man überrascht wird umgekehrt), eine geänderte Kampfreihenfolge infolge z.B. von Initativwerten gibt es nicht. Man kann immer nur die Gegner, die direkt vor einem stehen attakieren und die Gruppenaufstellung hat daher einen taktischen Hintergrund. Charaktere in der ersten Reihe werden bevorzugt (von Nahkämpfern) angegriffen, während Fernkämpfer, Heiler oder Magier hinten stehen sollten und mit Fernkampfwaffen unf Zauberei arbeiten. Jede Charakter tätigt seinen Zug, bevor die Gegner an der Reihe sind. Dabei kann man auch seitlich oder von hinten attakiert werden, was dann natürlich andere Charaktere trifft analog der Aufstellung der Truppe. In den Dungeon gibt es auch kleinere Rätsel zu lösen, die insgesamt aber nicht den (hohen) Anspruch eines "Legend of Grimrock" erreichen. In den Aussenarealen ist freies Erkunden möglich und man kann dadurch manche Nebenquests, Dungeons oder ähnliches finden.
Die Grafik bewegt sich nicht auf aktuellem Niveau, ist aber für ein old-school RPG ansehnlich genug.

Fans klassischer und rundenbasierter RPGs sollten hier in jedem Fall zugreifen, da es sich doch erfrischend anders spielt, alles in Ruhe (Runde) zu erleben statt in hektischer Echtzeit wie z.B. in Fallout oder Skyrim.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.12.2013 01:30:17 GMT+01:00
steadwick meint:
Leider teilweise nicht korrekt.
Es sind 12 Klassen und 4 Rassen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2014 11:29:32 GMT+01:00
HardFi meint:
Komisch, der Tester von Gamersglobal schreibt das Tag/Nachtwechsel keinen Einfluss auf das Spiel hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.01.2014 14:34:24 GMT+01:00
GeneralGonzo meint:
Was die Shops angeht, schon - und laut Entwickler zeigen sich "Nachts" auch andere Monster in der Wildnis. Evtl. ist es nicht so gravierend, das es jedem auffällt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Braunschweig

Top-Rezensenten Rang: 959