Kundenrezension

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kultserie mit Abstrichen bei der DVD, 13. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Per Anhalter durch die Galaxis/Das Restaurant am Ende des Universums (2 DVDs) (DVD)
Wer einmal vom Anhalter-Virus erfasst wurde, kann unter vielen verschiedenen Versionen wählen. Ob Original-Radioserie, Bücher, TV-Serie, PC-Spiel oder Film, bei allen Varianten finden sich viele Unterschiede, die es dem Fan nicht langweilig werden lassen. Als Fan der TV-Serie, die mich damals im Fernsehen so begeistert hatte, habe ich natürlich bei dem Angebot der beiden DVDs zugegriffen und mich wieder faszinieren lassen. Ja sicher, man merkt schon das Alter, aber gerade das macht noch immer den Charme der Serie aus. Ganz besonders begeistert mich noch immer die Umsetzung des 'Buches', nämlich des Reiseführers 'Per Anhalter durch die Galaxis'. Man merkt hier einfach, dass ein Fan die Einträge geschrieben und bearbeitet hat, denn wer sich die Mühe macht und die Einträge des Buches genauer liest, findet immer wieder Kleinigkeiten, die einfach Spaß machen, man bedenke nur die Formeln (z. B. der Berechnungen des Steuerberaters für Disaster Area), die Graphiken (wo sonst könnte man sehen, wie eine vogonische Großmutter verfüttert wird) und natürlich die Texte (da erfährt man z. B. über vogonischen Sex, dass er nur einmal in 50 Jahren stattfindet, dafür aber 3 Monate dauert).
Über die Geschichte muss man hier wohl nichts erzählen. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, die Serie im Original zu sehen. Sonst entgehen einem die wunderbar schief gesungene Totenklage von Zaphod Beeblebrox und Ford Prefect oder so schöne Dialoge wie dieser: Zaphod: "I'll be down in a minute." Antwort Marvins: "That makes two of us." Den depressiven Anklang kriegt die deutsche Übersetzung ("In einer Minute bin ich da." "Dann dauerts bestimmt zwei.") einfach nicht hin.
Als Bonus gibt es auf DVD 1 (Per Anhalter durch die Galaxis) ein Making Of, eine entfernte Szene und den Original BBC TV-Trailer. Das Making Of ist schon etwas älter und sehr informativ, aber leider - wie alle Extras - nicht untertitelt. In einer Rahmenhandlung (Arthur kommt nach Jahren wieder nach Hause und blättert im 'Anhalter' - bzw. befindet sich in einer virtuellen Realität) erfährt man viel Wissenswertes über die Serie mit Interviews, Szenenausschnitten, Entstehungsinfos und Biographiedaten. Dabei sind die Biographiedaten (wie in der Serie) im Schnelldurchlauf aufgeführt, also zum Lesen Pausentaste drücken!! Sonst erfährt man z. B. nicht, dass Peter Davison, 'Trillians' realer Ehemann, eine Nebenrolle als 'Dish of the Day' spielt und zwar zu dem Zeitpunkt, als er auch als Dr. Who in einer ganz anderen BBC-Serie unterwegs war. Überhaupt wird die Nähe der Serie und der Darsteller zu Dr. Who immer wieder angesprochen.
Auch auf DVD 2 (Das Restaurant am Ende des Universums) sind die Zugaben schon etwas älter, aber trotzdem klasse, leider ebenfalls nicht untertitelt. So wird der Sprachanfänger im Englischen sicher nicht verstehen, was Simon Jones im 'Don't Panic - Making Of' so lustig findet, wenn er von dem verwirrten Zuschauer berichtet, der sich die Serie fast verdarb, weil er '6 foot ape descendant' missverstand (6 foot 8 descendant ^^). In diesem Special sind wiederum Interviews und Nebenaufnahmen zu finden, man kann viel über Kleidung, Marvin und den nassen Gastauftritt von Douglas Adams erfahren. Weiterer Bonus: Hinter den Radiokulissen (ein Dialog und ein Lied werden geprobt und aufgenommen), Special Effects Featurette (das fast gänzlich bereits im Making Of von DVD 1 zu finden ist), ein Talkshow-Ausschnitt (mit Produzent Alan Bell und Animator Rod Lord - toll, weil da viel über die Entstehung der 'Buch'-Sequenzen erzählt wird), eine Szene 'Hinter den Kulissen', die verdeutlicht, wie nervend Dreharbeiten sein können und ein paar verpatzte Szenen (die man offenbar am besten mit Fluchen bewältigt ^^).
Negativ, und deshalb Sternabzug, fallen auf: Es handelt sich um die für die deutsche Bearbeitung gekürzte Version (WARUM?????) und es gibt keinerlei Untertitel. Das wäre für Anhalter-Fans ohne englische Sprachkenntnisse aber dringend notwendig. Trotzdem bleibt das Fazit sehr positiv. Wer ein Fan ist, wird sich mit den Negativpunkten abfinden, denn die Serie ist nun einfach mal Kult.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 119.543