Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Starker Abgang eines starken Künstlers, 26. September 2008
Rezension bezieht sich auf: LAX (Deluxe Edition) [US-Import] (Audio CD)
Mit "LAX" veröffentlicht The Game, laut eigener Aussage, das letzte Album seiner Karriere.
Ob es dabei bleibt ist wie immer erstmal abzuwarten, denn zahlreiche Künstler, die sich
einst aus dem Musikbusiness verabschiedeten, feierten sehr schnell wieder ihr Comeback.

Sollte es allerdings die Wahrheit sein, so liefert uns The Game zum Abschied ein sowohl
quantitativ also auch qualitativ überzeugendes Album ab.

"LAX" beinhaltet fast 20 Tracks, sozusagen eine Rarität im heutigen Musikgeschäft, wo sich
die Anzahl der Tracks pro Album doch eher auf 12 bis maximal 16 beläuft.

Im Gesamten betrachtet hätten dem Album allerdings weniger Tracks wohl besser getan.
Es gibt doch einige Songs die so gar nicht funktionieren und wohl des öfteren der Skip Taste
zum Opfer fallen werden.

Trotzdem überzeugt "LAX" im großen und ganzen und beinhaltet tatsächlich richtig tolle Songs.
Kein Wunder, The Game hat mal wieder die komplette crème de la crème an Topproduzenten
und Künstlern auf einem Album vereinigt.

So setzten sich Produzenten wie Cool & Dre, Kanye West oder Scott Storch an die Regler
und Interpreten wie Lil Wayne, Ludacris, Nas, Common oder DMX steuerten tolle Featurings bei.

Songs wie "State of Emergency", "Money" oder das geniale "My Life" zusammen mit Lil Wayne,
überzeugen durch einzigartige Beats und tollen Rap, vor allem von The Game selbst,
der in seinem dritten Album noch einmal all seine Rapkünste offenbart.

Der wohl beste Song des Albums ist "Dope Boys" der durch seinen einzigartigen Beat wohl
jeden vom Hocker reißt.

Abgesehen von den einigen wenigen Hängern auf dem Album, wie "Gentleman's Affair"
zusammen mit Ne-Yo oder das langweilige "Game's Pain", überzeugt der Großteil dank
abwechslungsreicher Beats und Raps.

Mit "LAX" gelingt The Game ein gelungener Abgang aus dem Musikbusiness,
der wohl nochmal kräftig die Kassen klingeln lassen wird.

Kleiner Tipp, auf der "Deluxe Edition" findet man 4 zusätzliche Songs, die allesamt ziemlich
gelungen sind.
Vor allem "Camera Phone" zusammen mit Ne-Yo ist um Welten besser als "Gentleman's Affair",
und "Big Dreams" überzeugt ähnlich wie "Dope Boys" durch den treibenden Beat.
In jedem Fall eine Kaufüberlegung wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Mirko Schmit
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Karlsruhe, City

Top-Rezensenten Rang: 495