Kundenrezension

4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "Musterschülerhaft", 11. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Beethoven: Violin Sonatas [+digital booklet] (MP3-Download)
übertitelt Walter Dobner in " Die Presse" seine Kritik und schreibt u.a.!In beiden Fällen gelangen meisterhaft exakte Deutungen. Bei der „Frühlingssonate“ hätte man sich aber ungleich mehr Expressivität und Mut zum Auskosten der Kantilenen sowie spontan gesetzte Akzente gewünscht. Sie klang eindimensional, selbst im langsamen Satz."

Als ich diesen Zyklus hörte,hineinhörte, stellte sich ein vergleichbarer Eindruck ein. Es gibt so viele gute, sehr gute,ja hervorragende Interpretationen dieser Sonaten. Da kann diese Aufnahme einfach nicht mithalten. Weder vom Geigerischen noch vom Pianistischen.

Wenn ich an Szeryng/Rubinstein denke, an Haskil/Grumiaux, an Argerich und Kremer, an Pires/Dumay würde ich nicht auf die Idee kommen, auch diesen Zyklus noch mein eigen nennen zu wollen.

Als ich Enrico Pace las, wurde mir wieder schmerzlich bewußt, dass er mit dem Geiger Zimmermann einen sehr guten Bach eingespielt hat,aber leider keinen Beethoven-dabei stammt von diesem Geiger eine der schönsten Wiedergaben des Beethoven Violinkonzerts, begleitet von Tate.

Nun, diese Kombination kann ich nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.03.2013 15:56:48 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.03.2013 15:57:11 GMT+01:00
Stephen Kass meint:
Die Aufnahmen, die Sie empfehlen sind ziemlich alt. Was ist mit Isabel Faust und Melnikov?
Mich wundert es etwas, dass diese neue Aufnahme mit Kavakos auf Amazon UK, USA und Frankreich nur äußerst positive Besprechungen bekommen hat. Die kutzen Auschnitte, die ich bisher anhören konnte, bestätigten diesen positiven Eindruck.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.03.2013 17:16:15 GMT+01:00
Sagittarius meint:
Alt heisst ja nicht " schlecht". Die genannten Aufnahmen haben allerhöchste Maßstäbe gesetzt und ich finde, denen wird diese nicht gerecht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.03.2013 19:35:06 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.03.2013 19:37:25 GMT+01:00
Stephen Kass meint:
Danke für Ihr Antwort. Das alt nicht schlecht heißt ist klar aber ich habe mich gewundert, dass Faust/Melkinov nicht auf Ihre Liste stehen. Ich finde diese Aufnahme hervorragend aber habe selbstverständlich auch Krämer/Argerich, Capucon und Partner....... und andere. Mullova/Bezuidenhout schätze ich auch aber sie ist nicht eine Gesamtaufnahme. "Verrückt/Revolutionär" aber faszinierend auch die Kreuzer-Sonate als als "terroristischer Angriff" mit Patricia Kopanchinskaja und Say.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.03.2013 22:35:44 GMT+01:00
Sagittarius meint:
Das Angebot ist sehr groß, Künstler beeindrucken unterschiedlich. Schlecht ist keine der genannten Aufnahmen.Ich schätze bei den Beethoven-Sonaten viel Leidenschaft,deswegen Argerich und Kremer, aber auch Immerseel und Midori und als Einzelausgabe Sepec und Staier,Zehetmair mit seiner sensationellen Aufnahme der Kreutzersonate nicht zu vergessen. So hat eben jeder seine Favoriten, manche schätzen ja auch Schneiderhahn ,Seemann oder Menuhin, Kempff....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.03.2013 10:07:49 GMT+01:00
Stephen Kass meint:
Sepech und Stair so wie die Zehetmair Aufnahme hatte ich vergessen. Habe und schätze sie auch.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 40,49
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent