earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Kundenrezension

399 von 411 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Handy, aber Abzockersoftware, 23. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Nokia 5230 Navigation Edition Smartphone (UMTS, Bluetooth, GPS, 2 MP, Ovi Karten) white blue (Elektronik)
Also das Handy hab ich jetzt 4 Wochen und muss sagen das es ein super Preis-Leistungsverhältnis hat. Dazu kann man kostenlos die Karten für die Navigation nutzen und die Kamera ist mit 2 MP auch net so schlecht.

Einen dicken Haken hat dieses Handy (und vielleicht andere Nokia mit Ovi) dann doch: Hier wird von einigen Käufern erklärt wie man das Internet und das A-GPS ausschaltet. Dass Internet funktioniert dann jedoch immer noch. Auch wenn man in den Einstellungen vermekt hat das das Handy sich melden soll bevor es ins I-Net geht, tut es das auch ohne Bestätigung, auch das Deaktivieren bringt nichts.
Ich hab dann in Foren zu diesem Problem geschaut, leider zu spät denn da waren schon 30 Euro an Kosten für die Internetnutzung aufgelaufen, und wirksame Lösungen für das dauerhafte ausschalten des Internets gefunden.

Hauptmenü-> Programme -> Standort ->Standortinfo-> Bestimmungsmethoden, dort alle Haken außer den bei integriertes GPS rausmachen, dann eine Seite zurück und den Standortbstimmungsserver off-schalten /deaktivieren.

Die zweite Sache ist zu finden unter: Hauptmenü-> Einstellungen -> Verbindungen -> Ziele -> und dort müssen die ganzen Zugangspunkte gelöscht werden.Also einfach bei Internet, Multimedia Mitteilungen und WAP-Dienste rein gehen und die Zugangspunkte über Optionen -> Löschen entfernen! Dass ist die Holzhammermethode und ich hoffe sie wirkt sich auch hammermäßig auf meine nächste Rechnung aus.

Diese beiden Aktionen zur wirklichen Abschaltung des Internets sollten funktionieren, noch eine Warnung : die meisten Verkäufer in den Mobilfunkläden haben keine Ahnung und machen die Kunden verrückt das das Internet gar nicht abzuschalten geht bei diesen neuen Handys, alles Quatsch die wollen nur ihre teuren Internet- und Datenflatrates an den Mann bekommen. Wenn ich eine Sache nicht möchte dann ist es mein gutes Recht diese Sache auch abschalten zu können, und nicht dem Zwang zu unterliegen etwas zusätzlich abschließen zu müssen nur um die Zusatzkosten fürs Internet in Grenzen zu halten. Das Handy würde ich auch wieder kaufen, nur die Abzockerei der Mobilfunkanbieter und letztlich auch Nokia das die entsprechende Software anbietet hinterlassen einen negativen Eindruck bei mir!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.09.2010 08:34:13 GMT+02:00
Arokh21 meint:
Wie in der Rezension beschrieben, sollte man sich unbedingt bei den GPS-Einstellungen auf "integriertes GPS" beschränken - wenn man keine Daten-Flat hat.
Ich habe allerdings die Zugangspunkte nicht gelöscht und keine (ungewollten) Zugriffe bzw.Verbindungen.

Veröffentlicht am 25.11.2010 08:24:13 GMT+01:00
H_i_R meint:
Danke für die Info über die Standortbestimmung, habe mich immer gewundert, warum das Handy immer wieder ohne mein Zutun online geht. Echt nervig, was man bei dem Handy alles einstellen muß, damit es richtig funktioniert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2010 15:41:02 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.12.2010 15:22:49 GMT+01:00
> Echt nervig, was man bei dem Handy alles einstellen muß, damit es richtig funktioniert.

Man sollte dabei aber bedenken, dass dieses Handy ein Navigations-Smartphone ist. Das heißt, es funktioniert dann richtig, wenn all diese (Daten-) Dienste eingeschalten sind.
Jemand der ein beliebiges Smartphone ohne Datenflatrate benutzt, verwendet es falsch und sollte sich überlegen, ob es denn überhaupt ein Smartphone sein muss.
Das heißt nicht, dass man es nicht ohne Datentarif verwenden kann, aber dass diese Funktionen standardmäßig aktiviert sind, ist verständlich.

Veröffentlicht am 19.12.2010 23:41:09 GMT+01:00
Henriette meint:
Vielen Dank für den ausführlichen Kommentar.
Ich habe jedoch das Problem, dass ich die Zugangspunkte gar nicht löschen kann?? Es kommt immer die Meldung: "Geschütztes Netzziel kann nicht bearbeitet werden". D.h., ich könnte es nicht einmal umändern, wenn ich es denn wollte. Ich habe aber nie ein Ziel als "schützenswert" eingestuft??
Die externe GPS-Deaktivierung verlief problemlos.

Bevor wieder Jmd. meckert, warum smartphone ohne Datenflat: Podcasts ansehen (über den PC geladen), Musik hören, Navi UND telefonieren in EINEM Gerät find ich klasse. Emails abrufen muss ich dabei allerdings nicht. Daher ein smartphone.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.12.2010 20:11:47 GMT+01:00
Das hatte ich am Anfang auch, dass zuerst "Geschütztes Netzziel kann nicht bearbeitet werden" kam. Dann musst Du noch einmal auf den Punkt gehen (Internet, ...) und dann wieder Optionen anwählen. Dort gibt es dann die richtige Auswahl "Löschen". Und danach ist es gelöscht! :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.01.2011 15:01:50 GMT+01:00
Veneficus meint:
Eine dumme Frage von mir: Was geschieht wenn ich mit so einem Teil im Ausland bin. Verbindet sich das Telefon dann auch mit dem Internet. Das verursacht doch dann immense Roamingkosten??

Veröffentlicht am 13.02.2011 18:37:12 GMT+01:00
ABC-Schütze meint:
Danke für den Tipp, den ich leider zu spät gelesen habe. Abzocker-Software und Abzocker-Mentalität ist noch sehr milde ausgedrückt. Ich habe dieselben Probleme - mit größeren Auswirkungen - bei einem Nokia C5. Ich hoffe, dass sie mit Hilfe der Tipps von Sven jetzt behoben sind. Ich kann absolut nicht nachvollziehen, wie ein Konzern wie Nokia solche grenzwertigen Methoden nötig hat. My next Nokia is no Nokia!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.03.2011 13:37:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.03.2011 13:39:03 GMT+01:00
cws meint:
@ terveneficus

Das ist richtig, wenn du den Netzzugang nicht abschaltest, verbindet sich das Gerät auch im Ausland, und verursacht Roaminggebühren. Aber wie gesagt - das lässt sich bei Nokia wirklich alles einstellen, so dass das Gerät nix tut, was es nicht soll - auch nicht ins Internet gehen.
Und das tolle am Nokia Navi (OVI Karten) ist es ja gerade, dass man die Karten am PC auf die Speicherkarte laden kann und dann nur mit dem integrierten GPS auch im Ausland völlig kostenlos navigiert!
Wer nicht weiß wie's geht - einfach mal die umfangreichen Bedienungsanleitungen studieren. Lassen sich alle als PDF auf der Nokia-Seite (Support) herunterladen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.04.2011 17:57:41 GMT+02:00
gnom31 meint:
wenn ich eine touchscreen und ein navi im handy haben möchte, kann man das von mir aus "smartphone" nennen, aber deshalb muss ich noch lange nicht zwangsweise online gehen müssen.

Veröffentlicht am 23.04.2011 20:13:08 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.04.2011 20:14:42 GMT+02:00
Rainer Ludwig meint:
wenn ich mit diesem Handy ins Ausland fahre, möchte ich nicht ohne Aufforderung in das Internet kommen. Lässt sich das für die Reisedauer auch abschalten, ohne dass ich es wie beschrieben löschen muss? Im Ausland möchte ich doch hin und wieder meine Mails lesen so dass ich dann nur partiell ins Internet gelange.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›