Kundenrezension

31 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vernunftfähige Materie, 9. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Geist und Kosmos: Warum die materialistische neodarwinistische Konzeption der Natur so gut wie sicher falsch ist (Gebundene Ausgabe)
Welche Theorie ermöglicht uns ein angemessenes „Verständnis des gesamten Kosmos und dessen Geschichte“ (11)? Der materialistische Reduktionismus von Biologie, Chemie und Physik leistet dies nach Thomas Nagel schon deshalb nicht, weil er kaum erklären kann, wie unwahrscheinlich und erstaunlich die Evolution lebendiger und vernünftiger Wesen in der Welt ist. Statt „einer vollständig mechanistischen Darstellung“ bedürfe es dafür auch „Prinzipien einer Größenordnung, die ihrer logischen Form nach eher teleologisch […] sind“ (17).

Eine solche Option verstoße zwar gegen den herrschenden Konsens der Naturwissenschaftler, stelle sich jedoch den Problemen der Wahrscheinlichkeit, mit denen jeder Versuch, die Entstehung von Leben aus toter Materie durch „zufällige Mutation und natürliche Auslese“ (19) zu erklären, konfrontiert sei.

Nagels Alternative besteht nun aber nicht in der Annahme eines höheren göttlichen Eingriffs in den Evolutionsprozess, sondern vielmehr darin, „den immanenten Charakter der Naturordnung komplizierter zu veranschlagen“ (24). Lebendiger Geist und seine Weiterentwicklung zu menschlicher Vernunft kann kein „nachträglicher Einfall“, „Zufall oder eine Zusatzausstattung“ (30) des Kosmos sein, sondern muss mindestens der Möglichkeit nach von Anfang an in der Natur angelegt gewesen sein.

Wenn also weder der evolutionistische Naturalismus noch der Theismus ein umfassendes Verständnis unserer selbst im Universum liefern können, wer oder was denn dann?

Die Neurobiologie ist nur eine kompliziertere Spielart der materialistischen Reduktion: Was die Gehirnforschung erklärt, vergleicht Nagel mit der physikalischen Erklärung eines Taschenrechners „für das, was passiert, wenn ich ‚3+5=‘ eintippe“, wodurch die Anzeige der Ziffer 8 verursacht wird. Doch dies sei eben „noch keine Erklärung dafür, warum der Rechner diese Antwort oder die richtige Antwort gab“ (79).

Was nun gänzlich außerhalb der Reichweite physikalischer Erklärungsversuche liege, sei das rationale Abwägen von Gründen und insbesondere das auf Werte gestützte Fällen moralischer Urteile durch vernünftige Wesen. Gegenüber dem Darwinismus sieht Nagel hier im Wesentlichen zwei alternative Begründungsmöglichkeiten: 1. Die subjektivistische Position, nach der unsere evaluativen und moralischen Wahrheiten „von unseren motivationalen Bereitschaften und Reaktionen“ (142) abhängen, und 2. die von Nagel favorisierte Position des Realismus, der von elementaren und selbstevidenten moralischen Wahrheiten ausgeht wie der, eine fühlende Kreatur nicht verletzen zu dürfen.

Aus eben diesem Werterealismus folgt für Nagel die Unzulänglichkeit des psychophysischen Reduktionismus und die Notwendigkeit eines Naturbegriffs, der neben materiellen Prozessen auch Raum bietet für organisches Leben, das Werte hervorbringt – und das in sowohl konstitutiver als auch geschichtlicher Perspektive. Ein zweckgebundener (teleologischer) Erklärungstyp wäre hier in der Tat, wie Nagel ganz richtig sagt, „eine Alternative zu einem Wunder“ (178).

Mir ist es völlig schleierhaft, wie dieses ebenso vorsichtig wie vorurteilsfrei argumentierende Buch dermaßen kontroverse Stellungnahmen auslösen konnte. Ein Blick auf die an Revolutionen und Paradigmenwechseln reiche Geschichte der Naturwissenschaften sollte doch dafür genügen, das aktuelle, weithin akzeptierte Bild der Natur nicht für sakrosankt zu halten. Und wer wollte es schließlich einem Philosophen verdenken, wenn er seine Verweise auf Erklärungslücken des psychophysischen Materialismus noch durch keine eigene ausgearbeitete Theorie vernunftbegabter Materialität ergänzt?

Ulrich Müller (Berlin)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details