Kundenrezension

225 von 255 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Preisleistungsverhätnis, 25. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire, 17 cm (7 Zoll), LCD-Display, WLAN, 8 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell] (Elektronik)
Hallo,

Nach langem warten ist es da, das Kindle Fire, mit Spezialangeboten.

Allgemeiner und erster Eindruck:
Die Verpackung ist sehr Edel und schaut wirklich Gut aus. Das Tablet Fire ist Robust und gut Verarbeitet. Es hat leider nur einen Knopf, den Power-Knopf. Die Papieranleitung ist sehr einfach, eine ausführliche Anleitung ist auf dem Kindle. Es liegt, und das steht in der Produktbeschreibung, nur ein Micro-USB Kabel bei. Das Problem beim Laden über den Laptop oder ein anderes Gerät, es dauert lange und wenn man das Kindle währenddessen für anspruchsvollere Aufgaben (Spiele, Film, Downloads, usw.) benutzt, kann es sein, dass mehr Strom verbraucht wird als wie Aufgeladen wird. Jeder der ein Micro-USB Ladekabel für sein Handy oder ein anderes Gerät hat, kann dieses Benutzen, ansonsten gibt es einen Adapter, der fast schon unverschämt Teuer ist, von Amazon. Oder man kauft sich einen günstigen im Handel oder im Internet.

Also los geht's:
Das Kindle fährt schnell hoch und ist sofort Einsatzbereit.
Die Anmeldung und Einrichtung lief problemlos und war in zwei Minuten erledigt, auch die vom Wlan.
Das Betriebssystem Android ist stark vereinfacht und somit auch seine Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, ebenso ist der App-Market von Amazon und nicht der von Google(Play-Store), wodurch nicht ganz so viele Apps zur Verfügung stehen.

Display und Touchscreen:
Das Display ist super, zwar habe ich kein Fire HD, aber trotzdem sind die Farben, der Kontrast und die Bildschärfe Super. Das Touchscreen reagiert flüssig und Einwandfrei. Auch ist die Helligkeit des Displays genial, ich spiele damit jetzt seit 6 Stunden rum und meine Augen sind immer noch nicht Müde geworden.

Ton:
Ja, ist definitiv OK. Es sind und bleiben kleine Lautsprecher, aber ich benutze sowieso Kopfhörer.

Bedienung und Software:
Wie schon gesagt, die Einrichtung ist wirklich einfach, aber auch aus einfachem Grund: Das Betriebssystem ist sehr Beschränkt, was ich sehr schade finde.
Es ist halt sehr Einfach und Bedienerfreundlich gehalten. Oben hat man seine Rubriken und darunter ist der Inhalt dazu. Apps, Bücher, Videos usw. lassen sich ohne Probleme herunterladen. Auch die 1-Klick-Kaufen Funktion, die für das Tablet eingerichtet werden muss, funktioniert Super. Für diese Braucht man, wie bei so vielen anderen Stores, keine Kreditkarte. Die Hardware des Tablets reicht für einfache Dinge, wenn man viele Sachen gleichzeitig Offen hat, so wie ich ;), kann es schon mal sein dass es ein bisschen braucht um zu reagieren. Der Bewegungssensor für z.B. Spiele ist Ok, er könnte aber besser sein.
Lesen kann man darauf natürlich auch Super, dafür ist es ja auch gebaut, und die Schrift ist gestochen Scharf. Was fehlt, wie ich finde, sind zwei kleine Tasten die man z.B. für Laut und Leise oder beim Lesen fürs umblättern nehmen könnte.
Datenübertragung zum PC funktioniert auch Einwandfrei.

Leider, hat es ein paar Kinderkrankheiten, bei mir z.B. hat der Bewegungssensor ausgesetzt und ich musste das Tablet neu starten. Oder die Text-to-Speech Funktion funktioniert bei mir nicht. (wollte sie bei der Anleitung für das Kindle Benutzen, wofür sie, laut Gerät, verfügbar ist)

Ansonsten, ein super Tablet für den Preis, für einfache Dinge, wie das Lesen, Filme schauen, Musik hören und und und, auf jeden Fall geeignet. Ich denke man kann viele Funktion die Fehlen durch Apps ersetzen.

Eine klare Kaufempfehlung.

Eines noch, weil viele danach Fragen:
Adope Flash Player funktioniert auf dem Tablet nicht, ob er theoretisch funktionieren würde, weiß ich nicht.
Nice to know: Adope hat die Entwicklung des Flash Players für mobile Geräte eingestellt. HTML5 ist der Nachfolger. Auch Kindles Broweser Silk kann HTML5. Seiten wie Youtube benutzen HTML5 schon, somit kann man trotzdem, noch nicht alle, aber bald alle, Videos anschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.10.2012 21:40:58 GMT+02:00
bellanapoli meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 09:52:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.10.2012 09:53:50 GMT+02:00
Daniel G. meint:
ja, der Kinde Browser ist ein ganz normaler Browser. Sie können wie am PC jede Seite besuchen. Einzige Einschränkung: Kein Flash.

Lesen, Filme schauen, Musik hören, surfen, Spiele spielen und E-Mails schreiben, vielleicht noch kleine Dokumente schreiben sind die Hauptsachen, die man meines Erachten, mit einem Tablet macht. ;)
Mit Apps kann man viele Funktionen noch herunterladen.
So denke ich, kann das Fire alles was es können muss.

Es hat keine Kamera und kein GPS. Ob man das braucht muss jeder selber wissen.

Ich bin nur ein Normalbenutzer, deswegen kann ich auch nicht sagen, was so ein Tablet noch können sollte oder könnte.

Die Rezension habe ich nach sechs Stunden geschrieben, da kann man, denke ich, sich nur einen groben Einblick verschaffen. ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 20:18:55 GMT+02:00
Tanja Krämer meint:
Ich hätte mal eine etwas blöde Frage :)
Sowas wie Internet, Apps runter laden etc. funktioniert das nur bei WLAN Empfang oder kann man in den Kindle auch eine Internetfähige Micro-Sim einlegen, mit der man dann ins Internet kann?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 21:27:46 GMT+02:00
Daniel G. meint:
Nur per Wlan. :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.10.2012 06:08:35 GMT+01:00
Tanja Krämer meint:
Danke, perfekt! :)

Veröffentlicht am 10.11.2012 20:04:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.11.2012 20:06:55 GMT+01:00
Rebecca meint:
Wie sieht es eig auch, hat der Kindl Fire auch sowas wie einen Kalender? Wenn man diese Spezialangebote bekommt, kann man die ja, wenn man die Tastensperre lösen möchte, direkt auch kaufen, muss man das auch nochmal bestätigen wenn man da ausversehen drauf kommt odr sind diese dann dierkt bestellt (1-Klick-Kauf)?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.11.2012 11:46:19 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.11.2012 11:48:40 GMT+01:00
Daniel G. meint:
Hallo,

einen Kalender hat das Kindle natürlich auch, Taschenrechner, Spiele und Organisationsprogramme können über den App-Store kostenlos runtergeladen werden. Es können auch Eigene Daten wie Musik, Apps, Filme über den PC auf das Kinde gezogen werden, so muss man nicht den Lovefilm oder vorgegeben Inhalt nutzen.
Ja, wenn du die Werbung anschauen willst, wirst du auf eine Seite von Amazon geleitet auf der du dir das Angebot genau anschauen kannst und dort kannst du es dann auch Kaufen.
Also bis jetzt hab ich nicht viel per 1-Klick-Gekauft aber Apps müssen noch mal bestätigt werden.

Veröffentlicht am 03.12.2012 15:20:20 GMT+01:00
Amazon-Kunde meint:
Kapauni
ich habe mir den Kindle Fire gekauft, ich komme damit aber nicht ins Wlan der Kindle will ein Passwort mit 8 Stellen ich habe jedoch nur eines mit 7 .
Kann mir jemand helfen. Ansonsten funktioniert Wlan auf allen Geräten

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2012 13:59:21 GMT+01:00
Daniel G. meint:
Hallo,

ist ja schon eine Weile her dein Beitrag. Ändere einfach das Passwort auf deinem W-Lan Modem. Dann sollte es gehen, musst es halt dann bei allen anderen Geräten auch neu eingeben, aber das ist, denke ich, das kleinste Problem. ;).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.12.2012 17:05:53 GMT+01:00
Amazon-Kunde meint:
hallo vielen Dank
habe das Problem zwischenzeitlich gelöst, war mein Fehler, ich habe immer das Kennwort von meinem Netzbetreiber angegeben, bis ich dann merkte, der wollte den Schlüssel von dem Fritz Modem.
‹ Zurück 1 Weiter ›