Kundenrezension

43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste von The Cure, 11. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Disintegration (Audio CD)
1989 markiert für mich den Fall zweier Mauern. Der Berliner Mauer und der Mauer in meinem Kopf, von der alles, was nicht Heavy Metal war abprallte wie Regen von einem Blechdach. Als mir meine Schwester diese Platte unterschob, freilich mit dem Hintergedanken mir zu beweisen, dass nicht alle Musik in der Keyboards zum Einsatz kommen, klingen muß wie Boy George, fiel mein pubertäres musikalisches Weltbild zusammen wie ein Kartenhaus.
Ich halte "Disintegration" für das beste Album der englischen Band The Cure. Die Musik ist gegenüber den Vorgängeralben weitaus trauriger und schwermütiger ausgefallen, hier gibt es nichts Tanzbares, stattdessen herrscht epische Nachdenklichkeit vor, voller Melancholie, voller Gefühl.
Die Stimme Smith's throhnt verträumt über den bombastischen Klangteppichen ( plainsong ), zerbricht beinahe vor Angst und nahendem Wahnsinn ( Lullaby ) oder versinkt traurig resigniert zwischen den Klangwelten ( the same deep water as you ).
Dabei gelingt ihm das Kunststück niemals zu dick aufzutragen oder weinerlich zu wirken.
Zusammen mit dieser Stimme entwickeln die ausnahmslos überzeugenden Kompositionen auf "Disintegration" ein merkwürdiges Eigenleben und finden zu einer Größe, die ich nur als erhaben bezeichnen kann. Wer die beklemmenden Songs dieses Albums ( insbesondere: Plainsong, fascination street, prayers for rain, pictures of you, the same deep water... ) noch nicht kennt, hat etwas einzigartig Schönes versäumt.
"Disintegration" ist zweifellos ein Meilenstein der englischen Popmusik, seine Faszination ist bis heute ungebrochen.
Wer dem Wavegenre eher zwiespältig gegenübersteht, wer glaubt diese Musik verliere sich in todessehnsüchtigem Pathos, gespielt von Musikern die daherkommen wie Totengräber die vergessen haben ihre Antidepressiva zu nehmen, gerade diesen Musikliebhabern möchte ich "Disintegration" wärmstens empfehlen. Hört euch diese Platte ein und lasst euch eines Besseren belehren. Legt diese CD ein, lehnt euch zurück und lasst euch von the Cure entführen in eine Welt voller Schönheit und Melancholie.
Fünf Sterne für ein Meisterwerk das bis heute auf einen würdigen Nachfolger wartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.01.2014 11:02:30 GMT+01:00
Urmel meint:
Besser kann man es nicht schreiben. Ich unterschreibe diese Rezension zu 100% und verneige mich vor The Cure und vor allem vor diesem einzigartigen Album.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Rügen

Top-Rezensenten Rang: 35.802