Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutsches Unterhaltungskino at it's best, 24. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Da geht noch was [Blu-ray] (Blu-ray)
Wie schon in mancher Rezension geschrieben habe ich hier und da ein kleines Problem mit dem deutschen Film. Bis auf "Vincent will Meer" oder "Sein letztes Rennen" sind selten wirklich originelle Geschichten und Stoffe dabei, da ich aber nun, nach Dieter Hallervordens genanntem Volltreffer, im Jahre 2014 bereits zum zweiten Male in Begeisterung über eine deutsche Tragikomödie (? ich würde es zumindest mal als solche bezeichnen wollen) ausbreche, muss ich meine Vorurteile wohl langsam mal ernsthaft überdenken.

Zur Story: Bei Conrad (Florian David Fitz), Tamara (Thekla Reuten) und ihrem Sohn Jonas ( Marius v. Haas) scheint alles glatt zu laufen. Beide haben tolle Jobs, der Sohnemann besucht das Eliteinternat Salem, man baut sich gerade im Naturschutzgebiet ein luxuriöses neues Eigenheim und demnächst steht der wohlverdiente Urlaub an. Kurz vor dem Abflug erfährt Conrad jedoch, dass sich seine Mutter (Leslie Malton) von seinem Vater (Henry Hübchen) getrennt hat und dieser jetzt im alten Elternhaus vor sich hinvegetiert - im wahrsten Sinne des Wortes. Gemeinsam mit seinem Sohn schaut er also bei Opa vorbei und löst damit eine Kette von Ereignissen aus, die nicht nur seinen Urlaub, sondern noch viel mehr seine Ehe und damit sein ganzes Leben in Frage stellen.

Die Geschichte wird dabei massiv von den wunderbar ausgewählten Darstellern getragen. Insbesondere Henry Hübchen als "alter Grummelopa" zeigt, wie wandelbar er als Schauspieler sein kann. Vielleicht liegt es auch daran, dass er sich zuletzt recht rar gemacht hat, aber die Performance gehört für mich, neben Hallervordens Marathonopa, zum besten, was ich in letzter Zeit bewundern durfte.

Zur Technik der Scheibe: Durchgängig hohe Schärfe- und Detailgrade, tolle Schwarzwerte und sehr satte und natürliche Farben sorgen, dem Medium gegenüber erwartungsgemäß, für lautes Jubilieren. Der Ton kommt, wie im Genre üblich, sehr frontlastig daher, Einsätze für die Rundumbeschallung gibt es kaum und die Dialoge sind immer klar verständlich und ortbar - wie es sein soll. Das Bonusmaterial, übrigens komplett in HD, bringt den üblichen Standardkram wie Blicke hinter die Kulissen, Interviews mit den Darstellern und Trailer mit sich. Es haut einen nicht vom Hocker, aber da ich nur bei ausgewählten Filmen hohen Wert auf die Extras nehme (z.B. Filme mit akut schwierigen historischen Hintergründen), passt das schon.

Unterm Strich ist "Da geht noch was" ein sehr unterhaltsamer Streifen mit einer außerordentlichen Besetzung, der aber vor allem beweist, dass der "deutsche Film" mehr zu bieten hat, als die handelsüblichen seichten Schweigers und Schweighöfers. Danke für diesen Beweis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (40 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
EUR 21,99 EUR 14,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent