Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neues aus dem Star Trek-Universum, 4. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Star Trek - Vanguard: Der Vorbote (Taschenbuch)
Der Schauplatz der neuen Star Trek-Reihe "Vanguard" befindet sich auf der Starfleet-Raumbasis 47, genannt Vanguard, zur Zeit von Star Trek "Classic". Das klingt zunächst wie eine Neuauflage zu den Serien The Next Generation und Deep Space Nine, die ja auch für eine Weile zeitlich parallel zueinander liefen: Auf der einen Seite ein Raumschiff, auf der anderen Seite eine Raumstation. Beim Lesen haben sich aber alle Bedenken in Luft aufgelöst: "Vanguard - Der Vorbote" ist auf jeden Fall interessant und fesselnd genug, um Appetit auf die Nachfolgeromane zu machen. Nach über 40 Jahren finde ich es erstaunlich, was das Star-Trek-Universum noch alles für Überraschungen zu bieten hat. Starfleet erscheint hier viel mehr wie eine militärische Organisation als in der Serie, als sie aus schleierhaften Gründen die Station im Eiltempo errichten lässt und dabei mit den Tholianern, Klingonen und Orianern in Konflikt gerät. Die Enterprise, seit kurzem unter dem Kommando von Captain James T. Kirk, dockt an die Station an, um Reperaturarbeiten durchführen zu lassen. Als die U.S.S. Bombay bei einer Raumschlacht zerstört wird, wird die Enterprise losgeschickt, um diesen Vorfall aufzuklären...

Mit "Vanguard - der Vorbote" beendete der Comic-Verlag Cross Cult für deutsche Star Trek-Fans die lange Durststrecke ohne einen neuen deutschsprachigen Star Trek-Roman. Obwohl der Roman zur Anfangszeit von Kirks 5-Jahresmission spielt, wirkt Vanguard gegenüber den älteren Romanen eindeutig moderner und "erwachsener". Zuerst muss man natürlich am Anfang die vielen neuen Personen kennenlernen, was erst mal ein bisschen anstrengend ist. Allerdings sind die neuen Figuren so interessant und detailliert beschrieben, dass man sich schon bald auf sie einlässt und mehr von ihnen erfahren will. Trotzdem ist es natürlich schön, wenn die vertraute Enterprise-Crew auftaucht, allerdings sind Kirk & Co in diesem Roman nur Nebenfiguren, die offensichtlich nur als Starthilfe für die neuen Personen dienen. Diese sind aber auch allein interessant genug: der depressiver Commander Reyes, der orianische Gangsterboss Ganz, der übereifrige Reporter Pennington, der nebenbei auch noch seine Affäre vertuschen muss, die zwielichtige vulkanische Geheimdienstlerin TŽPrynn, die eine feindselige Katra in sich trägt, und der abgehalfterte Kleinganove Quinn, eine Figur, die dem Autor offensichtlich besonders am Herzen lag.
Die Geschichte selbst bietet jede Menge hervorragender Dialoge, glaubwürdige Figuren mit Ecken und Kanten, eine der packensten Raumschlachten, die jemals in einem Star Trek-Roman zu lesen waren, viel Geheimnistuerei und Intrigen und sogar hin und wieder echte Situationskomik, besonders dann, wenn der Händler Quinn auftaucht. Die vielen Figuren und Nebenhandlungen verlangen dem Leser einiges ab, manchmal ist es mühselig, dem roten Faden der Geschichte zu folgen. Trotzdem ist "Vanguard" auf jeden Fall eine Bereicherung für das Star Trek-Universum und jedem Trekker sehr zu empfehlen.
Über das Preis-Leistungsverhältnis ist schon einiges gesagt worden. Ich jedenfalls finde, dass die Aufmachung des Buches sehr gelungen ist: ein hochwertiges Cover, eine Karte der Raumstation Vanguard, ein interessantes Interview mit dem Autor, ein stabiler Buchrücken, dem nicht mal ich Leseknicke zufügen konnte. Meiner Meinung nach halten sich auch die Rechtschreibefehler in Grenzen, sooo schlimm ist es nun auch wieder nicht. Ja, die Cross Cult-Romane sind ein paar Euro teuer als die Heyne-Romane. Aber ich bin diesem kleinen Verlag für die deutschsprachigen Star Trek-Romane viel zu dankbar, als dass ich mich über den höheren Preis und ein paar Rechtschreibefehler aufregen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (25 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 12,80
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Flensburg

Top-Rezensenten Rang: 6.236