Kundenrezension

3.0 von 5 Sternen Wer in ein Studentenheim zieht, sollte sich vorher über die Geschichte seines Zimmers informieren!, 4. November 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Zimmer 205 - Traust du dich rein? [Blu-ray] (Blu-ray)
ZIMMER 205 ist ein bereits in 2011 gedrehter Psychothriller mit ein paar Horrorelementen, der allerdings erst 2013 in die Kinos kam.

Die allermeisten Thriller und Horrorfilme beginnen mit einem Ereignis aus der Vergangenheit, um den Zuschauer auf die Geschichte einzustimmen. ZIMMER 205 verzichtet darauf. Stattdessen fängt er normal an. Katrin hat die Schule beendet und wird nun ein Studium beginnen. Sie wird in dieser Zeit in einem Studentenwohnheim leben, in Zimmer 205. Annika, die Vormieterin, verschwand spurlos.
Schnell lernt Katrin eine Clique älterer Studenten kennen. Auch beginnt sie sich für das spurlose Verschwinden von Annika zu interessieren. Doch dann passieren mehrere Unfälle, bei denen immer ein Mitglied der Clique ums Leben kommt. Katrin wird schnell zur Hauptverdächtigen, da sie immer die letzte war, die den Verstorbenen gesehen hat. Zudem scheint sie psychisch labil zu sein, denn sie muss täglich mehrere Medikamente einnehmen, die sie jedoch absetzt.
Oder rächt sich Annika? Denn es gibt immer mehr Hinweise, dass die Clique an Annika’s Verschwinden nicht unbeteiligt gewesen sein könnte.
Und was geschah in Zimmer 205? Denn jeder rümpft die Nase, wenn er erfährt, dass Katrin in diesem Zimmer wohnt.

Eigentlich eine gute Basis für einen Psychothriller. Doch leider ist ZIMMER 205 nur bis zur Mitte ein interessanter und unterhaltsamer Film. Denn an einigen Stellen fehlte eine gelungene Idee, um den Film spannend zu gestalten. Die Unfälle geschehen immer nach dem gleichen Schema, das Licht beginnt zu flackern und der Zuschauer weiß sofort, wer gleich sterben wird. So sind auch die Horrorelemente altbekannt. Nebst dem flackernden Licht erscheint an mehreren Stellen eine geisterhafte Gestalt, die nicht wirklich für Schockmomente mit Gänsehaut und Herzrasen sorgt.

Hinzukommt eine etwas fragwürdige Polizeiarbeit. Als ein Tatverdächtiger vor der Kirche, in der gerade ein Trauergottesdienst stattfand, von der Polizei abgeholt wird, bittet dieser darum, sich am Sarg des Verstorbenen von diesem verabschieden zu dürfen. Das wird der Person gewährt. Und er darf ohne Polizeibegleitung in die Kirche zurückgehen und nutzt natürlich die Gelegenheit zur Flucht. Auf eine Handyortung, um die flüchtige Person zu finden, wird verzichtet, aber zu einem späteren Zeitpunkt in einer anderen Sache eingesetzt.

ZIMMER 205 lebt vor allem von guten Schauspielerleistungen. Insbesondere Jennifer Ulrich als Katrin überzeugt als liebes, braves Mädchen, das scheinbar niemanden etwas antun kann. Ebenso gut ist auch die Kameraarbeit, die nahezu jede Szene bestens einfängt.
Auch ist hervorzuheben, dass es mehrere Twists gibt und bis zum Ende offen bleibt, wer der Täter ist.

Dennoch bleibt unterm Strich eine Geschichte, die etwas mehr Nervenkitzel und Abwechslung verdient gehabt hätte. So ist ZIMMER 205 ein Film, den man sich durchaus anschauen kann, aber kein must have ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (21 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 14,99 EUR 9,68
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

StefanB
(TOP 500 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 469