summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More blogger Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Positiv überrascht, 24. Februar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Logilink 4260113575024 Wechselrahmen für SATA-Festplatten 8,4 cm (3,5 Zoll) (Zubehör)
Hinweis: Dieses Produkt (LogiLink MR0005) ist auch unter der Bezeichnung "LogiLink SATA HDD Mobile Rack" im Handel. Es wird in einen 5,25-Zoll-Schacht geschraubt und kann 3,5-Zoll-SATA-Festplatten aufnehmen. Die Festplatten können direkt "nackt" eingeschoben werden, ohne dass sie in einen speziellen Einschub eingebaut werden müssen.

Aufgrund der dürftigen Angebots-Informationen und des günstigen Preises (10,95) war ich ein wenig skeptisch bezüglich der Qualität dieses Produktes. Doch meine Besorgnis war unbegründet. Aber der Reihe nach ...

LIEFERUMFANG: Geliefert wird der Einbaurahmen mit fest angebrachten Kabeln für Daten und für die Stromversorgung, vier Schrauben für den Rahmen, zwei Schlüssel für die Verriegelung und eine mehrsprachige Anleitung (deutsch, englisch, spanisch, polnisch).

ÄUSSERER EINDRUCK: Der Wechselrahmen macht einen recht soliden Eindruck. Lediglich die schwarze Frontabdeckung ist aus Kunststoff, der restliche Rahmen ist aus relativ stabilem Metall (kein dünnes Blech). Alles ist sauber verarbeitet, nichts klappert oder hat zu viel Spiel. Der Rahmen ist oben und unten offen, so dass die Luft im Gehäuse ungehindert um die Festplatte herum zirkulieren kann.

EINBAU: Der Rahmen ließ sich einfach und zügig mit den vier mitgeliefeten Schrauben in einen freien 5,25-Zoll-Schacht einschrauben. Für die Stromversorgung wird ein "klassischer" 4-poliger AT-Stecker verwendet, es wird kein SATA-Strom-Stecker benötigt. Das SATA-Datenkabel ist großzügig lang. Selbst beim Einbau in den obersten Schacht in meinem großen Tower-Gehäuse reicht das Kabel noch locker bis zu den SATA-Ports auf dem Mainboard. Kleiner Minuspunkt: Strom- und SATA-Kabel sind fest mit dem Rahmen verbunden und lassen sich nicht austauschen. Andererseits hat das den Vorteil, dass sie sich nicht versehentlich lösen können, und ich sehe eigentlich auch keinen Grund, warum man sie austauschen wollte. Ein weiterer kleiner Minuspunkt: Der SATA-Stecker hat keinen Clip.

FUNKTION (EINSCHUB): Das Einführen einer Festplatte klappt wunderbar, nichts verkantet sich oder klemmt. Sobald die Festplatte fast ganz im Rahmen verschwunden ist, schließt man ihn mit der Frontklappe, wodurch automatisch der Kontakt mit den Anschlüssen hergestellt wird. Die Frontklappe rastet hörbar ein. Die LED am Rahmen beginnt blau zu leuchten, und die Festplatte fährt hoch. Das Betriebssystem (in meinem Fall FreeBSD) erkennt die Festplatte automatisch und kann ganz normal darauf zugreifen. Es werden die üblichen Geschwindigkeiten von SATA-II (3Gbps) erreicht. Bei Lese- und Schreibzugriffen leuchtet die LED rot auf.

FUNKTION (AUSWURF): Bevor ich die Festplatte "auswerfe", melde ich sie im Betriebssystem ab, damit sie erstmal herunterfährt. Dies ist vielleicht nicht unbedingt notwendig, aber ich habe kein so gutes Gefühl, die Platte auszuwerfen, solange sie sich noch dreht (selbstverständlich sollten keine Lese- oder Schreibzugriffe mehr stattfinden). Zieht man dann am Hebel an der Frontklappe und schwenkt diese heraus, wird die Festplatte von den Anschlüssen getrennt und soweit herausgeschoben, dass man sie bequem fassen und entnehmen kann. Für das Betätigen des Ausschubs ist keine besondere Kraftanstrengung nötig.

SCHLÜSSEL: Die Schlüssel-Verriegelung hat eher nur Alibi-Funktion. Sie fungiert nicht als Schalter, sondern nur als rein mechanische Verriegelung der Frontklappe. Sie lässt sich vermutlich auch relativ einfach mit Gewalt überwinden. Zum Glück kann man dieses "Feature" aber einfach ignorieren; der Wechselrahmen funktioniert unabhängig davon, ob die Verriegelung benutzt wird oder nicht. Ich habe die beiden Schlüssel daher entsorgt, da ich sie nicht verwende (man kann sie auch nicht stecken lassen, da ein Federmechanismus den Schlüssel in beiden Stellungen herausdrückt).

FAZIT: Der Wechselrahmen funktioniert einwandfrei und tut das, was ich von ihm erwarte. Über kleine Makel (kein Clip am SATA-Stecker) kann man hinwegsehen angesichts des Preises; ich würde dafür höchstens einen halben Stern abziehen. Da man leider nur ganze Sterne vergeben kann, rund ich aufgrund der soliden Leistung gerne auf fünf Sterne auf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 6.841