Kundenrezension

263 von 278 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sauber!, 26. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-SG1005D Gigabit-Desktop-Switch (5-Port) [Amazon frustfreie Verpackung] (Personal Computers)
Wer hätte es gedacht? So ein "Billiggerät" funktioniert :-)
Ich wollte nur endlich mal fix auf Gigabit umstellen ohne großes Geld zu investieren und habe nun meine 5 Gigabit-Rechner an dem Switch und den Switch an der Fritzbox (Crossover!). Klappt wunderbar im 24/7-Betrieb.
Habe ebenfalls 2 NICs von TP-Link und diese halten ebenfalls was sie versprechen. Also jederzeit wieder!

Und dazu ist das Gerät auch noch winzigklein und nett anzusehen. Was will man mehr für die Handvoll Dollar?

****** UPDATE ******

Nach einigen Jahren im 24/7 Betrieb mit nur einer Pause (Umzug): Super. Keine Ausfälle, keine Probleme, alles weiterhin wunderbar. Für den Preis geradezu anachronistisch...

***** UPDATE 2 ******

Nach nun 5 Jahren läuft das Teil immer noch ohne das kleinste Murren. Inklusiv dem originalen Netzteil. Wer hätte das erwartet. Ich jedenfalls nicht :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 6 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.01.2012 11:09:40 GMT+01:00
Bernd B. meint:
Warum Crossover? Ist doch gar nicht nötig.
Meine FB7170 hängt mit einem Standard-LAN-Kabel an Port 1 des Switches und funktioniert - so wie es ja auch sein soll.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.01.2012 11:25:25 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 26.02.2012 20:50:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.02.2012 20:51:14 GMT+01:00
Hallo,

ein Crossover-Kabel wird für Bandbreiten ab 1 Gbit/s bzw. 1000 mbit/s nicht mehr benötigt, da Auto-MDI-X im Standard definiert ist und von den meisten Geräten unterstützt wird.

Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2013 20:10:03 GMT+02:00
Daniel meint:
Auto-MDI/MDIX steht auch in den Eigenschaften drin. Womöglich war das Kabel defekt? Bei mir klappts auch ohne CO.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2014 22:16:39 GMT+01:00
Das schon, aber hing das Kabel nicht an einem Ethernet Port, also mit nur 100mbit/s?
Wie sich das in Kombination mit einem Switch verhält, ist mir nicht bekannt, wollte es nur erwähnt haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.06.2014 16:27:22 GMT+02:00
Das ist egal, sobald ein Gigabit-Port beteiligt ist, schaltet dieser automatisch die Adern über kreuz falls nötig. Ein X-Over-Kabel ist mit einem Gigabit-Switch nicht mehr nötig, auch nicht mit 100MBit-Geräten.

Veröffentlicht am 12.08.2014 14:31:04 GMT+02:00
Stefan Over meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.09.2014 11:36:41 GMT+02:00
Thomas meint:
Hallo Herr Over,

das ist hier

a) die falsche Plattform für Support
b) zuwenig Information.

Frei nach dem Motto: Mein Auto fährt nicht. Wieso?

MfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.10.2014 10:27:53 GMT+02:00
Stefan Over meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.10.2014 15:50:31 GMT+02:00
Thomas meint:
Dann googlen Sie womöglich falsch. Wenn ich google kommt sofort das hier raus:

http://www.tp-link.com.de/support/

Dieser Switch TP-Link TL-SG1005D Gigabit-Desktop-Switch (5-Port) [Amazon frustfreie Verpackung] ist nicht einzurichten. Es ist ein einfacher Switch ohne Managementfunktionen und sollte ohne jegliche Software laufen, egal was da im Paket dabei lag. Würden Sie auch mal schreiben von was für einer Software Sie reden oder WAS für ein Fehler Ihnen angezeigt wird, dann KÖNNTE man Ihnen vielleicht auch sinnvoller antworten als so.

Diese hier ist eine Verkaufsplattform und kein Supportforum. Vielleicht sollten Sie sich jemanden ins Haus holen der sich mit Netzwerktechnik und -komponenten auskennt.

MfG
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details