ARRAY(0xa2082348)
 
Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Grenzerfahrung, 25. Juni 2012
Martyrs ist eine Grenzerfahrung, die noch lange nachwirkt. Dieser Film sorgt, während der gesamten Spielzeit für ein unwohles Gefühl und wer sich mit Martyrs auseinander- und sich in die Lage der Hauptdarstellerin Anna (Morjana Alaoui) hinein versetzt, der schaltet auch nicht während des Abspanns ab und geht anschließend zur Tagesordnung über. Nein, der braucht einige Zeit, um das Gesehene und das Erlebte zu verarbeiten. Denn Martyrs schockiert! Die Gewaltdarstellung (ich habe die 99 Minuten lange, indizierte Fassung zu Hause) ist explizit hoch. Die Qualen, die Anna durchlebt, sind spürbar und das schockierende Ende lässt dem Zuschauer, im wahrsten Sinne des Wortes, den Atem stocken.

Was Martyrs von anderen Psycho-Schockern abhebt ist die Tatsache, das die gezeigten Gewalt-Szenen nicht dazu dienen, um zu unterhalten, nein Sie dienen dazu, um den Zuschauer zu schockieren und mitleiden zu lassen, und dass schafft dieser Film auch. Aus diesem Grund finde ich Vergleiche mit Filmen wie Saw oder Hostel mehr als abwegig, denn Martyrs ist keinesfalls für Mainstream-Splatter-Fans gedacht, die sich an Blut, zerstückelten Körperteilen und Gedärmen aufgeilen. Solche Filme (wobei ich erwähnen möchte, dass mir Saw, The Hills Have Eyes, etc. auch gefallen) guckt man sich an und denkt anschließend nicht groß drüber nach. Martyrs allerdings brennt sich ins Gedächtnis und man spricht noch Monate später mit seinen Freunden, Bekannten oder Kollegen, die den Film ebenfalls gesehen haben.

Auch die ungewöhnliche Atmosphäre des Films trägt dazu bei, dass Martyrs auch für den Zuschauer eine Tour de Force ist. Der Film erzeugt eine seltsam, bedrückende und melancholische Stimmung. Selbst wenn man sich Martyrs ein zweites oder drittes mal ansieht, hat man die meiste Zeit über ein wirklich seltsam, unwohles Gefühl im Bauch. Denn spätestens vor der Schlussszene kommt dieses unwohle Bauchgefühl wieder... und Du stellst Dir unweigerlich die Frage, ob Du Dir dieses harte Film-Finale noch einmal antun möchtest.

Wenn ich gefragt werde, welcher der beste Psycho - oder Horror-Thriller ist, den ich bislang gesehen habe, dann sage ich nicht Sieben, Das Schweigen der Lämmer, Saw oder Hostel. Selbst Schocker wie High Tension, Eden Lake, The Woman oder Inside würde ich mit Martyrs nicht auf eine Stufe stellen.

Zur Story werde ich nichts verraten, denn man sollte nicht zu viel über den Inhalt wissen. Die Inhaltsangabe auf der Rückseite des DVD-Covers ist vollkommen ausreichend, wirklich! Wer sich im Internet über den Inhalt von Martyrs schlau machen will, bitte sehr! Aber Ihr tut Euch damit wirklich keinen Gefallen. Je weniger Ihr über den Inhalt wisst, desto besser. Wer kann, der besorgt sich die indizierte 99 Minuten-Fassung (gibt es als Österreich-Import oder mit Glück u. a. beim Deutschen Videoring). Wer Psycho-Thriller mag, der sollte sich auch einmal Martyrs ansehen. Minderjährige und Zartbesaitete sollten wirklich ihre Finger von diesem Streifen lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.06.2012 16:15:38 GMT+02:00
Ohrwurm meint:
Ich kann dieser Bewertung nur zustimmen! Dieser Film wirkt nachhaltig und ist mit Vorsicht anzuschauen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Ort: Kempen/Niederrhein

Top-Rezensenten Rang: 1.343