Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilige Lebensgeschichte, 25. März 2011
Rezension bezieht sich auf: I Beat the Odds: From Homelessness, to The Blind Side, and Beyond (Gebundene Ausgabe)
Bevor ich mir das Buch gekauft habe, habe ich den Film "THE BLIND SIDE" gesehen.

Das Buch selbst beschreibt das Leben des Michael Oher als Kind, Jugendlicher und schließlich als NFL-Spieler. Die Kapitel sind äußerst kurz gehalten - man kann so im Schnitt mit 10 Seiten pro Kapitel rechnen. Michael Oher bzw sein Co-Author haben für das Buch sehr viel recherchiert und Aufzeichnungen vom Jugendamt und den Gerichten eingeholt, dies geht einerseits aus der 20seitigen Einleitung hervor als auch aus dem Nachwort des Co-Authors.

Michael Oher zeigt in diesem Buch die Probleme der Jugendwohlfahrt auf - und zwar aus Sicht eines asozialen Kindes bzw einer solchen Familie. Seine Mutter war/ist drogenabhängig und man sieht die Jugendwohlfahrt als Bedrohung. Erst im Laufe des Lebens kam Michael Oher dahinter, dass Pflegefamilien, Jugendämter etc tatsächlich zum Wohle der Familien und vor allem Kinder agieren. Ich fand, da ich selbst nicht in einfachen Verhältnissen aufleben musste, diese Ansichten und Eindrücke sehr interessant.

In diesem Buch wird auch mit den aus dem Buch und vor allem dem Kino-Film "THE BLIND SIDE" auftretenden Missverständnissen aufgeräumt. Im Kino-Film bekam man den Eindruck, als würde sich der junge Michael Oher schwer tun, Sachen zu begreifen. Selbst das Footballspiel musste der kleine S.J. ihm beibringen (Ketchupflaschen). Weiters bedurfte es dem ständigen Beisein der Nachhilfelehrerin. Wie gesagt, in diesem Buch werden diese Dinge widerlegt. Michael Oher war von jeher Basketball- und Footballinteressiert, er beherrschte die Playbooks der jeweiligen Teams wo er spielte auswendig und wurde dafür geschätzt. Im Film kommt das wie gesagt nicht so rüber.

Was mir persönlich nicht so gefiel ist, dass das Buch über einige interessante Themen "drüberfährt" und nur am Rande erwähnt. Mich hätte schon interessiert, wie sich das mit der Familie Toughy abgespielt hat - die nehmen ja nicht einfach so ein Pflegekind auf. Michael Oher geht hier nicht konkret auf die Sache ein.

Die letzten 3 Kapitel des Buches sind für all diejenigen Kinder gedacht, die selbst im Ghetto wohnen bzw sich als solche Kinder fühlen. Ich bezweifle, dass die Zielgruppe diese Seiten liest, aber gut. Es sind aufmunternde, mahnende Worte, die alle Kinder ermutigen sollen, den eigenen Weg zu gehen und niemals aufzugeben. Im gesamten Buch sind mehrmals solche Aufrufe zu finden, was ich durchaus positiv finde.
Am Ende des Buches zählt Michael Oher noch einige der Möglichkeiten auf, sich in den USA sozial zu engagieren. Also zB selber Pflegekinder aufzunehmen, sich freiwillig zu melden für diverse Tätigkeiten, Geld zu spenden etc...

Alles in allem ist das Buch sehr kurzweilig und aufgrund der kurzen Kapitel für die Straßenbahn, Ubahn, Autobusse etc geeignet. Es sind auch ein paar Bilder in Farbe zu finden, damit man weiß wie die Familie Toughy wirklich aussieht.

Das Buch ist, da es keine taktischen Inhalte über Football bietet, für alle Altersgruppen und Interessentengruppen empfehlbar. Insbesondere halt auch für solche Personen, die Ermunterung bezüglich des eigenen Weges und des Selbstvertrauens brauchen können und vielleicht selbst sogar aus ärmeren Verhältnissen kommen.

Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 18.890