Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 14 Punk-Pop Hadern..., 30. Mai 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Undertones (Rem.+Bonustracks) (Audio CD)
...lang war das Debut Album der Speerspitze der nord-irischen Punk Bewegung. Pop deswegen, weil die schon auf dem Debut-Album einfach so tolle eingängige Melodien hatten. ,Family Entertainment', ,Jimmy Jimmmy', ,Here Comes The Summer'und von den hier, dankenswerterweise auch vertretenen singles only releases ,Get Over You' und natürlich ,Teenage Kicks'. Wenn man die Scheibe heuet so hört, dann könnte man Sie eigentlich als die britische Ausgabe der Ramones bezeichnen. Da steckte immer ganz viel 50's Rock'n'Roll drinnen und sonnige vom Surf Sound inspirierte Meldodien. Ab ging das trotzdem und von den frühen Clash waren die auch nur einen Hauch entfernt. Tolles Album, tolle Singles, alles hier zum fairen Preis drauf. Nur schade, daß das Original Cover für diese reiusse verworfen wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.05.2011 12:22:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.05.2011 12:23:19 GMT+02:00
Uwe Smala meint:
Ich mag die Stimme von Feargal Sharkey nicht, Stevo würde sie auch in die nächste Ziegenherde einordnen:-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2011 12:38:03 GMT+02:00
V-Lee meint:
also da klingt er eh schwer nach paul simonon. auf seine solo sachen ist das aber viel schlimmer, da geb' ich dir recht. 'a good heart' - brrrr, da gruselts mich...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2011 12:43:53 GMT+02:00
Uwe Smala meint:
Das wollte ich damit andeuten..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2011 15:01:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.05.2011 15:09:13 GMT+02:00
Andreas S. meint:
Inzwischen ist 'a good heart' natürlich schwer ertragbar, aber in meinem Fall besonders deswegen, weil es mir die ersten drei Mal ganz gut gefallen hatte.
Ich wär auch nie auf die Idee gekommen, nach dem Feargal zu suchen, aber was jetzt soo schlimm sein soll geht mir nicht ganz ein. Damals klangen die Stimmen halt so. Ich erinnere mal an Stevie Nicks und 180 weitere Raunzestimmen aus der Zeit.
Wie bistn auf die Scheibe gekommen, V-Lee?

Veröffentlicht am 30.05.2011 16:29:11 GMT+02:00
Child in time meint:
Punk Pop? Oder doch New Wave. Für mich waren die nie richtig Punk. Vondaher ist das mit dem Pop schon zutreffend. Ich mag die ganz gerne, der Sänger Solo geht aber gar nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2011 17:10:19 GMT+02:00
V-Lee meint:
ach die undertones hatte ich schon lange auf meiner liste. 77er uk punk halt. so wie die vibrators, die buzzcocks, u.k. subs, the adverts, generation x, etc...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2011 18:20:55 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.05.2011 18:29:58 GMT+02:00
Andreas S. meint:
Außer buzzcocks alles böhmische Dörfer für mich und auch die kenn ich nur vom Hörensagen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.05.2011 21:50:11 GMT+02:00
Rocker meint:
Generation X sind wegen Billy Idol noch bekannt und Vibrators, Buzzcocks und U.K. Subs sind sogar heute noch aktiv. Die Adverts kenne ich aber auch nicht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.05.2011 12:33:38 GMT+02:00
V-Lee meint:
gary gilmore's eyes, sagt euch nix? war auch so ein punk-schlager von damals.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.05.2011 13:44:17 GMT+02:00
Rocker meint:
doch...wenn das von dem Gary Gilmore handelt, der 1976 als erster veruteilter Straftäter in den USA wieder der Todestrafe zugeführt wurde, dann sagt mir das was....
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

V-Lee
(TOP 500 REZENSENT)   

Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 229