summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More beautysale ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle SummerSale
Kundenrezension

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Qualität, aber schwer zu beherschen, 3. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ligawo ® VGA zu HDMI Konverter - Pc / Laptop mit VGA zu HDMI Tv, Beamer (Elektronik)
Der erste Eindruck des Ligawo VGA zu HDMI Konverters ist positiv. Das Gerät sieht wertig aus.
Eine deutschsprachige Gebrauchsanweisung liegt bei, ist aber nicht umbedingt notwendig --- ich habe sie erst gelesen, nachdem alles funktionierte :-)

Dem Gerät liegt ein 5V Netzteil bei. Zur Inbetriebnahme sind nur wenige Kabelverbindungen notwendig:
Das Netzteil in die Steckdose, ein möglichst kurzes qualitativ hochwertiges VGA Kabel (nicht im Lieferumfang) verbindet den Konverter mit dem Computer. Optional ein 3.5mm Klinkenkabel um den Computerton in den Konverter zu bringen, damit der Ton über den HDMI Link mit übertragen werden kann.
Das HDMI Kabel zum Fernseher, fertig!

Die gute Nachricht nun: Das Gerät funktioniert perfekt. Es ist möglich ein 1080p Signal (1920 x 1080) mit 60Hz in wirklich guter Qualität zum Fernseher zu bringen.

Die schlechte Nachricht und die Erklärung für viele negative Rezensionen hier: Es ist viel zu beachten.

Ligawo hat sich leider nicht die Mühe gemacht, die gängigen Videomodi, die ein Fernseher üblicherweise versteht per EDID (Extended display identification data) an den Computer über die Datenpins des VGA Kabels zurückzumelden, wie es jeder direkt per VGA angeschlossene Monitor tun würde.

Dies wird indirekt auch in der Gebrauchsanweisung erwähnt: Es muss genau das bei der VGA Buchse rein, was über HDMI raus soll.

Man muss also dafür Sorgen, dass der Konverter genau das Signal bekommt, dass er braucht um etwas per HDMI auszugeben, was der Fernseher versteht.

Und das bringt einen ganz tief in die (zumindest bei mir) fast vergessenen Abgründe analoger Videotechnik wenn das eingesetzte Betriebssystem nicht in der Lage ist entgegen der EDID Informationen vordefinierte Ausgangsformate durchzusetzen.

Folgendes Parameter muss der Computer senden, damit ein 1080p Signal hinten raus kommt:
Auflösung: 1920 x 1080
Bildwiederholfrequenz: 60Hz
Pixeltakt (Dot-Clock): 148,5 MHz
Horizontale Pixel mit Austastlücke: 2200
Hsync Start 1928
Hsync Ende 1964
Vertikale Zeilen mit Austastlücke: 1125
Vsync Start: 1084
Vsync Ende: 1089

Das ergibt für alle Linux/Unix/FreeBSD Anwender die Xorg oder XFree86 verwenden folgende Modeline:
Modeline "Ligawo1080p" 148.5 1920 1928 1964 2200 1080 1084 1089 1125 -HSync +VSync

Wenn man die initiale Konfiguration geschafft hat, läuft das Gerät mit nur sehr geringer Wärmeentwicklung im Dauerbetrieb problemlos.

Von der Konfiguration und den fehlenden EDID Daten würde ich drei Sterne vergeben. Da es aber nach der initialen Konfiguration so problemlos in wirklich erstklassiger Qualität läuft und in anbetracht des Preises, vergebe ich die vollen fünf Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins