Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für Frettchen viel zu klein, 11. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Käfig Chinchilla Frettchen Kaninchen Meerschweinchen Oberried (Misc.)
Für Frettchen eindeutig zu klein - selbst wenn ich sie nur "für die Nacht" dort einsperren würde und sie sonst den ganzen Tag bei mir in der Wohnung laufen dürften, hätte ich kein gutes Gewissen dabei. Ich hätte da ständig das Gefühl, den Frettchen würde es so gehen wie Fry aus "Futurama", als er bei Bender einzieht, ehe er erkennt, dass der "Wandschrank" viel größer ist ...
Ich rate jedem Frettchenfreund, sich selbst einen Käfig zu bauen.

Für Ratten ist der Käfig vielleicht ganz nett - es sind keine Gitterböden vorhanden, die zu Bumblefeet führen können, aber bei besonders nagefreudigen Ratten könnten die Plastikebenen zu Probleme führen. Ich besitze allerdings selbst schon seit Jahren einen (anderen) Käfig mit Plastikebenen und -leitern, und angenagt wurde bis jetzt nichts. Allerdings hatte ich auch weitgehend Böcke, die sind weniger umtriebig beim Nagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.07.2013 23:23:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.07.2013 23:25:05 GMT+02:00
Bella Block meint:
und ich weise hier immer darauf hin, dass man bevor ! man sich ein Tier zulegt,
sich vorher ! eingehend ! darüber informiert, welchen Bedürfnissen des Tieres man als zukünftiger Tierhalter gerecht werden muss.

es gibt hier leider immer noch zu viele tierschutzwidrige Käfige, die alles andere
als artgerecht sind. Wir leben nicht mehr in einer Zeit, wo man sich nicht informieren
kann.
‹ Zurück 1 Weiter ›