Kundenrezension

17 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht zufrieden, 29. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SteelSeries Apex Gaming Tastatur schwarz (Zubehör)
Habe letzte Woche diese Tastatur erhalten und inzwischen auch wieder zurückgesendet.

Warum?

Als ich bei Amazon die Tastatur gesehen habe, war ich erstmal sehr angetan davon. »Was für ein klasse Konzept«, habe ich gedacht. Die Anordnung der Tasten, Beleuchtung, Leertaste, usw. An sich, intelligent durchdacht ...

Beim Auspacken macht die Tastatur einen sehr wertigen Eindruck. Die Verarbeitung sieht »erstmal« einwandfrei aus (siehe gleich unten Grund 1), die Tasten machen von der Verarbeitung her einen guten Eindruck und auch die Beschriftung hat mir gefallen. Alle Symbole, Zahlen und Buchstaben sind gut lesbar. Das kann ich nicht von allen Tastaturen behaupten, z. B. bei der Logitech G510s war es nicht so, da ich z. B. die Sonderzeichen kaum erkennen konnte (waren in irgendeine futuristische Schriftart gehalten) und die Tasten für Komma und Punkt waren nahezu identisch. Auch wenn ich mit 10 Finger schreibe, manchmal schaue ich schon auf die Tasten und da möchte ich auch alles schnell erkennen können.
Bei der Apex ist die Beschriftung einwandfrei. Alles gut lesbar.

Kabel ist OK (macht einen stabilen Eindruck). Klasse finde ich auch die Beleuchtung (was mich auch angelockt hat). Sehr gut durchdacht, da findet man die Tasten intuitiv schnell.

Die Höhenverstellung ist gewöhnungsbedürftig aber eigentlich gut durchdacht. Die hinteren Tastaturfüße sind jeweils in der Form eines Kunststoffstopfens, der sich abnehmen lässt. An der Stelle steckt man dann einen anderen Stopfen aus Gummi (ist im Lieferumfang enthalten), welcher höher ist. Schon ist die Tastatur höher und immer noch sehr stabil und rutschfest auf den Schreibtisch. Durch die Gummierung ist eine Standhaftigkeit auch gewährleistet, also kein Rutschen. Insgesamt hat die Tastatur zwei Höhenverstellmöglichkeiten.

Was Treiber betrifft, kann ich nichts dazu schreiben, weil ich gar nicht dazu gekommen bin, die Tastatur weiter auszuprobieren. Warum:

3 Gründe, die in der Summe die Tastatur »für mich« unbrauchbar machen und inakzeptabel sind.

Grund 1: Die Tastatur ist bisher die Einzige gewesen, die nicht gerade auf den Tisch liegt. Habe es an mehreren Oberflächen ausprobiert und immer wieder wackelt diese. Ist einfach verzogen. Beim Tippen wackelt diese auch immer wieder hin und her. Ich vermute, es handelt sich um einen Herstellungsfehler, vielleicht sogar einmalig, da man hier sonst nichts darüber liest.

Grund 2: Die Handballenauflage ist störend. Warum: entweder keine oder eine richtige Handballenauflage. Wenn ich schreibe (10-Finger) dann liegen meine Handkanten genau an der Kante der Handballenauflage und das schmerzt auf Dauer. Wenn jemand nicht mit 10 Finger schreibt, kann das vielleicht OK sein. Beim Schreiben mit 10 Finger liegen die Hände allerdings auf der Handballenauflage (zumindest bei mir :-) und bei diese Tastatur dann eben bedingt durch die Länge der Handballenauflagen (etwas kürzer geraten) genau an der »Kante« der Handballenauflage die nicht abgerundet ist, sondern eine harte Kante hat. Äußerst unangenehm und meine Meinung nach ein Designfehler. Die Handballenauflage kann man auch nicht entnehmen, da fest mit Tastatur verankert.

Grund 3: Der Tastaturanschlag empfand ich als äußerst unangenehm. Das ist natürlich subjektiv, ich versuche das Schreibgefühl auf den Tasten mit Wörtern zu beschreiben:
- Harter Tastenanschlag (kaum Federung beim Drücken auf der Taste) und nach dem Drücken auf der Taste ist es, als ob man auf der Unterseite der Tastatur mit der soeben gedrückte Taste hart landet.
- Die Tasten sind beim drauf Drücken etwas beweglicher als, was ich bisher kenne. Also, als ob die »leicht« lockerer sind. Bitte nicht falsch verstehen, es ist nicht so, dass die Tasten locker sind. Nur beim Drücken entsteht irgendwie das Gefühl, als ob die nicht so stramm sitzen würden.
- Die Lautstärke ist für mein Empfinden unangenehm. Hört sich nicht gedämpft an, sondern eher nach Klackern.
Schade, so eine Tastatur hat meiner Meinung nach einen besseren Druckpunkt und ein besseres Schreibgefühl verdient.
Ich hatte hier die Roccat Isku FX, die ein klasse Tastenanschlag hatte (nur leider Treiberprobleme). Oder die Logitech G510, auch hier einen besseren Tastenanschlag. Sogar die Perixx PX-1100, die Einiges weniger kostet.

In der Summe waren es für mich unüberwindbare Nachteile, die im Alltag die Arbeit beim Schreiben verbittern würden (80% Office/ 20% Games). Vom Ansatz her, finde ich die Tastatur klasse und ich hoffe, der Hersteller bleibt dabei und arbeitet noch noch daran.
Dann würde ich sofort meine Logitech Illuminated Keyboard verkaufen und diese kaufen. Dass die Tastatur verzogen ist, ist sicherlich eine Ausnahme (einzelner Produktionsfehler) und macht mir weniger Sorgen (fließt auch nur geringfügig in der Bewertung), aber der Rest sind NoGo's und für mich nicht akzeptabel. Schreiben geht bei mir nur mit Handschmerzen (Handballenauflage), also unbrauchbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.03.2014 16:48:13 GMT+01:00
ControL meint:
Ist aber schon klar, dass es sich um einen Gaming Hersteller und eine Gaming-Tastatur handelt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.05.2014 00:09:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.05.2014 00:12:19 GMT+02:00
Dantay meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 Weiter ›