Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwiespältiges Lesevergnügen, 29. September 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die Arena: Under the Dome (Taschenbuch)
Ein riesen dicker Wälzer von einem bekannten Autor - da kann ich doch nichts falsch machen, dachte ich mir und nahm dieses Buch bei meinem Storydealer mit.
Leider war es nicht der Fall. Zuallererst fiel mir der Anfangs fast kindliche Schreibstil auf, der mich irgendwie nervte. Schließlich sollte es ein mystischer Thriller sein, doch die Sprache, die King zu Beginn benutzt, nimmt jegliche Mystik aus der Situation. Zum Glück legt sich dies recht bald wieder, eine gewisse Naivität ist der Schreibweise aber auch noch auf Seite 1000 anzumerken. Überhaupt ist die Erzählweise sehr seltsam. Mal spricht der Erzähler in der Gegenwart, dann in der üblichen Vergangenheit.Das soll vermutlich eine Nähe zum Erzählten schaffen, doch das gelingt irgendwie nicht, weil dann doch zu oft die Zeit gewechselt wird. Auch ein kurzer "Rundflug" über die Szene am Donnerstag abend ist als Erzählweisensprung irgendwie störend.
In der Geschichte selbst kommen so viele Charaktere vor, die zwar anfangs dargestellt werden, aber man dennoch irgendwie dauernd überlegen muss, wer jetzt wie zusammengehört. Schließlich will man ja nicht dauernd nachschlagen müssen!
Und dann hat die Geschichte selbst doch einige Schwächen in Form von Hängern und all zu offensichtlichen Intentionen des Autors. Der erhobene Zeigefinger über die Umweltverschmutzung kommt des öfteren recht deutlich hervor. Den Hänger hat das Buch ungefähr ab Seite 600 und das dann fast 400 Seiten lang, in denen sich King ausschließlich auf den psychologischen Aspekt konzentriert, welcher letztendlich auch das ganze Buch dominiert und die Kuppel und das Rätsel dahinter komplett vergessen wird. Und die ganze psychologische Erzählung ist sowas von offensichtlich aufs Dritte Reich gemünzt, dass man teilweise wirklich die Augen rollen muss (wobei King einer der wenigen ist, der seine Charaktere diesen Vergleich konkret selbst ziehen lässt und Namen nennt). Und diese Idee ist nun wirklich nicht neu: Über fast 400 Seiten hatte ich das Gefühl, "Animal Farm" oder "Herr der Fliegen" zu lesen - genau dieselbe Story! Dabei finde ich, dass King die psychologischen Aspekte viel zu einseitig in eine Richtung beschreibt. Die Leute bleiben in meinen Augen viel zu ruhig. Ich glaube, dass sie in Wirklichkeit viel mehr durchdrehen würden! In diesem Hinblick ist der Klappentext leider auch absolut nicht zutreffend auf die Story, wie ich finde.
Die Story um die Kuppel selbst ist leider viel zu dünn gesäht und die Erklärung ist ein Witz. In meinen Augen gibts die nämlich nicht. Ich glaube King sind die Ideen ausgegangen und er hat halt noch schnell ein Ende hingeklatscht.
Positiv ist, dass man trotz allem dieses Buch irgendwie nicht weglegen kann. Ich habe wirklich jede freie Minute mit diesem Schmöker verbracht, das Ding hat trotz seiner Schwächen wirklich süchtig gemacht! Und der Showdown ist trotz allem so heftig, dass man die letzten 150 Seiten an einem Stück lesen muss. Ich hätte so beinahe meinen Arzttermin versäumt :)
Daher drei Sterne, weil superspannend geschrieben und an sich eine gute Idee. Aber leider mit vielen inhaltlichen und stilistischen Schwächen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (466 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (247)
4 Sterne:
 (95)
3 Sterne:
 (52)
2 Sterne:
 (40)
1 Sterne:
 (32)
 
 
 
EUR 12,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 79.955