Kundenrezension

49 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erleichtert die Arbeit und wunderbar beim zocken!, 3. März 2014
Rezension bezieht sich auf: LG 29EA93-P 73,7 cm (29 Zoll) LED-Monitor (DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit) mattschwarz/weiß (Personal Computers)
Vorab: Ich verwende meine Monitore sowohl zum arbeiten als auch zum zocken.
Bislang hatte ich 2 Samsung Monitore (24 Zoll), welche aber aufgrund von LCD endlich mal ersetzt werden sollten.
Auf der Suche nach etwas neuem bin ich dann schnell auf die 21:9 Bildschirme von LG gestoßen.

Das 21:9 Format gefiel mir auf Anhieb, da ich die Fernseher von Philips damals schon verdammt schick fand.
Ich hab mir dann zuerst mal nur einen bestellt, der zweite dann direkt danach, jedoch nicht hier bei Amazon.

Wie gesagt, als Programmierer und ambitionierten Fotograf suchte ich nach einem Monitor, welcher mir viel Arbeitsfläche bietet und auch in dieser Preisklasse die Farben best möglich darstellt. Ich hab zuvor mehrere Modelle getestet, hatte mir unter anderem auch noch ein 27 Zoll Monitor von LG mitbestellt (LG 27EA73LM-P) welchen ich aber wieder direkt zurück schickte, da dieser im Vergleich zum LG 29EA93-P einfach nur schlecht war. (Rezension von mir auf Amazon)

Nun zum Monitor:

Ich bin mit dem Monitor LG 29EA93-P absolut zufrieden!
Und das so sehr, dass ich sogar zwei Stück davon auf meinem Schreibtisch habe.

Zugegeben, das Format ist zuerst einmal etwas ungewöhnlich, wenn man ihn zum ersten Mal anschließt und anmacht. Aber das ist nur im ersten Moment so, schnell kommt Freude auf. Immerhin hat man im Vergleich zu üblichen 16:10 oder 16:9 Formaten deutlich mehr Platz nach links und rechts, woran man sich zuerst einmal gewöhnen muss. Das ging bei mir aber wirklich schnell und vor allem beim arbeiten hatte sich das bei mir direkt ausgezahlt. Mittlerweile würde ich dies alles nicht mehr missen wollen, da es einfach viel Spass macht, mit den Monitoren zu arbeiten.

Hatte ich vorher viele geöffneten Programme wie beispielweise Photoshop und Dreamweaver, musste ich diese auf meinen zweit alten Monitore von Samsung aufteilen; Auf dem linken Monitor Photoshop, auf dem rechten Monitor Dreamweaver. Mit den neuen Monitoren LG 29EA93-P hat sich das erledigt, ich kann problemlos beide Programme auf nur einem Monitor geöffnet lassen, da sie sich gut und gerne bei einer Auflösung von 2560x1080 Pixel den Platz teilen können. So bleibt mir nun der andere Monitor für weitere Programme wie Browser etc. und weiterer Verwendung übrig, was ich wirklich sehr toll finde.

Der Monitor verfügt außerdem über die Funktion, das Bild auf mehrere Geräte aufzuteilen. Man könnte also 2 Geräte daran anschließen und das Bild dementsprechend aufteilen, was ich jedoch nicht benutze. Ich hatte es lediglich nur kurz getestet, was einwandfrei funktionierte - jedoch wird das von mir nicht weiter benötigt.

Der Monitor LG 29EA93-P ist sehr schick und modern verarbeitet. Einzig und alleine der Standfuß war mir von Anfang an ein Dorn im Auge. Da ich am Tag mindestens 8 Stunden vorm PC sitze, war mir der Monitor mit dem mitgelieferten Standfuß viel zu niedrig, also habe ich mir direkt ein paar Monitor-Arme für den Schreibtisch mitbestellt. Somit kann ich den Monitor in der Höhe perfekt ausrichten um so in optimaler Position davor zu sitzen. (Wer wissen möchte welche Monitor-Arme ich dafür benutze, bitte fragen)

Das Bild ist für das Preis-Leistungs-Verhältnis perfekt! Ich habe keine Probleme von "Cloudy" im schwarzen Bereich, musste eben erst einmal den Monitor etwas kalibrieren und einstellen. Jedoch habe ich für mich die perfekten Einstellungen schnell ausfindig gemacht und bin absolut zufrieden. Das IPS Panell tut genau das was es soll, es stellt die Farben sehr gut und toll ausgeleuchtet dar. Vor allem bei meiner Arbeit mit Grafiken und Fotos macht sich das immer wieder schnell bemerkbar; Absolut kein Vergleich zu meinen alten LCD Monitoren von Samsung.

Die Auflösung von 2560x1080 Pixel ist super! Die 640 Pixel mehr in der Breite im Vergleich zu Full HD machen sich egal wo und wie immer wieder bemerkbar, sei es beim surfen, bei Word oder anderen Office-Arbeiten oder auch bei Programmen wie Photoshop, Lightroom oder Adobe Premiere. Wer wirklich viel wie ich mit diesem Monitor arbeiten möchte, wird hier definitiv nicht enttäuscht werden. Hat man sich einmal daran gewöhnt, will man es mit Sicherheit nicht mehr missen. Was bei mir auch der Grund war, wieso ich mir gleich noch einen zweiten Monitor dazu geholt habe um komplett auf 21:9 Format umzusteigen.

Was die Lautsprecher angeht, kann/möchte ich nichts beurteilen, da ich andere Lautsprecher verwende. Meiner Meinung nach wird das sowieso oft überschätzt und zu viel erwartet. Mir ist es egal, wie die Lautsprecher sind, da es mir viel mehr auf das Bild und den gesamten Monitor ankommt, statt auf die Lautsprecher. Dazu nutze ich Lautsprecher, keinen Monitor.

Jetzt noch eine wirklich tolle Sache, die ich hier unbedingt noch aus Erfahrung mitteilen möchte: Das Vergnügen beim "zocken": Ich spiele abends immer wieder gerne eine Runde Battlefield - und das ist mit dem LG 29EA93-P wirklich ein pures Erlebnis! Mit der Auflösung von 2560x1080 Pixel macht das richtig Spass! Im Vergleich zu Full HD mit 1920x1080 Pixel hat man links und rechts wieder mehr Sichtfeld, was sich gerade bei Spielen wie Battlefield echt bezahlt macht, da man so viel mehr "Sichtfeld" nach links und rechts hat. Das spielen mit dem Monitor macht einfach total Spass! Battlefield 3+4, Need for Speed Rivals, Command & Conquer z.B. unterstützen alle die Auflösung von 2560x1080 Pixel und lassen sich echt toll spielen. Probierts aus! ;-)

ACHTUNG: Das Thema "Reaktionszeit" wird hier heiß diskutiert. Auch ich musste hier erst einmal testen, vor allem bei Spielen wie Battlefield. Unbedingt im Menü die Reaktionszeit auf "Langsam" stellen! (Menü -> Bild -> Reaktionszeit -> "Langsam") Damit funktioniert es bestens, ohne Schlieren mit schneller Reaktion. Stellt man es auf "Schnell" ist es das genaue Gegenteil, es "schliert" und die FPS sind sehr unsauber. Ob das LG hier verwechselt hat weis ich nicht, jedenfalls muss man hier umgekehrt denken: Langsam = schnell, Schnell = langsam.

Kurz und knapp, positiv:

+ Preis/Leistung top
+ 21:9 Format hervorragend
+ Auflösung 2560x1080 Pixel super
+ Sehr stabil und wertig verarbeitet
+ Super schickes Design
+ Tolles Bild, tolle Farben
+ Macht sehr viel Spass beim arbeiten
+ Macht noch mehr Spass beim "zocken"
+ Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten
+ Stromsparend und tolles Bild dank LED

Insgesamt vergebe ich dem Monitor volle Punktzahl!
Sollte jemand Fragen haben, einfach in den Kommentaren stellen.

--

Du findest meine Rezension hilfreich? Dann bewerte sie doch bitte.
Du hilfst somit anderen einen besseren Überlick zu bekommen.
Bitte bewerte meine Rezension bei den unteren Buttons.

Wer meine Rezension nicht hilfreich findet, soll mir dies doch bitte begründen.
Ich freue mich über allerlei Feedback und versuche es dann zu ergänzen bzw. zu verbessern.

DANKE!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.03.2014 18:05:28 GMT+01:00
Ziyal meint:
Ich würde gerne wissen welchen Monitorarm sie dazu gekauft haben? Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2014 18:29:24 GMT+01:00
M. Müller meint:
Ich hab die hier:
Brateck® PROFESSIONAL Tischhalter Tischhalterung Ständer für TV / Monitor / Birdschirm, VESA 75x75, 100x100 (13 Zoll bis 27 Zoll), VOLLBEWEGLICH, SCHWENKBAR , NEIGBAR, HÖHENVERSTLLBAR, für Acer, AOC, Apple, ASUS, Belinea, BenQ, Dell, Eizo, EloEnjoyyourcamera, ESX, Faytech, Fujitsu, Hanns-G, Hannspree, Hewlett-Packard, Iiyama, Lenovo, TCL TFT LCD LED, Halter Halterung Ständer Monitorhalterung Monitorhalter Displayhalter Bildschirmständer

Ich hab mir diese bestellt, da diese auch nach vorne hin zu sehr flexibel einzustellen sind.
Viele "billige" lassen das nicht zu. Zumden kann man sie auch 360 Grad drehen.
Wertigkeit und Verarbeitung alles tip top, Rezension dort ebenfalls vorhanden!

Hoffe ich konnte helfen! :-)

Veröffentlicht am 05.03.2014 20:10:38 GMT+01:00
Ziyal meint:
Hallo,
Ich habe jetzt einen zweiten identischen Monitor geholt (LG 21/9). Ich hätte da eine technische Frage an sie. Bei mir wird in Windows nur auf einem LG die korrekte Auflösung von 2560x1080 angezeigt. Der andere kriegt maximal 1920x1080. Habe eine ATI Graka und beide mit Dual Link DVI Kabel angeschlossen. Wenn ich die Monitore einzeln anschliesse funktioniert es wunderbar. Zusammen klappt es nicht. Wie haben sie es gemacht?
Vielen Dank im Voraus.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2014 20:52:17 GMT+01:00
M. Müller meint:
Ich hab eine GTX 780 TI (NVidia) und habe beide Monitore via HDMI angeschlossen.
Vielleicht einfach mal versuchen, beide via HDMI anzuschließen, bei mir klappte das auf Anhieb. (Win 8.1)
Ansonsten vermute ich, dass Deine ATI Grafikkarte nicht 2x 2560x1080 unterstützt?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2014 17:01:14 GMT+01:00
Ziyal meint:
Ich habe den LG Support kontaktiert und dort sagte man zu mir das bei ATI erst ab Radeon 7000 die Unterstützung für Dual Betrieb gewährleistet ist. Das hätte eine neue Grafikkarte bedeutet für mich. Davor aber habe ich an die mini displayports den zweiten LG angeschlossen. Siehe da beide haben Monitore packen die 2560x1080 Auflösung. Zweimal DVI oder zweimal Displaport geht nicht aber einmal DVI und Displaport parallel klappt wunderbar.. Vielleicht hilfts ja jemanden. Grafikkarte Radeon 6800

Veröffentlicht am 15.05.2014 21:35:28 GMT+02:00
Technikfreak meint:
Hallo :) Die Rezension ist echt super - mir läuft das Wasser im Munde zusammen und es juckt mir in den Fingern das Ding sofort zu kaufen :D eine Frage habe ich allerdings - wissen Sie wie es bei Konsolen/Filmen aussieht? Ich habe eine PS3 und weiß nicht, in wie weit das alles funktioniert ... für 21:9 Filme wäre das natürlich optimal, aber werden Spiele tc. auch laufen?

Vielleicht wissen Sie da ja was oder haben was über 4 Ecken gehört ;)

Dankesehr!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2014 23:40:55 GMT+02:00
M. Müller meint:
Tut mir leid, ich bediene den Monitor ausschließlich am PC, kann dazu also leider keine Auskunft geben.
Aber in Google lässt sich dazu doch mit Sicherheit etwas finden, oder?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.05.2014 08:23:15 GMT+02:00
Ziyal meint:
Die Playstation 3 unterstützt keine höheren Auflösungen als 1080. Bei Spielen wirst du immer rechts und links so etwa 7cm dicke schwarze Balken sehen. Außer du zoomst hinein mit all den qualitativen Einbußen bei der Bildqualität .

Veröffentlicht am 26.05.2014 12:00:39 GMT+02:00
ralf meint:
Hallo seit heute interessiere ich mich auch für diesen Monitor hat irgendjemand eine Erfahrung gemacht ob man diesen Monitor mit einem neuen MacBook pro Retina 13 Zoll betreiben kann, eventuell würde ich mir auch zwei davon hinstellen !? Besten Dank für euer Feedback

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2014 14:59:54 GMT+02:00
Helmi meint:
Hallo,
was für ein C&C ist das was diese Auflösung schaft ? C&C 3 kann es noch nicht, auch bei Diablo 3 wird nur Full HD unterstützt und dort bleiben die schwarzen Balken rechts und links.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

M. Müller
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Top-Rezensenten Rang: 117