Kundenrezension

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen .... und 5 von 5 sind auch noch zu wenig, 19. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: I'm Wide Awake It's Morning (Audio CD)
Ich war ja nie so der Bright eyes Fan, eigentlich hab ich Conor Oberst ja nie so beachtet. Oberflächlich gesehen wäre das ja auch nicht so schlimm gewesen, denn seine Stimme ist gewöhnungsbedürftig, aber nach längerem Anhören dieser Platte auf alle Fälle mitreissend. Er legt soviel Ehrlichkeit und offenes Gefühl in diesejenigewelche beim Interpretieren seiner durch die Bank grossen Songs. Das geht schon mit "At the bottom of everything", der Eröffnungsnummer, los. Zuallererst wird eine Geschichte über einen sich betrinkenden Mann und einer Frau kurz vor einem Flugzeugabsturz erzählt. Sie fragt ihn nach dem Maschinendefekt, wo es jetzt hingeht und er antwortet lapidar: To a birthday party - your birthday party. Dann setzt eine fröhliche Folk - Countrymusik ein. Dazu noch der geniale Text, über Dinge des Lebens, über das was man tun und nicht tun sollte.
Fertig ist ein Bombentrack. Ich fragte mich bei der Nummer 2 des Albums "We are nowhere and it's now" ob man den Opener noch toppen kann und er kann es. Das zieht sich durch das ganze Album bishin zum furiosen Finale "Road to joy". Da wird die Ode an die Freude zerlegt, zusammengebastelt und wieder zerstört, bis zur Textzeile "Make some noise", die sich mehr als nur bewahrheitet. Fazit: Das Folk Album, an dem sich alle anderen in der nächsten Dekade messen werden (müssen).
Anspieltips: Verdammt .... alle!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.06.2013 22:29:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.06.2013 22:29:37 GMT+02:00
M. Chen meint:
Ich muss einfach mal meine Zustimmung ausdrücken. Bright Eyes ? Connor Oberst ? - das war mir bis 2006 unbekannt. Zufällig sah ich das Video zu "Lua" und war sofort hin und weg. Das Album dazu war schnell bestellt. Ja, dann war's um mich geschehen. Die brilliante CD lief fast 3 Wochen lang auf "Repeat".
Auch heute, ca. 7 Jahre später, zieht mich dieses Werk in seinen Bann. Werk ist hier der richtige Begriff, denn obwohl die Stücke recht unterschiedlich sind, erlebe ich die CD als Gesamtkunstwerk erster Güte.
Also: eine klare Kaufempfehlung für jeden, der auf diese Art Musik steht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.235.789