Kundenrezension

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen My Soul To Take, 26. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Soul Screamers 1: Mit ganzer Seele (Taschenbuch)
Liebe auf den ersten Blick, kann es so etwas geben? Genau diese Frage habe ich mir nämlich nach dem ersten Aufeinandertreffen von Kaylee und Nash gestellt. Sie hat von ihm schon so einiges gehört, er dagegen von ihr noch nichts und plötzlich verstehen sie sich innerhalb weniger Tage so gut, dass Nash in Kaylees Vertrautenliste sogar über ihrer besten Freundin steht. Woher dieses Gefühl der Verbunden- und Vertrautheit kommt erfahren wir als Leser erst im Laufe des Buches und obwohl die Erklärung dann durchaus nachvollziehbar ist, so hat sie am Anfang doch für ein leichtes Unglauben meinerseits gesorgt.

Die Charaktere selbst können nahezu alle überzeugen, wirken nicht farblos und werden auch nicht lieblos zur Seite geschoben, wenn sie ihre Aufgabe erfüllt haben. Dafür, dass es sich hier um den ersten Teil der Reihe handelt sind die Protagonisten relativ gut ausgearbeitet und auch wenn man gerne mehr über sie wissen möchte, so kann man sie sich jetzt bereits sehr gut vorstellen und in sie hineinversetzen. Von der Grundidee her gefällt mir das Buch sehr gut und ich finde es toll, dass sich eine weitere Autorin dem Thema der Banshees gewidmet hat, das noch nicht so vertreten ist. Zumindest kenne ich nicht viele Bücher, die sich um Banshees drehen und Rachel Vincent geht sogar noch einen Schritt weiter und stellt uns auch deren Begleiter vor. Viele Überraschungen hält Soul Screamers zwar nicht bereit, aber doch interessante und nette Charaktere, die man näher kennen lernen möchte. Routinierte Leser werden das Konstrukt der Geschichte zwar rasch durchschauen, weil auch hier bekannte Muster vorkommen, aber trotzdem fühlte ich mich gut unterhalten. Außerdem schreibt die Autorin recht Klischeefrei, sprich es gibt keine böse Stiefmutter, unsere Protagonistin fühlt sich in ihrer Familie ganz wohl, kommt in der Schule gut zurecht und hat keine Erzfeindin schlechthin, wie man sie in vielen anderen YA Büchern findet.
Negativ aufgefallen ist mir jedoch, dass das Konfliktpotenzial künstlich gehoben wurde. Wo es nur möglich war wurde ein weiterer Konflikt bzw. ein weiteres Geheimnis eingebaut, was aber insgesamt übertrieben wirkt. Die Geschichte ist von ihrer Grundidee schon sehr gut, da hätte man auf ein oder zwei der Konflikte auch verzichten können. Dazu kommt noch die bereits erwähnte sich schnell entwickelnde Beziehung zwischen Kaylee und Nash, deren Grundlage nicht gegeben ist.

Rachel Vincent kenne ich bereits von ihrer Shifters Reihe und habe dort nur gute Eindrücke sammeln können, die sich auch hier widerspiegeln. Soul Screamers 1. Mit ganzer Seele ist flüssig zu lesen, ohne Längen, die die Geschichte nur aufhalten würden und stellt einen schönen Start dieser neuen Reihe dar. Die ersten Fortsetzungen erscheinen 2012, wobei ich mir momentan aber leider nicht vorstellen kann, dass genügend Potenzial für die bisher im Original sechs erschienenen Büchern gegeben ist. Für weitere ein oder zwei Bücher ja, aber wenn es darüber hinausgehen soll, dann muss sich die Autorin noch einen wirklich überzeugenden Aspekt einfallen lassen. Ansonsten lasse ich es gerne auf mich zukommen, welche Überraschungen sie für ihre Welt noch vorgesehen hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (85 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (43)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent