holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

75 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ready for Titanfall! Endlich mal was neues!, 26. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Titanfall - [PC] (Computerspiel)
Ich werde hier nicht groß darauf eingehen um was für ein Spiel es sich hier handelt. Das haben andere zur genüge gemacht und die Leute die diese Rezension lesen wissen meistens warum sie das tun. Ich denke Sie wollen eine ehrliche Meinung lesen. Also erzähle ich erst mal wie ich zu Titanfall gekommen bin und warum ich es so gut finde und wer sich dieses Spiel kaufen sollte.

Wie wir alle wissen gibt es zur Zeit zwei Spieleserien die um die Multiplayer-Shooter-Krone kämpfen. COD (Call of Duty) und BF (Battlefield). Die Frage ist jetzt: Kommt noch eine dritte Serie hinzu? Ja ich weiß, es gibt noch andere Spiele wie Team Fortress 2, Counter Strike etc. Aber COD und BF spielen verkaufstechnisch dann doch in einer anderen Liga.

Des weiteren habe ich wirklich jeden namenhaften Multiplayer-Shooter der letzten 15 Jahre gespielt, manche mehr, manche weniger. Am meisten Zeit habe ich mit den alten Call of Duty Teilen (Teile 1 bis 4) verbracht und der Höhepunkt war für mich Call of Duty 4. Das war 2007. Seit dem hatte ich das Gefühl dass es mit dem Genre bergab geht bzw. es sich nicht wirklich weiterentwickelt. Black Ops 1 fand ich noch ganz gut aber mit MW3 war COD für mich gestorben. Ich war so geschockt von dem Spiel dass ich mir geschworen habe nie wieder einen Call of Duty Teil zu kaufen! MW3 war eine Frechheit und ein Schlag ins Gesicht für jeden der dafür den Vollpreis bezahlt hatte. Manche sind anderer Meinung, ich habe kein Problem damit.
Da ich aber gerne weiter einen Shooter spielen wollte bin ich halbherzig zu Battlefield 3/4 gewechselt. Halbherzig deswegen, da Battlefield einfach kein Spiel ist für eine schnelle Runde zwischendurch. Was Battlefield nicht zu einem schlechten Spiel macht aber es war halt einfach nichts für mich. Ich habe nicht mehr die Zeit in einem Clan zu spielen bzw. so viel Zeit in ein Spiel zu investieren bis ich mal in der Lage bin das Gameplay wirklich auszukosten. Mit anderen Worten: Ich bin einfach ein Noob in BF und war eher auf der Suche nach einem Spiel ganz nach dem Motto "leicht zu lernen, schwer zu meistern". So wie COD als es noch gut war.

So kam es dass ich die letzten 2-3 Jahre eigentlich kaum noch online gespielt habe und wenn ich Geld für einen Multiplayer-Shooter ausgegeben habe es dann doch eher rausgeschmissenes Geld war. Bis jetzt. Bis Titanfall.

Um erstmal mit einem Vorurteil welches zur Zeit vorherrscht aufzuräumen. Titanfall ist KEINE Mischung aus Quake 3/Unreal Tournament + Call of Duty + Mechs! Wer das behauptet hat Titanfall nicht lange genug gespielt oder hat keine Ahnung von Shootern! Titanfall ist Titanfall. Einzigartig. Anders. Neu. Ja es ist ähnlich schnell wie Unreal bzw. Quake und ja das Gunplay (das Schießen) erinnert stark an die neuen Call of Duty Teile. Aber die Gameplayerfahrung ist massiv anders als in allen anderen Shootern auf dem Markt.

Als ich das erste mal Titanfall spielte war ich erstmal geschockt von der unglaublich perfekten Steuerung! Man ist nach 10 Minuten eingewöhnungszeit in der Lage wie der Wind über die ganze Map zu fliegen. Jede Stelle der Map ist durch "Wandlaufen" und "Doppelsprung" innerhalb weniger Sekunden erreichbar. Und die Maps sind so perfekt designed worden dass das auch
ganauso funktioniert wie man sich das vorstellt. Wenn man das erst einmal verstanden hat eröffnen sich ganz neue Angriffs-und Verteidigungsmöglichkeiten die ich so bis jetzt noch in keinem Shooter erlebt habe. Man kann den Gegner von allen Dimensionen des Raums aus angreifen und der Gegner kann ebenfalls von überall kommen. Wenn man es geschickt anstellt ist
man im Nahkampf für den Gegner kaum zu treffen und umgekehrt gilt das Gleiche. Das Spiel ist sauschnell und erfordert Skill. Das Gemeplay von Titanfall ist komplett neu und einfach nur der Hammer!
Viele bemängeln die Bots auf den Maps. Auch ich habe am Anfang nicht verstanden was das soll. Doch nach längerem Spielen wird schnell deutlich welchen Zweck Sie erfüllen. Kanonenfutter. Jenes Team welches geschickt in der Lage ist viele gegnerische Bots auszuschalten erhält schneller Zugriff auf die Titans und hat somit einen Vorteil im Spielverlauf. Es gehört also zum Gameplay dazu und sollte auch beachtet werden. Das zwingt einen ständig dazu die Augen offen zu halten und in Bewegung zu bleiben. Campen bringt nix in Titanfall und wird durch dieses Gameplayelement
drastisch unterbunden.
Wenn man dann seinen Titan gerufen hat, hat man wieder mehrere Möglichkeiten. Entweder der Titan hält die Stellung, folgt einem oder man steigt selbst ein um ihn zu steuern. Wenn man einen Titan steuert ändert sich auf einmal das komplette Gameplay. Es gilt auf ganz andere Dinge zu achten als ein Pilot. Man fokussiert sich auf die anderen Titans oder hält eine wichtige Stellung etc. Die Balance zwischen den Titans und den Piloten ist überraschenderweise sehr ausgeglichen. Man fühlt sich nie zu schwach und nie zu stark. Man weiß sich, egal in welcher Position man ist, immer zu wehren. Des weiteren gibt es keine Respawnzeit. D.h. wenn man stirbt ist man sofort wieder mitten im Geschehen. Und die Respawnpunkte sin PERFEKT gesetzt worden! Es ist mir KEIN EINZIGES mal passiert das ich nach dem Respawn von einem Gegner in den Rücken getroffen wurde, was bei anderen Shootern (z.B. MW3) an der Tagesordnung ist.
All diese Dinge geben einen das Gefühl die Kontrolle zu haben. Man hat einfach nie das Gefühl das man verliert weil es irgendwie unfair war sondern das es am eigenem Unvermögen gelegen hat. Das ist einer der wichtisten Eigenschaften eines guten Muliplayer-Shooters! Man gewinnt weil man besser war oder man verliert weil man schlechter war und nicht weil der Gegner dir mit overpowerten Waffen beim Respawn in den Rücken ballert.
Oft wird auch bemängelt das "nur" 6 gegen 6 Spieler antreten können. Wer vermutet dass das zu wenig ist irrt sich gewaltig. Durch das Mapdesign, die Titanen, die Bots und das irrsinnig schnelle Gemeplay hat man das Gefühl sich in einer Megaschlacht ala Battlefield 32 vs 32 zu befinden! Die Action ist kaum mehr zu übertreffen! Noch ein bisschen mehr und es wäre wahrscheinlich nicht mehr spielbar. Es passiert in Titanfall in 5 Minuten mehr als in BF und COD manchmal in ner halben Stunde! Ununterbrochene Daueraction!

Zu weiteren oft genannten Nachteilen:

- "wenig Waffen." Das ist richtig. Stört mich aber weniger da es von jeder Sorte eine gibt und keine overpowered ist.

- "schlechte Grafik." Naja, die Grafik erfüllt ihren Zweck und ist in der Tat kein Vergleich zu anderen Spielen. Dafür läuft es Butterweich.

- "zu wenig Spielmodi." Stimmt. Hier gibt es deutlichen Verbesserungsbedarf! Hier bieten sich Zielobjektorientierte Spielmodi wie damals in Quake Enemy Territory doch an! Ich war fest überzeugt davon dass das kommt. Schade.

- "kein Singleplayer." Oh man...wer kauft sich denn einen Multiplayer-Shooter um den Singleplayer zu spielen? Bitte guckt vorher auf die Verpackung. Ich habe seit MW2 keinen Singleplayer mehr in einem Multiplayer-Shooter beendet. Weil langweilig und öde. Und wenn man ihn beendet dann nach 5-7 Stunden. Den Multiplayer kann man dagegen für alle Zeiten zocken.

- "keine Langzeitmotivation da man nach kurzer Zeit schon alles gesehen hat." Wie kann man denn alles gesehen haben wenn jedes Spiel anders verläuft? In CS hat man nach 2 Tagen alle Waffen und alle Maps gesehen. Trotzdem wird es seit 1998 gespielt. Es geht hier nicht darum 100 Stunden zu spielen um ein goldenes Abzeichen zu bekommen sondern um das Kerngameplay an sich. Und das macht Spaß!

So. Klingt die Rezension etwas euphorisch? Ja wahrscheinlich schon. Aber das liegt einfach daran dass es nach so vielen Jahren endlich mal wieder einen richtig geilen Shooter gibt und da freue ich mich einfach! Ist Titanfall besser als COD und BF? Titanfall ist anders und frisch! Und das ist erstmal das wichtigste. Das es gut ist, ist nochmal umso schöner! Die ständigen Vergleiche zwischen Titanfall und BF usw. machen nicht wirklich Sinn da sie vom Gameplay halt einfach zu verschieden sind. Trotzdem konkurrieren Sie miteinander. Ich persönlich bin sehr froh darüber dass es endlich mal wieder frischen Wind gibt im angestaubten Shooter-Genre und das tut dem gesamten Genre gut.

Für alle Fanboys die hier 1 Sterne Bewertungen vergeben. Freut euch doch einfach mal darüber das es was neues gibt! Call of Duty und Titanfall sind keine Religionen. Ihr dürft beides spielen :)

Wer soll sich Titanfall kaufen? Jeder der Lust auf einen guten Online-Multiplayer-Shooter hat!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.03.2014 17:53:43 GMT+02:00
Pinhead meint:
1A Rezension und volle Zustimmung meinerseits!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2014 08:11:32 GMT+02:00
Sirius meint:
Danke, freut mich wenn Sie mit der Rezension was anfangen konnten :)

Veröffentlicht am 01.04.2014 10:46:42 GMT+02:00
thomas meint:
super rezension!!! Habe das Spiel selber und es macht einfach laune ;-) Auf der gamescom hat es mich einfach vollends überzeugt und mein persönliches Spiel des Jahres 2014.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2014 22:58:47 GMT+02:00
Sirius meint:
Danke Thomas.

Ja den Rezensionen zu urteilen scheint dieses Spiel ja die Gemüter zu spalten. Entweder man hasst es oder man liebt es!

Viele Leute bemängeln ja Dinge wie das Lobbysytem, Origin, kein Anticheat etc. Das ist auch richtig! Auch ich finde das Lobbysystem usw. nicht gut gelöst. Hätte ich in der Rezension erwähnen müssen. Mir gefällt nicht in welche Richtung sich das entwickelt seit MW2. Keine eigenen Server, keine Einstellmöglichkeiten usw. Man spielt ständig mit anderen Leuten und dadurch wird auch der soziale Aspekt teils unterbunden. Ich erinnere mich noch an alte COD 1/2/4/5 Zeiten (ja ja die guten alten Zeiten haha! Kann man heute nicht mehr spielen so lahm ist das), da spielte ich immer auf dem selben Server mit immer den gleichen Leuten. Da wusste man das keiner cheatet und man spielte was man wollte und auf welcher Map man wollte und mit wem man wollte und ansonsten ging man halt auf nen Puplic Server.

Die Leute bei Respawn Entertainment sind dieselben Entwickler von den ersten (und guten) Medal of Honor Teilen und von COD1 bis MW2. Die wissen also ganz genau wie ein gutes Lobbysystem auszusehen hat und wie man sowas aufbaut. Die wollen (oder sollen) das nicht mehr integrieren. Ich verstehe die Leute die deswegen ein oder zwei Sterne abziehen in der Bewertung.

Aber man darf nicht vergessen dass das alles Dinge sind UM DAS SPIEL HERUM. Das eigentliche Spiel, das Gameplay von Titanfall, ist einfach überkrass im Vergleich zur lahmenden Konkurrenz. Und deswegen wollte ich auch keinen Stern abziehen weil ich da schon differenzieren wollte. Ich hoffe einfach mal ganz naiv das sich das mit z.B. mit Titanfall 2 vielleicht wieder in die andere Richtung entwickelt.

Veröffentlicht am 07.04.2014 20:34:04 GMT+02:00
Da spricht mir einer aus der Seele!!

Veröffentlicht am 09.04.2014 09:57:10 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 Weiter ›