Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Handliche "immer-dabei" Lampe mit praxis-tauglichen Helligkeitsstufen --- auch als Fahrrad-Lampe sehr gut geeignet., 1. April 2014
Rezension bezieht sich auf: ThruNite Archer 1A Taschenlampen mit CREE XP-G2 LED 178lumens Flashlight Torch
Was mir aus der Verpackung entgegen gekommen ist, gefiel mir von der Haptik her außerordentlich gut. Ein massives Stück schwarz eloxiertes Aluminium mit griffiger Rändel überall und gutem Klipp ... sehr gut.
Die Größe ist allerdings so klein, dass ich die Lampe beinahe komplett in meiner Hand verstecken kann ... also kleiner sollte selbst eine Immer-Dabei-Lampe nicht sein.
Der Schalter am Lampenende ist gegenüber anderen Modellen - speziell im Vergleich zu Led-Lenser - ungewöhnlich tief und schwergängig ... was ich jedoch eher als Vorteil vor versehentlichem einschalten finde.
Außerdem ist es somit möglich diese Lampe im eingeschalteten Zustand nach oben strahlend auf eine ebene Fläche zu stellen. Man hat dadurch eine gute Not-Beleuchtung für das Zimmer.

Es gibt grundsätzlich entweder Fokus-Lampen, welche den Vorteil haben sowohl im Nahbereich ein homogenes breites Licht zu geben, als auch im fokusierten Bereich einen weiteren Bereich gezielt zu beleuchten. Oder aber fest-fokusierte Lampen welche von der Charakteristik eher zwischen beiden anzusiedeln sind, jedoch keine so gute Charakteristik haben wie Fokus-Lampen.
Diese Lampe gehört eindeutig zur letzteren Gruppe ... mit einem schön gleichmäßigen aber nicht sehr homogenen Licht im Nahbereich. Dafür leuchtet diese kleine Lampe aber für die Größe erstaunlich weit. Einen Spot wie von Fokus-Lampen braucht man aber trotzdem nicht zu erwarten.

Doch jetzt zu der Lichtleistung selbst ... und den 5 verschiedenen Leucht-Modi ...
Die Lampe wird sehr intelligent durch ein kurzes drehen am Lampenkopf durchgeschaltet. Somit ist der Schalter einfach nur zum an/aus da ... das ist eine sehr gute Aufteilung.

1. Modus : "Firefly" ist extrem schwach ... aber gerade deshalb liebe ich diesem Modus.
Er ist gerade so schwach, dass man damit im dunklen Zimmer oder Zelt den Weg findet, ohne dass der Partner etwas davon mitkriegt. Außerdem lassen sich die Gehege von unseren Zwerghamstern endlich mal ohne Bedenken in den Häuschen durchleuchten, ohne Angst haben zu müssen die Kleinen zu blenden.
Diesen extrem schwachen und somit extrem nützlichen Modus liebe ich sehr !!

2. Modus : "Niedrig" hat angeblich 25 Lumen ... aber zu meiner ebenso kleinen GigaLite mit 30 Lumen kommt dieser Modus nicht mal ansatzweise an. Selbst zum Weg ausleuchten daher leider zu schwach.

3. Modus : "Mittel" hat angeblich 80 Lumen. Das kommt auch ziemlich gut hin. Aber nur wenn man diese NICHT mit Lampen gleicher Helligkeits-Klasse, aber anderer Charakteristik vergleicht. Diese sind dann nämlich deutlich heller.

4. Modus : "High" soll angeblich 178 Lumen haben. Ich habe diese wieder mit der V² von LED-Lenser mit 110 Lumen verglichen. Ich wurde wegen der unterschiedlichen Fokusierung enttäuscht, dass die LED-Lenser trotzdem augenscheinlich heller ist.

Ab hier muss ich meinen Beitrag etwas verbessern. Denn was ich bisher geschrieben haben trifft zu, wenn diese Lampe mit normalen NiMH-Akkus oder frischen Alkaline-Batterien betrieben wird.
Dies Lampe kann nämlich auch mit 14500 Li-Ion-Akkus betrieben werden. Und das gibt dieser Lampe im High-Modus wirklich nochmal Turbo-Kraft. Die Helligkeit wird dort gefühlt gleich doppelt so hell !!

Mit normalen NiMH-Akkus mit ca. 2500 mAh Kapazität habe ich im High-Modus eine brauchbare Leuchtdauer von mind. 1 Stunde gemessen. Brauchbar bedeutet, dass die Helligkeit immer noch heller ist als im Mittel-Modus.
Mit 14500 Li-Ion-Akkus habe ich noch keinen Leuchtdauertest gefahren.

Trotzdem kann man diese Leuchte gut behalten und auch einsetzen ... was bei mir mit normalen Eneloop NiMH-Akkus entweder im "FireFly" oder im "High" Modus sein wird.
Mit 14500 Akkus hingegen macht die mittlere Stufe durchaus wieder Sinn. Denn die High-Stufe ist mit solchen Akkus einfach nur extem hell.

Für EINE AA-Mignon NiMH-Akku ist die Ausbeute also sehr gut.

Ich bin jetzt zur wärmeren Jahreszeit auch wieder öfter mit dem Fahrrad unterwegs. Mit dem passenden stabilen Halter (gibts in der Bucht) ist diese Lampe sehr gut als günstige und heller Fahrrad-Scheinwerfer einsetzbar.
Besonders, weil man dank der AA-Größe immer ein paar Reserve-Akkus dabei haben kann ... wozu ich bei etwas längeren Radtouren auch dringend raten möchte.
Wenn man es hell mag - also High-Modus - dann sind selbst 2700 mAh Akkus schnell mal innerhalb von etwas über 1 Stunde so weit leer, dass die Helligkeit nachlässt.
Allerdings ist auch die mittlere Helligkeit durchaus fürs Fahrrad geeignet und übertrifft wahrscheinlich sowieso auch da noch jede herkömmliche "Rad-Lampe".

Wer nur mit normalen Batterien oder Akkus arbeiten will, der bekommt hier also eine wirklich sehr solide und helle Lampe für immer dabei ... inkl. Radfahren.
Wer es mit 14500 Akkus probieren will, der wird von der Helligkeit begeistert sein.

Daher von mir eine ganz klare Kaufempfehlung dieser Lampe.
(Ich würde bei dem Geld vielleicht sogar gleich zwei kaufen ... wenn man mal jemanden eine Freude machen will ... oder wenn man so wie ich eine zweite Lampe für das Fahrrad haben möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Vergriffen
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: München Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 67.118