Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schluß mit schlechtmacherei, 24. November 2013
Rezension bezieht sich auf: If You Have Ghost (Audio CD)
Ich schreibe selten eine Rezension,da ich nicht gerade übermäßig viel Zeit aufbringen kann.Aber in diesem Fall habe ich das Gefühl mich auch eimal zu Wort zu melden.Warum man diese Band so dermaßen zerreißt möchte ich wirklich mal wissen.Natürlich haben diese Lieder nichts mehr mit Heavy metal gemein.Müssen sie das?.Nein hat ja auch niemand behauptet.Wer das letzte Album gehört hat mußte ja schon feststellen,daß das Böse sich mit sanft süßen melodien in die Gehörgänge schleicht um dir die Seele zu rauben.Deshalb ist es keineswegs verwunderlich,daß die Band hier den Hebel wieder ansetzt."If you have ghost"zum Beispiel würde grandios gefeiert werden käme es von den Foo Fighters.Mir persönlich gefällt es auch besser als das Original.Die anderen Lieder gefallen auch durch ihren Charme und Atmosphäre der sehr eigenen Ghost-Interpretation.Punktabzug gibt es nur weil der Abba Coversong auch schon auf der letzten Deluxe Edition vertreten war und somit nichts neues darstellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.11.2013 12:32:29 GMT+01:00
hippie_guy meint:
Warum man die zerreißt, kann ich dir sagen: Weil es in der Metalszene üblich ist, alles schlecht zu machen was Erfolg hat. Wenn eine Band wie Ghost z.B. mit dem zweiten Album den Durchbruch schafft, dann ist das sofort Kommerz und nur noch Mist. Das ist die armselig kleinkarierte, nahezu spießige Denkungsweise nicht weniger Leute innerhalb einer Szene, die ich eigentlich liebe, aus genau diesen Gründen manchmal jedoch auch regelrecht hasse.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2013 15:41:54 GMT+01:00
Klaus Beni meint:
Ich stehe auch auf Black Sabbath und Kiss und die sind viel erfolgreicher als Ghost...........Es geht um den Sound,war das erste Album noch sehr an Mercyful Fate angelehnt,fehlt (für mich) der Biss auf der zweiten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.11.2013 13:44:08 GMT+01:00
hippie_guy meint:
Na ja, die Aussage "alles schlecht machen, was erfolgreich ist", darf man natürlich als etwas überspitzt ansehen (klar, BS und Kiss sind natürlich für viele zurecht Legenden und werden es immer bleiben), aber es dürfte ja wohl klar sein, wie ich das gemeint habe und prinzipiell bleibe ich auch bei dieser Aussage.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2013 13:35:46 GMT+01:00
Umel meint:
dazu fällt mir ein zitat ein das ich bei einer warteschlange für festivalbändchen aufgeschnappt habe. " es gibt nix spießigeres als Karnickelzüchter und Musikfans" Is wohl irgendwie was drann...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Heidelberg

Top-Rezensenten Rang: 344.147