Kundenrezension

26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Puristischer Camcorder mit sehr guter Bildqualität!, 11. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony HDR-CX280EB HD Flash Camcorder (1920 x 1080 Pixel, ZEISS Optik mit 27-fach Zoom (50x erweitert), Automatikmodus) schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Normalerweise habe ich mit Sony Produkten nur gute Erfahrungen, was die erwartete Qualität betrifft.
Das hat sich auch bei diesem Camcorder bewahrheitet.

Obwohl ich zugeben muss, dass ich beim Auspacken des Gerätes schon etwas "überrascht" war.
Ein schönes, kleines kompaktes Gerät - aber das war's auch schon.
Noch mehr war ich überrascht als ich das Display aufklappte - so klein und nicht einmal ein Touchscreen?
Das ist bei dieser Geräteklasse doch mittlerweile Standard.

Nun Gut.

So war ich natürlich auf die ersten Testaufnahmen gespannt.
Ich habe auch noch den JVC GZ-E200BEU und den Canon LEGRIA HF R306 zuhause, ich kann also in dieser Klasse direkt vergleichen.

Ich möchte mich bei meiner Rezension auf das (für mich) Wesentliche beschränken.

Das einzig negative, das ich gefunden habe, hatte ich schon kurz benannt; das wirklich kleine Kameradisplay!
Die Abbildungsqualität ist sehr gut aber ich erwarte definitiv ein größeres Display mit Touchscreen-Steuerung.
Wobei die kleine Joysticktaste des Sony hier eine sehr gute Steuerung zulässt.

Die Bildqualität des Sony ist bei ausreichendem Licht sehr gut.
Detailreiche und scharfe Aufnahmen in FullHD Qualität.
Mit dem mitgelieferten HDMI-Kabel lässt sich der Sony direkt zum Abspielen an ein geeignetes Gerät (HD-TV) anschließen.

Bei weniger Licht (abends, Innenraum) leidet die Detailschärfe deutlich, die Aufnahmen sind aber immer noch ok (JVC und Canon sind in dieser Klasse nicht besser).

Die intelligente Automatik funktioniert sehr gut.
Auch die Gesichtserkennung reagiert überdurchschnittlich genau.

Einen großen Beitrag zur guten Bildqualität leistet der Bildstabilisator.
Der Sony-Bildstabilisator hat eine sehr gute Wirkungsweise wobei man grundsätzlich mit dem "Standard" Modus besser bedient ist.
Den "Aktiv" Modus sollte man wirklich nur bei sehr unruhiger Kameraführung wählen.
Leider schaltet der Sony in der intelligenten Automatik immer auf "aktiv".

Der Autofokus arbeitet recht schnell und präzise (zuverlässiger und schneller als z.B. beim Canon).

Die Bildqualität im Fotomodus ist zufriedenstellend, mehr nicht.
Für meinen Geschmack kann sie nicht ernsthaft mit einer normalen Digicam mithalten.
Nur was für Notfälle und Schnappschüsse.

Eine ganz große Stärke ist die Akkukapazität des mitgelieferten Standardakkus.
Ich habe im Dauerbetrieb (Aufnehmen, Zoomen, Anschauen usw.) mehr als 90 Minuten erreicht!
Da kann man wirklich nicht meckern.
Die beiden genannten JVC und Canon erreichen mit dem Standarakku nicht mal 30 Minuten.

Fazit:

Der Sony HDR-CX280EB ist ein kompakter Camcorder mit dem Potential für wirklich gute Bildqualität.
Wer einfach nur per Knopfdruck gute Aufnahmen machen will ist hier gut bedient.
Die Reichweite des Standardakkus ist überdurchschnittlich.
Einzig das recht kleine Display gibt Grund zur Kritik aber das ist vielleicht auch Geschmackssache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.04.2013 18:35:12 GMT+02:00
joddeeh meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 17.02.2014 13:33:28 GMT+01:00
Sebastian meint:
Danke für deinen Review.
* Ich habe zwei Nachfragen. Kann die CX280 mittels dem Netzteil aufgeladen werden und GLEICHZEITIG auch Filmaufnahmen (1080p) machen?
* wie lang ist die maximale Aufnahmelänge eines Films?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Matthias H.
(HALL OF FAME REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 10 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 10