Kundenrezension

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal "fünfe grade sein lassen...", 1. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Innocent Victim (Audio CD)
Innocent Victim ist eine der kommerziell erfolgreichsten Veröffentlichungen von Uriah Heep aus den späteren 70ern.
Viele Fans stehen mit dieser Platte musikalisch auf Kriegsfuß.
Ich nicht !

Keep On Ridin'; Flyin' High oder Free `N' Easy sind echte Rock `n' Roller...

Illusion, The Dance oder Choices sind tendenziell immer noch 70ies-Prog-Rock und mit "Free Me" und "Cheat 'N' Lie" wird die kommerzielle Spaßfraktion bedient. Wirklich gut !

Am besten gefallen mir die Chor- und Gesangspassagen sowie Lee's Schlagzeug und Trevor Bolders quirliger prägnanter Bass. Echt geil...

Da sollte man wirklich "fünfe grade sein lassen" angesichts dieser gut aufgenommenen Songs.

Apropos "5"...

Für mich ist diese remasterte Version von "Inocent Victim" glatte 5 Sterne wert.

Der ursprünglichen Normalversion von Innocent Victim hätte ich gute 4 Sterne gegeben. Durch die absolut Heep-typischen Bonus-Tracks, insbesondere der endlich zusammengeführten Songteile von "Illusion" und "Masquerade", gewinnt das Album unglaublich an Spannung.

Auch "The River" ist ein Heep-Song klassischer Machart. Zudem ist hervorzuheben, dass auch die anderen (Box/Bolder/Kerslake/Lawton) an den Kompositionen beteiligt sind und ein paar schöne Stücke beisteuern.

In Kombination mit "Choices" oder "The Dance" gepaart mit den poppigeren Nummern ist das Album, mit Verlaub, ganz so weit von Veröffentlichungen wie Demons And Wizards gar nicht weg. Ich halte "Innocent Victim" für eine der wegweisenden Veröffentlichungen von Uriah Heep. Das Album muss aufgrund seiner Bedeutung in einem Atemzug mit den Meilensteinen von Heep genannt werden. Nicht umsonst honorierte dies auch die Musikzeitschrift "ROCKS", die kürzlich dieses Album als Kaufempfehlung für Heep-Einsteiger u. a. neben Look At Yourself, Return To Fantasy, Abominog und Wake The Sleeper im Rahmen eines schön gemachten Artikels über Uriah Heep aufgeführt hat.

Und "Free 'N' Easy" gehört heute wieder völlig zu Recht zum Standardrepertoire auf jedem Heep - Konzert.
Leute, absolute Kaufempfehlung für diese CD !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.10.2013 11:06:28 GMT+02:00
wolle 64 meint:
sehr schöne rezi, für mich die beste heep der lawton ära, und trotz der pop-einflüsse eine der besten heep veröffentlichungen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.10.2013 20:57:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.10.2013 20:58:11 GMT+02:00
Danke wolle 64 !
Innocent Victim ist einfach nur ein gutes "rundes" Werk. Die Band war damals 1977 absolut auf ihrem 2. Höhenflug. Mit leichter Soundveränderung, aber einer stimmlich und instrumental hervorragenden Performance.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (16 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hann. Münden

Top-Rezensenten Rang: 1.808