Kundenrezension

55 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Spitzenobjektiv für normale Ansprüche, 15. Juni 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Tamron 18-270mm F/3,5-6,3 Di II VC LD ASL IF Macro Objektiv (72mm Filtergewinde) für Canon (Zubehör)
Wie schon bei einigen meiner Vorredner geschrieben, möchte auch ich nicht weiter auf eine Grundsatzdiskussion zum Thema 'Superzoom' eingehen. Ich denke eine Produktbewertung / Kaufentscheidung basierend auf meinen Ansprüchen ist aussagekräftiger. Diese waren:

1. Gute Abbildungsleistung der Fotos, so dass diese auf einem großen Full-HD Fernseher oder gedruckt auf A4 gut aussehen
2. Hoher Brennweitenbereich, um beim Bergsteigen nicht auf einen Objektivwechsel angewiesen zu sein

Bezüglich des 1. Punktes kann ich bisher nur Gutes über das Tamron sagen. Von 18 bis 270 mm empfinde ich die Leistung als gut und für meine Ansprüche absolut ausreichend. Im Bereich zw. 200 und 270 mm könnte die Schärfe ein bisschen höher sein, aber das ist für mich eher 'Jammern auf hohem Niveau'. Die Farben und Kontraste sind bei richtigen Kameraeinstellungen sehr gut. Ich sehe mich hier als ambitionierten Freizeitfotografen, und kenne mich mit den fotospezifischen Parametern ganz gut aus, bin aber kein 'Pixelhascher'. Die Bilder müssen primär gut wirken, daher kann ich auch nicht sagen, ob evtl. die Schärfe in einer Ecke ein bisschen mehr oder weniger abfällt. Bei den Landschaftsaufnahmen in den Bergen ist mir bisher jedenfalls nichts Negatives an der Bildqualität aufgefallen, und auch Makroaufnahmen von Blumen, etc. sind sehr gut. Insbesondere die Tiefenschärfe und der Autofokus funktionieren sehr gut (bei Tele- und Makroaufnahmen fokussiere ich allerdings manuell).
Einen Verzerrungseffekt an den Rändern bei 18 oder 270 mm kann ich beim Anschauen der Bilder nicht erkennen.

Zum 2. Punkt (Thema Objektivwechsel) kann ich eine Sache ganz klar sagen: Wenn man ohnehin schon viel Gepäck auf den Bergtouren dabei hat, ist man froh, nicht auch noch ein 2. Objektiv mitnehmen zu müssen. Ich hatte zum Vergleich mit dem Tamron auch noch ein Canon EF 70-300 IS USM bestellt und getestet. Die Abbildungsleistung im hohen Telebereich war beim Canon nochmal etwas besser (Farben und Kontraste fand ich aber sehr ähnlich zum Tamron), allerdings hat das Objektivwechseln sehr gestört. Die Vorstellung, dies an einer schwierigen Stelle auf einer Bergtour machen zu müssen, hat letztlich meine Entscheidung für das Tamron bestärkt, auch wenn ich das Canon für den hohen Telebereich bevorzugt hätte. Den Vorteil der etwas höheren Schärfe erkauft man sich mit deutlich mehr Aufwand (zumindest für meine Anforderungen). Das Mitnehmen einer kleinen Kompakten für den Weitwinkel kommt auch nicht in Frage, da das Rauschverhalten zu stark und die Einstellmöglichkeiten zu begrenzt sind.

Letztlich kann ich sagen, dass das Tamron in der Tat eine super Lösung ist, wenn man auf den Objektivwechsel verzichten will / muss. Ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv benötige ich zwar dennoch für optimale Landschaftsaufnahmen, aber als Freizeitfotograf muss man ja nicht immer auf der Suche nach Perfektionismus sein. Ein ohnehin gutes Motiv bekommt durch ein leistungsstärkeres Objektiv u.U. noch das i-Tüpfelchen, aber mehr nicht! Eine ganz klare Kaufempfehlung von mir (eine mögliche Serienstreuung der Objektivqualität nicht berücksichtigend)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Bayern

Top-Rezensenten Rang: 135.803