Kundenrezension

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nett anzuschauen - aber für Nager ungeeignet, 5. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trixie 62692 Hängematte, Ratten/Kleinnager, 30 × 30 cm (Misc.)
Die Hängematte reicht aus, um einer Ratte genügend Platz zu lassen.
Die Matte selbst ist gepolstert und das oder die Tiere werden sich sicherlich darin wohlfühlen.

Wie am Produktbild erkennbar ist, wird die Matte über die 4 Schlaufen an Halteseilchen befestigt, die wieder mit Metallhaken an die Deckengitten des Käfigs befestigt werden.

Ratten sind Nagetiere. Es dauert gerade mal 3 - 5 Tage, da sind die Halteschlaufen oder die Seilchen durchgenagt und die Matte ist als "Hängematte" nicht mehr zu gebrauchen, sondern nur noch als Liegepolster. Eine gepolsterte Liegestätte kann man aber billiger selbst herstellen.

Eine Lösung des Problems ist kaum zu realisieren. Man könnte wohl auch die Halteseilchen aus Metall machen, aber im Prinzip müssten auch die Halteschlaufen der Matte aus einem anderem Material gefertigt sein - und selbst darum herum könnten die Tiere alles zernagen. Immerhin könnte aber die Haltbarkeit der Matte erhöht werden - der Aufwand jedoch dürfte zu dann einem zu hohen Preis sorgen....

Fazit: bei einer Haltbarkeit von nur wenigen Tagen lohnt sich der Kauf der Matte nicht. Nicht, daß das Produkt schlecht ist - es ist "nur" für Nager wie Ratten vollkommen ungeeignet. Praxis orientierte Verbesserungen werden zu teuer sein - also den kleinen Freunden besser andere Freuden machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.06.2009 04:52:05 GMT+02:00
M. Kuhles meint:
Kann ich leider nur zustimmen, unsere Matte hat keine 8 Stunden gehalten. Leider

Veröffentlicht am 22.10.2009 23:05:08 GMT+02:00
Maren Stock meint:
Hey!
Ich denke, das kann man so allgemein nicht sagen, Ratten sind schließlich sehr unterschiedlich.
Ich habe drei Böcke, die in ihrem ganzen bisherigen Leben (fast 1 Jahr) erst eine einzige Hängematte kaputt gemacht haben.
MfG

Veröffentlicht am 01.04.2010 16:02:00 GMT+02:00
Chefratte87 meint:
also meine ratten haben die hängematte seit jahren... die nagen da nicht dran...
bis jetzt 3 rattengenerationen....
aber wenn sies täten würde es wirklich nicht lange halten.......

Veröffentlicht am 21.04.2010 19:24:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.04.2010 19:25:44 GMT+02:00
Pepinius meint:
hmm... ich weiß ja nicht welche Ratten du hast. Bisher ist bei mir noch keine Hängematte durch an/zernagen kaputt gegangen. Dass sind nun schon 8-10 Jahre. Da war bei meinen statistisch gesehen die Lebenzeit der Tapetten, Zimmerpflanzen, Tagesdecken, Sofakissen, Kleidungsstücken sowie Holz- und Plastikhäuschen kürzer. Also im Vergleich zu den Hängematten. Wenn etwas im normalem "Wanderweg" (ich meine damit die bevorzugten Wegstrecken) hängt/ ihn versperrt, dann ist dies das "Todesurteil" für den betreffenden Gegenstand. Nur mal als Bsp. bei einem sehr beliebtem Pappkarton ist die Lebenszeit länger als bei einem unbeliebten Holzhäuschen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.05.2010 23:08:11 GMT+02:00
Ted Press meint:
Hallo,
ich habe den Eintrag vor gut 16 Monaten geschrieben. In der Zwischenzeit sind leider unsere Ratten verstorben (sie wurden ca. 2 Jahre alt) und wir haben, weil es eine sehr freundliche Tierart ist, drei neue Ratten. Ich habe es wieder mit einer Matte versucht - und das Ergebnis ist der Verschleiß der Matte innerhalb einer Woche. Unser Käfig ist sehr groß, die Tiere vertragen sich gut und haben echt keinen Streß. Die Matte hing dort, wo normlerweise niemand der Ratten immer langlief...sie haben sich aber gerne dort reingelegt - und dann fing die Nagerrei an.
Auch wenn dies jetzt nicht zum Produkt gehört, aber ich muss es einfach schreiben: Bemerkenswerterweise haben wir eine "Sportlerratte". Die ist hyperaktiv, geht jede Nacht ins Laufrad und dreht mindestens 2 bis 3 Stunden ihre Runden. Sie ist auch sonst absolut topfit. Als Mensch würde sie bestimmt jeden Tag für 3 Stunden in die Muckibude gehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.07.2014 14:15:26 GMT+02:00
Sabrina meint:
Hat eigentlich absolut nichts mehr mit dem beitrag zu tun, aber schon mal dran gedacht, den ratten unbehandelte, frische äste von apfel oder haselnussbäumen zu geben?
ratten lieben diese äste.
hinzu kommt das sie so genügend nage- und spielmaterial zur verfügung stehen muss.
ist der ratte langweilig nagen sie was andres an.
mehr abwechslung bietne, dann hört das auf!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent