Kundenrezension

57 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch IST NICHT LUSTIG!, 30. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Wer länger lebt, ist später tot (Taschenbuch)
Ich lese gerade die amerikanische Ausgabe des Buchs, eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Der dämliche deutsche Titel ist absolut irreführend. Das Buch IST NICHT LUSTIG! Ohne besonders ekelig oder brutal zu sein, wird doch sehr realistisch das Grauen eines möglichen Ausbruchs einer Zombie-Infektion" geschildert. Die Interviewform des Buches ist gut gewählt, Max Brooks hat eine Menge recherchiert, ich komme mir vor, als ob ich eine Nachrichtensendung sehe - alles wird relativ sachlich beschrieben, ohne Splatterorgien", diese bleiben der Fantasie des Lesers überlassen.
Einem Jungendlichen würde ich das Buch nicht in die Hand geben, wie oben schon geschrieben, es ist nicht lustig und warum der Übersetzer diesen Titel gewählt hat, dass kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen, außer vielleicht deswegen:Max Brooks ist der Sohn von Mel Brooks.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.03.2011 11:01:22 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.03.2011 11:01:49 GMT+01:00
TrentReznor meint:
War da gerade auch etwas baff, als ich las

"Der renommierte Zombie-Experte Max Brooks schildert die schrecklichen Jahre des Zombiekriegs, als die Menschheit vor der Auslöschung stand  witzig, originell, spannend!"

Witzig? An dem Buch ist absolut nichts witzig. Ich hab das englische Audio-Book gehört und war ziemlich begeistert. Hier das ganze jetzt als ulkige Zombie-Klamotte anzupreisen ist schon bisschen daneben. Manch einer denkt am Ende noch, es wäre sowas wie Shaun of the dead in Buchform.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2012 19:44:04 GMT+01:00
Der Titel ist tatsächlich nicht gut gewählt. Aber ich empfinde dieses Buch als sehr humorig, nicht lustig, aber humorig, schwarzer Humor. Die Beschreibung, wie die verschiedenen kulturellen Hintergründe dazu führen, dass sich die Menschheit in eine Katastrophe gerät, welche mit klugen Maßnahmen niemals dieses Ausmaß angenommen hätte, einfachste Handlungen wegen kultureller Hemmungen oder Korruption nicht durchgeführt werden können, ist einfach tragischkomisch. Auf jeden Fall hochintelligente Beobachtungen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.06.2013 17:26:53 GMT+02:00
Eichelpeter meint:
Humor ist für mich auch nicht der passende Ausdruck. Witze und Pointen sucht man hier vergebens. Satire passt da schon nahezu perfekt, und die ist bisweilen so beissend, daß man aus lauter Unbehagen ein wenig kichern mag (genannt sei der Redeker/Prochnow Plan).
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (155 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (88)
4 Sterne:
 (30)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 2,37
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Osnabrück

Top-Rezensenten Rang: 118.845