Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Libretto!!!, 29. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Pelléas et Mélisande-Sony Opera House (Audio CD)
ACHTUNG!! Der zweifelsohne hervorragenden Einspielung der Oper unter Pierre Boulez liegt WEDER ein Textbuch bei NOCH eine Werkeinführung, Vorstellung der Interpreten oder Ähnliches und natürlich erst recht nicht die ausführliche persönliche Stellungnahme des Dirigenten, die der Erstveröffentlichung beilag. Wer ist denn da bitte auf die Idee gekommen, eine Operneinspielung ohne Libretto herauszugeben? So ein Unfug!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.04.2012 21:00:18 GMT+02:00
Kerschtl meint:
"Wer ist denn da bitte auf die Idee gekommen, eine Operneinspielung ohne Libretto herauszugeben? So ein Unfug!"

Passiert heutzutage leider sehr häufig, man glaubt eben so Geld an der falschen Stelle einzusparen. Eine Opereinspielung mit Libretto (und das dann auch noch in Deutsch) ist mittlerweile ein Luxus, den man gar nicht erwarten darf/sollte...ich hätte es auch gern anders.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.11.2012 12:17:12 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.11.2012 09:35:08 GMT+01:00
Pelleas07 meint:
@Kerschtl:
Warum haben Sie in Ihrer 5-STERNE-Rezension denn nicht auf das Fehlen eines (zweisprachigen) Librettos hingewiesen und einen Punkt abgezogen?
@Brigitte:
Einzig wegen des fehlenden Librettos drei (!) Sterne abzuziehen, ist maßlos überzogen und lässt die Bewertung dieser Aufnahme unverhältnismäßig negativ ausfallen. Eine vernünftige Rezension wäre für weitere Käufer bzw. Interessenten hilfreicher gewesen. Es handelt sich hier übrigens um eine Neuauflage einer älteren Aufnahme, die absichtlich ohne Libretto herausgegeben wurde, um sie zu einem günstigen Preis anbieten zu können. Das ist bei vergleichbaren Produkten durchaus üblich.
@L'avant-dernier
Warum begründen Sie Ihre negative Bewertung in keinster Weise?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.434.603