Kundenrezension

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Fälle, neuer Look, neue Verhältnisse - und doch ganz der alte Mick, 14. Mai 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der letzte Bulle - Die komplette dritte Staffel [3 DVDs] (DVD)
Es hat sich viel verändert seit Staffel 2, und das ist nicht nur so einfach dahergesagt. Fans der Serie erinnern sich bestimmt: Mick Brisgau hat das Kapitel "Ex-Frau" endgültig abgeschlossen und Polizei-Psychologin Tanja Haffner mehr als deutliche Signale seines Interesses an ihr zugesandt. Doch ehe sich das frische Beziehungsglück zwischen diesen Turteltäubchen richtig entwickeln konnte, bekam die liebe Tanja im finalen Kriminal-Fall eine Kugel verpasst, verlor in Micks Armen das Bewusstsein, die Kamera blendete aus... Und spannte die Seher ein geschlagenes Jahr mächtig auf die Folter. Die Erlösung kam endlich in diesem Frühjahr auf Sat.1, und wer lieber nicht zuviel vorab wissen möchte, sollte den nächsten Absatz am besten überfliegen.

[SPOILER-ALARM AN)

Fans dürfen aufatmen: Tanja muss die Radieschen nicht von unten betrachten.
Mick kümmert sich um sein auf dem Weg der Genesung befindliches "Schäfchen" fürsorglich, und an sich läuft alles rosig zwischen den Beiden. Zunächst. Denn schnell stört sie Micks "bevormundende" Art - auch wenn er es im Grunde nur gut meint -, und als dann noch ein alter Freund/Patient auftaucht der ebenfalls um Tanjas Gunst buhlt, ist es mit der Ruhe auch schon wieder vorbei. Mick und besagter Herr können sich vom ersten Moment an nicht riechen und lassen nichts unversucht, den anderen vor Tanjas Augen schlecht zu machen, ganz nach dem Motto: Ob in der Liebe oder im Krieg, es gibt keine Regeln. *grins*
Allgemein hat sich rund um unsere Serienhelden privat wie auch beruflich viel verändert:
Mick hat sich von seiner 80er-Frisur verabschiedet und kommt nun kurzgeschoren daher, Partner Kringge muss sich (mehr oder weniger geplant) auf seine Rolle als zukünftiger Vater vorbereiten, Martin Ferchert verlässt den Chef-Sessel für seine neue Stelle als Polizei-Pressesprecher und macht Tanja zugleich zu seiner Nachfolgerin - was das Verhältnis zwischen ihr und Mick nicht weniger kompliziert macht.

Richtig toll finde ich, wie die Kollegen des Polizeipräsidiums Essen mittlerweile zusammengewachsen sind. Mick und Andreas sind längst untrennbar wie Pech und Schwefel, aber selbst die Dauerzänker Mick und Meissner haben endlich eine kollegiale Wellenlänge gefunden. Es herrscht eine stark ausgeprägte Loyalität im Team, was in einer besonderen Episode, in der der Mord an einem Polizei-Beamten behandelt wird, richtig zum Tragen kommt.

Und als großer Höhepunkt wird Mick mit seinem eigenen Fall konfrontiert, der ihn 20 Jahre ins Koma gebracht hat...

[SPOILER-ALARM AUS]

Der "Gute-Laune-Dress" sitzt im dritten Jahr auch weiterhin perfekt, wie beim ersten Tag.
Die liebgewonnenen One-Liner ("Danke, Meissner !" u.ä.), einfallsreiche Kriminalfälle, die gewohnte 80er-Musikbegleitung, reichlich süffisante Sprüche und Schenkelklopfer vom Feinsten - alles wie gehabt.
Die Darsteller... Was soll man über sie noch großartig sagen, außer dass alle zusammen ein bestens eingespieltes Dream-Team bilden. Die völlige Abwesenheit von Micks Ex-Frau macht Sinn, dass aber auch der Tochter keine weiteren Auftritte gegönnt wurde, ist dann doch ein bisschen schade.

Ansonsten besticht "Der letzte Bulle - Staffel 3" mit einer Vielzahl an Gaststars aus Film, Fernsehen und B-Prominenz (u.a. Michael Kessler, Heinz Hoenig, Sonja Kirchberger, Stefan Jürgens, Johannes Brandrup, Mathieu Carrière), desweiteren werden auch Einblicke in das Familien-/Privatleben von Meissner und Co. gewährt.

Fans der ersten Staffeln werden auch mit der Dritten ihren Spaß haben, garantiert. Das Einzige was wirklich frustet ist (wieder) die Wartezeit auf die Fortsetzung im nächsten Jahr ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.05.2012 15:23:16 GMT+02:00
Eisbär meint:
Hallo,

sehr schön beschrieben, weiter so :)
Der Rezension ist nichts anzufügen!

Beste Grüße

Veröffentlicht am 19.05.2012 18:49:13 GMT+02:00
Berlin13 meint:
Ein "geposteter" Kommentar von Sat 1? Blöder Fehler: der Partner von Mick heißt Andreas und nicht Christian.
Solche Kommentare brauchen wir nicht!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.05.2012 18:54:12 GMT+02:00
Berlin13 meint:
Hallo Eisbär,
ist Dir entgangen, dass dies wohl ein "geposteter" Kommentar von Sat 1 war? Ein blöder Fehler ist den Kollegen unterlaufen: der Partner von Mick heißt Andreas und nicht Christian.
Beste Gruesse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.05.2012 21:29:23 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.05.2012 21:30:52 GMT+02:00
S. K. meint:
@ Berlin13

Sorry wegen dem Namensverwechsler. Ist bereits korrigiert.

P.S. Wieso "geposteter" Kommentar von Sat.1 ?! Ein bisschen paranoid ?! ;)

Veröffentlicht am 20.05.2012 18:37:23 GMT+02:00
na - hat da SAT 1 einen Schreiber bezahlt?

Veröffentlicht am 06.06.2012 06:49:32 GMT+02:00
smuser meint:
Schreibe selten Kommentare, aber bei diesem muss ich festhalten: entweder SAT1 oder irgendwo anders eine Beschreibung kopiert und hier eingefügt...solche Langeweile?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (76 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (65)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 10,95
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

S. K.
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: Sauerland

Top-Rezensenten Rang: 530