Kundenrezension

13 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen fast perfekt, 21. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Panasonic TX-L42ETW60 107 cm (42 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 600Hz bls, DVB-S/T/C, Smart TV, WLAN, USB) silber (Elektronik)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Hallo,

nun konnte endlich der Röhrenfernseher eingemottet werden.

Geliefert wurde der "neue" Fernseher in einem schmalen Karton in welchem
der Flachbildfernseher trotzdem top verstaut war.

Der Aufbau geht super von der Hand. Obwohl ich den Fernseher alleine aufbauen mußte.
Die Aufbauanleitung ist super einfach und auch so ist das Gerät so gebaut, dass der Aufbau einfach zu stemmen ist.

Nun mußte erstmal alles angeschlossen weden. Auch das ist "kinderleicht" denn auch hier ist die Anleitung
super übersichtlich und einfach gehalten. Alle Buchsen sind sehr gut beschriftet/gekennzeichnet.

Dann wurde das Geät in Betrieb genommen. Da hier bereits alle gängigen Receiver (DVB-S/T/C) verbaut sind kann hier auch schon
einmal ein zusäzliches Gerät eingespart werden. Ich nutze Digitalsat und das hat erstklassig funktioniert.
Das Fernsehgerät "führt" einem in Wort und Schrift duch die Erstinstallation. Das funktioniert so einfach und nachvollziehbar
das ich wirklich erstaunt war wie einfach man sowas heutzutage gestalten kann. Fast alles (wie z.B. Sendersuche) funktioniert automatisch.

Nun kann man aber auch ganz viel Feintuning über das Setupmenü duchführen und somit das Bild wie auch Ton auf die eigenen Hör- und Sehgewohnheiten
einstellen. Auch hier gilt: Es steht wirklich fast überall dabei was man gerade am verändern ist und ist damit sehr einfach zu bedienen.
Hier hilft wenn man sich einfach mal duchzuprobiert und für sich passend nachjustiert.

Mann kann das Gerät ans Netzt anschließen (W-LAN oder klassich über Leitung) und auch Onlineangebote nutzen. Das funktioniert sicher super wenn die richtige Internetverbindung anliegt. Dies ist bei mir leider nicht der Fall (Ich wohne auf dem Land). Das W-Lan war sehr schnell eingerichtet und auch das Menü wie die Navigation durch die nun entstandenen vielen Möglichkeiten ist sehr einfach und übersichtlich.

Nun kann es dann losgehen.

Das Fernsehbild ist bei den HD Programmen wirklich super. Leider sendet aber kein Fernsehsender in der höchsten Auflösung (wie z.B. bei einer Blu-Ray). Aber auch bei den "normalen" Digitalprogrammen gewinnt die Bildqualität deutlich. Man kann auch auch bei den Pogrammen das Format (wie z.B. 4:3 und 16:9 usw.) sehr einfach und beliebig ändern.

Das Bild einer Blu-Ray ist dann wirklich umwerfend gut (okay ich verwende den BMP-BDT500 welcher auch ein wirklich sehr guter Player ist).
Auch finde ich das 3D Bild bei diesem Fernseher im Zusammenspiel mit meinem Player sensationell gut (Avatar und Lorax). Zwei 3D Brillen liegen bei.
Zum Glück sind es keine Aktiven (also mit Batterien). Diese wären mir dann auf die Dauer doch zu schwer. Hier sind es die "typischen" Kino 3D Brillen. Also leicht und angenehm zu tragen. Macht vielleich nicht so viel her, aber das Ergebnis ist wie schon geschrieben erstklassig.

Man kann zwar auch bei normalen 2D Bildern in einen Pseudo3D Modus schalten, aber den finde ich jetzt nicht wirklich gelungen.
Das kann aber jeder für sich entscheiden ob er solch eine Spielerei braucht.

Auch die DVDs sehen jetzt viel besser aus (okay liegt wahrscheinlich auch am Player).

Die Fernbedienung ist einfach gestaltet und funktioniert einwandfrei. Die Symbole sind deutlich und die Fernbedienung liegt super in der Hand.

Das Gerät ist sehr schmal und macht optisch einiges her. Sieht wirklich top aus.

Warum ich jetzt nicht die volle Pubktzahl vergebe hat einen einfachen Grund. Ich bin mit dem Ton nicht wirklich glücklich.
Die integierten Lautsprecher sind nicht so toll. Dies ist aber ein typisches Leiden der Flachbilfernseher.
Denn was kann schon in diesem flachen Gehäuse an Lautsprechern verbaut werden?
Daher wollte ich gerne den Ton über einfache Cinchbuchsen abgreifen um den Ton über meine Anlage hören zu können. Doch Pech gehabt!
Der Fernseher hat solche Buchsen nicht. Nun hat aber nicht jeder einen 5.1 Verstärker mit HDMI Anschluß zu Hause (ich zumindest nicht).
Denn mit sowas ist das überhaupt kein Problem. Ich höre halt noch sehr viel Musik und nutze daher einen klassichen Stereo Vollverstärker.
Schade drum. Aber wie schon geschrieben bei vorhandensein der technischen Geräte ist der Ton KEIN Makel.

Fazit: Ein Fernseher welcher ein super Bild liefert und super einfach zu installiern wie auch zu bedienen ist.
Leider hat der Fernsseher aber nicht die richtigen Audioanschlüsse an Board welches zumindest bei mir den Hörgenuss trübt.
Trotzdem eine eindeutige KAUFEMPFEHLUNG für das Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.04.2013 17:23:54 GMT+02:00
Minimalism meint:
Hallo!
Mich würde interessieren, ob das Gerät bei Ihnen Wärme entwickelt? Ich habe meinen seit gestern, der Rahmen ist links relativ heiß...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.04.2013 17:49:52 GMT+02:00
farscapefan meint:
Hallo,

heiß ist jetzt übertrieben. Aber ich kann zustimmen, dass der Fernseher links (oben) deutlich wärmer wird.
Auch nach einem Filmmarathon mit drei Filmen würde ich das aber noch als okay bewerten.
Der Fernseher steht bei mir allerdings frei (kein Hitzestau möglich).

Grüße

Veröffentlicht am 21.04.2013 18:05:35 GMT+02:00
Minimalism meint:
Danke!
Deutlich wärmer ist treffender, da haben Sie recht. Mich hat nun zum einen die Stelle gewundert, der Rahmen wird warm, und dies nur auf der linken Seite.

Bin sehr zufrieden mit dem Gerät, nur eine Tastatur wäre noch eine sinnvolle Ergänzung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.04.2013 09:02:20 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.04.2013 09:06:35 GMT+02:00
Tom P. meint:
Ist es nicht so, dass beim ETW60 die Background-LEDs nur an der linken Seite angebracht sind (statt links&rechts bzw. oben&unten wie bei anderen Edge LEDs)?
Die Wärme könnte daher kommen.

Veröffentlicht am 22.04.2013 13:22:27 GMT+02:00
MiLo3k meint:
Hallo,
der ETW60 hat einen analogen Audioausgang über SCART. Über den mitgelieferten SCART Adapter, einen SCART ->Chinch Adapter anschließen (Vorsicht: der muss Audio-out sein!), dann klappt es auch mit dem klassischen Verstärker.
Gruß

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.04.2013 22:01:33 GMT+02:00
Minimalism meint:
Hallo! Sehr interessant... wissen Sie da denn mehr? Wo lässt sich soetwas denn herausfinden?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.04.2013 12:48:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.04.2013 12:51:56 GMT+02:00
cybordelics meint:
Man kann auch den Kophörerausgang nutzen. Einfach ein entsprechendes Kabel auf Chinch nehmen.

Das müsste es sein:

Wentronic Audio/Video Kabel (3,5mm stereo Stecker auf 2x Cinchstecker) 5 m
‹ Zurück 1 Weiter ›