Kundenrezension

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Lehrstunde in Rockmusik!, 15. April 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Shine a Light (Audio CD)
Diese CD ist natürlich untrennbar mit dem Film verbunden und als solches nicht als ganz "normales" Live-Album zu bewerten. Hier muss man immer auch den Film im Kopf haben. Und der Film hat echte Klasse! Abgesehen davon, dass es nur einem Bruchteil der VIPs und kaum einem normalen Fan vergönnt ist, die Stones bei einem Clubkonzert zu sehen und zu hören, gibt es die Club-Gigs wenn überhaupt fast ausschließlich auf schlechten bis ganz schlechten Bootlegs. Bei "Shine A Light" ist man nun mehr als nur Zuschauer, man hat oft das Gefühl der Band auf der Bühne im Weg zu stehen, so dicht sind die Kameras dran. Man sieht sowohl die tiefen Falten - die Lebens- und Rock'n'Roll-Geschichte erzählen - im extremen Close Up als auch grandiose Musiker mit Spaß bei der Arbeit. Martin Scorsese gehört der Dank für dieses filmische Denkmal. Man muss auch wissen, dass die Band bei Clubkonzerten sowohl ein teilweise anderes Repertoire als im Stadion spielt (manche Titel funktionieren eben im Stadion nicht) als auch die Stadionkracher in anderen Versionen spielt (Wie sagte Keith: Ich entdecke jedesmal was Neues an Satisfaction). Die Titelauswahl ist Klasse. Klar, als Fan hätte man gerne noch dieses oder jenes statt diesem oder jenem gehört, aber das ist ja kein Wunschkonzert. Sonst hätte ich mir noch den Midnight Rambler gewünscht.
Insgesamt fällt auf, dass alle Titel wesentlich rauer und "entschlackter" klingen als in anderen bekannten, vor allem den Stadion-Versionen. Hier hat man eher das Gefühl mitten in den 60ern gelandet zu sein, als in heutiger Zeit. Gelegentlich klingt die Band wie eine Schrammeltruppe beim Volksfest. Und denen die am Gitarrenspiel von Keith und Ronnie zu mäkeln haben oder am Gesang von Mick sei gesagt, die Band hatte nie den Anspruch, perfekt zu sein. Ein Keith Richards wird nie ein Virtuose wie Eric Clapton werden und will das auch nicht. Aber keiner entlockt einer Gitarre mehr Energie als der König der Knitterbacken.
Die Duett-Partner sind interssant ausgewählt, Jack White knödelt sich so durch Loving Cup und geht als schwächster Partner übers Ziel, Christina Aguilera schlägt sich echt wacker und zeigt, dass sie nicht nur eine weitere blonde Popsirene sondern eine ernstzunehmende Sängerin ist die Genie schon lange in der Bottle gelassen hat, den Vogel schießt aber Buddy Guy ab, der Mick gesanglich in arge Bedrängnis bringt.
Nicht ganz nachvollziehen kann ich die Zugabetitel auf der zweiten Seite nach Satisfaction. Ein Stones-Konzert hat nun mal eine gewisse Dramaturgie, zuerst ein Knaller als Opener, noch ein paar schnelle Nummern hinterher, dann kommt die ruhige Runde, die Exoten, das Bandintro, Keith mit "seinen" beiden Titeln und über Sympathy geht es auf die Zielgerade nochmal mit "Vollgas". Dann die Zugabe und Schluss. Hier werden danach noch 4 Titel nachgelegt, die nicht an diese Stelle gehören und da auch nicht hinpassen. Shine a Light - so grandios es auch gespielt ist - passt einfach nicht als Ende des Konzertes.
Besonders zu erwähnen bleibt, dass sich Keith bei You Got The Silver (ohne Gitarre) recht wacker schlägt und hier sogar stimmlich akzeptabel ist. Das hat man schon ganz anders gehört. Nicht umsonst werden die beiden Keith-Titel beim Konzert von vielen für den Biernachschub genutzt. Warum er aber dreimal auf der CD vertreten sein muss - wer weiß das schon. Undercover wäre hier besser gewesen. Hatten wir schon über Charlie gesprochen? Genial wie immer.
Als Fazit lässt sich sagen: Es ist eines der besten Livealben der Band, es ist sehr ursprünglich ohne die sonst merkbaren "Nachbearbeitungen" und klingt echt heiß. Wer die waren Stones hören will, sollte dieses Album kaufen. Lasst Euch nicht von einem echt schlechten Cover abschrecken.
Und zum Schluss: Hier spielen die Herren die schrägste Satisfaction-Version die je offiziell veröffentlicht wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 117.240