Kundenrezension

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1989 :, 13. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Rolling Stones - Some Girls: Live In Texas '78 (+Audio-CD) [2 DVDs] (DVD)
zur Tournée schrieb die Libération zum Pariser Konzert : Die, die es einmal wagten, unsere ganze Jugend zu sein..aus dem Artikel habe ich mir das Cover für den Stripped Companion gemacht; 1969 hatten sie sich selbst entschuldigt - was kann ein armer Junge in London schon tun, ist einfach kein Platz für Barrikadenkämpfer : und ich habe Jagger dafür gehaßt, nach Altamont, wo er den Unterschied zwischen englischen und amerikanischen Angels einfach falsch eingeschätzt hatte - und selbst wenn sie nie so geklungen haben, wie Clearmountain sie hier hören läßt - die rohe Energie, zwischen Woody und Keef, und das besonders am Ende ; Keef's zweite Stimme - völlig ohne Hupfdohlen-Hintergrund; und die beiden Keyboarder - ohne die Tröte von Bobby Keyes - ordentlich reingemischt - wie er das übrigens auch schon fabelhaft bei Free gemacht hatte - machen das hier einfach zu einer mehr als außergewöhnlichen Platte - für Stones-Verhältnisse; das war ihre Form der Anarchie im Vereinigten Königreich; Jagger heute in einem Tee-Shirt - im Herzen der Staaten - mit der Aufschrift * Destroy * zu sehen, während er den Kollegen Wood angedeutet schlägt - hit me with your , while I come awake every morning with a gift for oman kind - all das ist übrigens eine Sache; aber die Nähe zu den Mädchen - der Kontakt zu den Fans : Und die grossen Momente mit beiden Keyboardern - wen die Stones nicht wie mich begleitet haben und wer die Stones nicht wie ich liebe, wem all das völlig was auch immer irgenwo vorbei geht - trotz dieser - vorsichtig ausgedrückt - Gummi-Hose mit Gummi-Zug : amazing !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.12.2011 12:38:02 GMT+01:00
V-Lee meint:
wenn das ähnlich klingt wie 'love you live' dann brauch ich's nicht. zu den stones live hab' ich ein gestörtes verhältniss...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.12.2011 13:57:25 GMT+01:00
ich auch - und schon immer, außer : auf der Got live if you want it - ep; love you live wird auch anderswo als Desaster beschrieben, auf der hier sind ein paar Momente, wo die Jungens furios klingen, und manchmal auch inspiriert, auch wenn über die Tournée andere Gerüchte schweben; und sicherlich authentischer als alles was heute am Rechner sitzt, haha, und zusammenbastelt; am 31.12. in 3sat kommen Bilder um 14.45 -

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2011 16:44:57 GMT+01:00
V-Lee meint:
oh danke - werd' ich aufnehmen, wenn du sagst das ist gut.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.12.2011 17:13:42 GMT+01:00
schau Dir den Clip von Brown Sugar auf der Homepage von 3sat an - furios, bei aller Reserviertheit der Combo gegenüber

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2011 13:48:37 GMT+01:00
V-Lee meint:
hab' mal geguckt - ja stimmt, ronnie und keif in topform, aber: das gleiche problem wie auf vielen ihrer live platten - sie spielen die songs zu gehetzt, dadurch geht der groove flöten. am schlimmsten war das immer bei 'honky tonk woman' - genau das ist ein track, der muss 'hängen', damit er kommt...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2011 13:59:37 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.12.2011 14:01:11 GMT+01:00
Yes - völlig richtig : genau das ist der Punkt; sie schaffen es manchmal bei einem Stück, die perfekte Pace und den richtigen Zusammenhang für Momente zu erzielen - aber das ist noch lange kein Grooven; und ausgerechnet bei diesem Konzert finde ich die Barroom Queen ziemlich gelungen; und Garcia - Let's spend, von Collection Vol II - macht das so unfaßbar entspannt, aber ohne den Druck rauszunehmen - und übrigens auch bei Jagger's anderer Lieblingsnummer, Tosh's Harder they come ...im Übrigen : Gut, dass es mehrere Ansätze gibt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2011 23:41:30 GMT+01:00
V-Lee meint:
ich fand' ja jagger's duett mit tosh (auch wenn's unter sehr eigenartigen bedingungen entstanden sein soll - die pistol, you know) absolut gelungen. 'don't look back' hat ja dann auch al gecovert, allerdings in seiner 80er jahre popphase im duet mit curtis stigers, und so klang's dann halt auch - nach 80ern...
ich werd' mir das konzert zu silvester aufnehmen - live gucken geht nicht, weil 13 leute im hause, aber ich bin mal gespannt drauf. und in die keystone trilogie hab' ich hier mal reingehört - klingt äusserst vielversprechend und verführerisch.
hab' grade die 5er live box von bruce laufen lassen - 'because the night' ist immer noch der absolute irrsinn und hat patti damals wohl sicher erblassen lassen. im sommer ist er zu einem open air bei uns - so die karten nicht unverschämt teuer sind ist das wohl ein pflichttermin.
übrigens: hab' mal kurz deine homepage zum lokal gesichtet - sieht echt nett aus... ist aber saisonal, nehm' ich an? wie auch immer - sollte es mich in bälde in eure metropole verschlagen, ist das wohl ein fixpunkt auf der besichtigungsliste.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2011 14:27:18 GMT+01:00
Sommerabende am See mit Jerry Garcia - aber vermutlich leider schon wieder Geschichte, such nach neuen Plätzen , schwieig, weil Architekten immer bauen wollen und damit Platz vernichten : der Gang der Dinge; zu uns kommt der Kollege aus New Jersey auch, ich habe die Kartenpreise noch von *99 in Köln - natürlich ist Open Air mehr drin, aber die Preise sind eher leich nach unten gegangen - fair !!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2011 15:42:23 GMT+01:00
V-Lee meint:
hab' grade nachgeschaut - 80 EUR für stehplätze - ist in ordnung. wurde dir die location aufgekündigt? schade... naja, man bleibt am ball.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2011 16:37:47 GMT+01:00
wie gesagt, Tom Petty in Paris vor wenig mehr als 2ooo Gästen - wäre ein außerordentlicher Plan für 2o12, zumal ich den e-Straßenclub doch einige Male schon unterstützt habe; ja, es gibt einen Mitbewerber, der nicht mein Freund ist - und am längeren Hebel sitzt; außerdem ist die Situation in einer sochen geschlossenen Location so sehr wetterbedingt -
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent