Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessant für Sixties Komplettisten, 9. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Turn on (Audio CD)
"The Music Machine" waren eine US-Band, die der Garagen Rock Szene der 60er zugerechnet werden. Nachdem sie in den USA den Top 20 Hit "Talk Talk" hatten, veröffentlichten sie 1966 ihr hier vorliegendes erstes und einziges Album.

In den USA ist die Band heute Kult, da sie sich besonders durch das ausgezeichnete Songwriter Talent von Sean Bonniwell stark von anderen fast vergessenen Bands der Garagen-Szene abhebt. Und auch wenn es natürlich etwas rauher zugeht als beim Psychedelic Pop, so rocken die Songs, ohne einfach laut zu sein, sind melodieverbunden und sehr interessant. Besonders gelungen sind die Single "Talk Talk" (erinnert sehr stark an den Punk der späten 70er), das eher poppige "Some other drum" oder "Wrong". Tatsächlich sind die Eigenkompositionen der Band um Längen besser als die paar damals aktuellen Hits, die sie hier nachsingen, z.b. "Taxman" von den Beatles oder "Cherry, Cherry" von Neil Diamond - das klingt dann öfters mal doch nach unterster Schublade. Deshalb ist mein Gesamteindruck eher gehobenes Mittelmaß.

Wer aber auf Garagen-Rock oder auf (amerikanische) Sixties-Raritäten steht, dem wird "Turn on" ganz sicher zusagen. Vorliegende CD ist die bisher beste Wiederveröffentlichung des Albums, die Songs sind sowohl in der Mono als auch in der Stereo-Version vorhanden, und auch vier sehr gelungene Bonustracks gibt es.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.10.2012 01:42:06 GMT+02:00
lou salome meint:
Dein fachsimpliges Auseinanderdividieren von Eigenkompositionen und 'Nachsingen' - wo sie dann in die unterste Schublade eingeordnet werden - trifft's leider nicht. Ihre Versionen von 'Taxman' und 'Cherry, Cherry' sind besser als die der Orginale. Aber als vermutlich Nachgeborener muss man ja immer die erfolgreichen Originale am besten finden ....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2012 18:09:01 GMT+01:00
Daniel Zynda meint:
"Taxman" besser? ....wirklich?...uhm.

Also, mit diesen ganzen, sagen wir "Coverversionen" von aktuellen Hits, wie's damals haeufig ueblich war, konnte ich mich nie anfreunden.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: TaoYuan, Taiwan

Top-Rezensenten Rang: 2.166