Kundenrezension

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erstes Nachkochen: schlampiges Rezept, 1. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Mälzer & Witzigmann: Zwei Köche - ein Buch (Gebundene Ausgabe)
Moussaka: auf der Zutatenliste steht Schafsmilch, beim Rezept selbst fehlt dann jeglicher Hinweis auf diese Schafsmilch. Hab die Milch da rein gemischt, wo es sinnvoll erschien. Mal sehen, was daraus wird; Moussaka ist grad im Ofen. Ich gebe noch kein weiteres Urteil ab, da dies das erste Rezept aus dem Buch ist, das ich nachkoche. Daher mal 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.12.2014 14:17:40 GMT+01:00
Olli meint:
Hier irrt leider der Rezensent. In der Zutatenliste des Rezeptes Moussaka findet sich keine Schafsmilch selber, sondern vielmehr der Eintrag: "130g geriebener Hartkäse aus Schafsmilch". 100g dieses Käses werden im Rezept in einer Käsemischung verarbeitet, die restlichen 30g des Schafsmilchkäses zum Gratinieren verwendet. Zugegebenermassen ist der Zeilenumbruch in der Zutatenliste recht unglücklich gewählt, da der Begriff "Schafsmilch" folgend auf die Zeile "130g geriebener Hartkäse aus" solitär in einer neuen Zeile erscheint. Insofern ist an dieser Stelle das Rezept zwar nicht "schlampig" wiedergegeben (auch wenn es tatsächliche Fehler anderenorts gibt), das Buch muss sich aber vorhalten lassen, dass der ungeschickte Zeilenumbruch sicherlich noch andere Leser - zumindest beim schnellen Überfliegen - zu dieser Fehlinterpretation verleiten könnte. Ein Gegenargument, das den Zeilenumbruch entschuldigt, ist allerdings, dass sowohl der Eintrag "130g geriebener Hartkäse aus" allein keinen Sinn macht, ebensowenig wie die bloße Benennung der vermeintlichen Zutat "Schafsmilch" ohne jede Literangabe.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.793.176