summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Kundenrezension

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Topbuch für Versicherungsmakler!, 12. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Marketing für Versicherungsvermittler: Verkaufspotenziale entdecken - Neukunden finden - Bestandskunden binden (Taschenbuch)
Versicherungsvermittler müssen heute im harten Wettbewerb bestehen. Auch wenn er (oder sie) im Verkaufen ein alter Hase ist: ohne Marketing geht nichts mehr. Strategisches Marketing setzt dabei - im Gegensatz zum Verkaufen aus dem Bauch - die persönlichen Stärken gezielt ein. Volker Eickenberg schreibt verständlich und anschaulich. Er gibt viele praktische Tipps zur Kundenfindung und konkrete Empfehlungen zur Kundenbindung mit erprobten Beispielen, wie Versicherungsvermittler lokales Marketing erfolgreich gestalten können. Fazit: ein umfassendes Nachschlagewerk für alle Finanzdienstleister, die einen erfolgreichen Marktauftritt erzielen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.01.2010 16:09:34 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.01.2010 16:09:56 GMT+01:00
mynoduesP meint:
Interessant... hier wird direkt und unscheinbar das eigene Werk angepriesen....

Und noch spannender finde ich, das in dem angepriesen Werk zwei (Erst-) Rezensenten im Prinzip das gleiche Schreiben.
Ist das jetzt auch innovatives Marketing?!

Für mich stinkt das zum Himmel....

Just my 2 cent.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.10.2011 06:43:41 GMT+02:00
Bruno K. meint:
Richtig, die Rezension stinkt gewaltig nach Eigenlob.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details