wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

77 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt muss ich aber auch mal was schreiben, und dem Loewe einen sehr guten Klang bescheinigen, 5. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Loewe Speaker2go 2.1 Portabler Lautsprecher (40 Watt, USB) schwarz (Elektronik)
Also nachvollziehen kann ich ja einige Bewertungen aber es wird wirklich viel Müll geschrieben, ich rücke mal so einiges jetzt gerade und auch richtig. Erstens bin ich kein Bose, Philips, Loewe, Sony Creative oder sonst was Fan, ich hatte fast alle dieser Bluetooth Lautsprecher und denke da ich in der LautsprecherIndustrie arbeite mir ein Qualitatives Urteil erlauben zu können.
Der einzige kleine Bluetooth Lautsprecher der neben dem Loewe bestehen kann ist der Philips Fidelio P9…!
Für alle die auf der suche nach einem kleinen und doch sehr gut klingendem Lautsprecher sind möchte ich folgendes sagen……
Klar klingt der Bose Soundlink II wie auch III beim ersten hören gut, aber nur weil unnatürlich viel Bass vorhanden ist, beim genauen hören stellt man aber fest das die Mitten gänzlich fehlen und darin spielt sich das eigentliche Leben in der Musik ab, wer nur Tecno hört kann damit leben, im direkten Vergleich habe ich mein I Phone mit dem Loewe Sound2go und dem Bose Soundlink II und III gekoppelt und immer wieder hin und her gewechselt. Was soll ich sagen der Loewe ist klarer, ausgewogen im Bass, Mitten und Höhen, man hört Instrumente die man beim Bose II und III nicht hört, zudem ist die Verarbeitung und Materialanmutung auf absolutem Top Niveau wesentlich besser als II der überwiegend aus Kunststoff besteht, der Soundlink III ist aus billigem Blech auf welches Silberne Farbe aufgetragen ist. Für alle die trotzdem Bose möchten gebe ich den Tipp kauft euch den Soundlink mini, ist besser verarbeitet und klingt genauso gut wie Soundlink II. Eine günstigere und auch sehr gute Alternative zum Loewe ist der Philips Fidelio P9, dieser hat 8 Lautsprecher also 8 Membranen im Innern, ich dachte zuerst das dieser besser ist, aber die 3 Lautsprecher des Loewe mit 3 separaten Endstufen klingen noch ausgewogener. Der einzige Nachteil beim Lautsprecher ist der schon beschriebe Ausschalter, möchte man den Lautsprecher wirklich ausschalten muss man diesen hinten mit dem Schiebeschalter ausschalten, der obere trennt den Lautsprecher nicht gänzlich vom Strom und entleert den Akku nach 2,5 Tagen, wenn man es weiß denke ich ist das kein Problem, das heißt bei längerem Nichtgebrauch auf der Rückseite ausschalten!
Auch so, noch etwas zum Schluss, der Loewe ist der einzige Lautsprecher welcher die Lautstärke direkt mit dem I Phone regelt, das heißt bei anderen z.B. Bose muss man die die Lautstärke einmal am Handy und danach noch an der Box regeln, das finde ich kompliziert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.01.2015 19:54:09 GMT+01:00
superlacki meint:
Ich kann eigentlich nicht glauben dass der Loewe noch besser klingt als der Bose. Beim örtlichen Händler habe ich einige Bluetooth-Systeme ausgetestet und fand die Bose am ausgewogensten. Ganz schlimm fand ich die JBL mit ihrer extremen Basslastigkeit. Ich werde mir aber aufgrund der Rezensionen auch noch mal den Loewe anhören, falls die Möglichkeit besteht.
Ich meine aber jeder Mensch hört anders. Vor allem wenn man das Gehör eines 20jährigen mit dem eines 40- oder 50jährigen vergleicht. Ein gut oder schlecht beim Sound sollte jeder selbst erhören. Wichtiger in den Rezensionen sind Qualität, Funktion, Bedienerfreundlichkeit und, falls erforderlich, wie der Hersteller bei Problemen reagiert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.05.2015 18:20:49 GMT+02:00
M meint:
Ich besitze 2 Bose Sounddock Portable. Und der Lautsprecher klingt absolut unterschiedlich, und ist extrem Standortabhängig. Ich stelle sie gerne 50 cm vor Ecken oder Wände, um eine angenehme Vergrößerung des Bassvolumens zu erzielen. Sie klingen dann super groß und angenehm.
Richtig ist aber, das der Hoch und Mitteltonbereich bei guten Musikaufnahmen etwas zu kurz kommt. Ich kann mir gut vorstellen, das neuere Bose Modelle ähnlich funktionieren.
Unterm Strich ist jedoch alles Geschmacksache. Der LIPo Akku im Bose Sound Dock macht das Gerät extrem mobil, was für mich auf Reisen sehr wichtig ist.
‹ Zurück 1 Weiter ›